Web-Verzeichnis
über 62.000 Links
Jobbörse
aktuelle Gesuche / Angebote
Termine
Messe, Kongreße, Seminare
Produkte
aktuelle Produktinformationen
Unternehmen
25045 Firmeneinträge
Fachbeiträge
detailierte Fachinformationen
News
aktuelle Industrienachrichten

Ist Ihr Unternehmen ausreichend auf die GoBD vor bereitet ?

03.02.2017
Neue Spielregeln für alle Unternehmen auch für KMUs und Kleinunternehmen! Für die E-Mail Archivierung gelten seit dem dem 1. Januar 2017 die „Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff” (GoBD).

Ein bundesweites IT-Service-Netz für Freelancer und IT-Einzelkämpfer
Das hat Folgen für Unternehmen. In der Vergangenheit hat der Gesetzgeber eine Übergangsregelung erlassen um Firmen die Gelegeheit zu geben sich auf die neuen Umstände vorzubereiten. Verschärft wird die neue Regelung durch die Androhung von empfindlichen Strafen durch den Gesetzgeber und seine Organe und möglicherweise Zuschätzungen. Im Einzelnen bedeutet dies das die Ablage von steuerrelevanten Daten in ein gewohntes Dateiensystem unzulässig weil manipulierbar ist. Sämtliche steuerlich relevante Daten wie Rechnungen bis hin zu geschäftlichen E-Mails müssen unveränderbar und vollständig aufbewahrt werden. Info: www.bundesfinanzministerium.de Es ist davon auszugehen dass viele Marktbeteiligte sich nicht oder unzureichend auf das Regelwerk vorbereitet haben. Den Geschäftsführern und anderen Verantwortlichen muss klar sein was das Gesetzeswerk für Folgen haben wird. Es wird für die Verantwortlichen keine Ausreden mehr geben. Was tun? Um Schwierigkeiten aus dem Weg zu gehen muss eine Lösung her die den Ansprüchen des Gesetzgebers genügt. Hier stellen sich Fragen wie: Was muss archiviert werden und wie lange ist die Aufbewahrungsfrist. Die Anforderungen an eine revisionssichere E-Mail-Archivierung, mögliche Konflikte zwischen Datenschutz und E-Mail-Archivierung bedenken. Am Markt befinden sich jede Menge an Lösungen aber welche ist die Richtige? Wer trägt die Verantwortung im Unternehmen? Primär natürlich die Unternehmensleitung. Sekundär kommen dann EDV-Verantwortlichen welche die ersten Ansprechpartner in IT-Fragen sind. Dies ist neben der allgemeinen IT-Administration die Security und der Datenschutz. In diesen Verantwortungsbereich fällt dann auch die IT-Infrastruktur und damit das Thema vorschriftmäßige E-Mail Archivierung. Größere Unternehmen werden damit keine Probleme haben. Die IT-Abteilung verfügt im Regelfall über ausgebildete und informierte Mitarbeiter die das Problem in Angriff nehmen. Bei kleinen - und mittleren Unternehmen könnte es kritisch werden. Diese sparen möglicherweise an IT-Personal beziehungsweise an Fach-Lehrgängen. Diese Defizite können behoben werden durch das Einschalten von externen Beratern. In diesem Fall bieten sich unter anderem die IT-Spezialisten des bundesweiten IT-Service-Net an. Auf der Homepage dieser Organisation finden sich regionalen Partner und stehen für Fragen zur Verfügung. Weitere Informationen unter www.it-service-net.de Aufgrund der wachsenden Brisanz verstärkt das Netz seine Reihen. An einer Mitarbeit Interessierte werden ausgebildet, um einen optimalen Service in der Zielgruppe der Unternehmen zu leisten. ITSN/ Schappach






Kurzprofil:
Das IT-Service-Net Das bundesweite IT-Service-Net ist ein flächendeckendes Netz von EDV-Servicetechnikern. Unsere Partner erhalten zentrale Unterstützung in technischen, organisatorischen und Marketingfragen. Sie sind unser selbstständiger Partner in einem Partnerverbund mit den entsprechenden Vorteilen: Einkauf, Marketing, Hilfestellung und Serviceaufträgen.




Firma: Schappach-Coaching

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Ulrich Schappach
Stadt: 68259 Mannheim
Telefon: 0 621-718 66 90

Art des Inhalts: bitte
Versandart: kein
Keywords (optional):
IT-Job, EDV-Job, IT Security, Datenrettung, Serviceaufträge


Hiermit versichere ich, dass die von mir eingestellten Inhalte der Wahrheit entsprechen. Sie ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt der Eintrager und nicht LayerMedia, Inc.


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Inhalt melden | Druckbare Version | Diesen Beitrag an einen Freund senden ]



Nach Kategorien:

1. Baerbock fordert sozialverträglichen Ausstiegsplan aus der Braunkohle 23.08.2017
2. Lantek auf der "SCHWEISSEN & SCHNEIDEN 2017" 22.08.2017
3. Tanken im Südwesten am teuersten / Kraftstoffpreise in Stadtstaaten am niedrigsten / ADAC empfiehlt Urlaubern Preisvergleich (FOTO) 22.08.2017
4. Das Solarunternehmen Solar Bankers entwickelt Konzept für dezentrale Stromversorgung mit Hilfe von Blockchain-Technologie (FOTO) 22.08.2017
5. 29 Jahre EUROSOLAR - und alle Hände voll zu tun 22.08.2017
6. Neue EAO Smart-Box - Einfach, kompakt und universell 22.08.2017
7. GK Werkzeugmaschinen GmbH auf der EMO 2017 22.08.2017
8. GIGABYTE ist auch auch im Jahr 2017 wieder auf der Gamescom 22.08.2017
9. Fälschungssichere Kennzeichnungen durch laser-beschriftete Schilder und Etiketten von M+B Lasertechnik 22.08.2017
10. Hochpräzise Dosierung mit integrierter Waage 22.08.2017
11. Neue Wege bei der PV-Anlagenüberwachung 22.08.2017
12. 4.0 bedeutet vorbeugende Lösungen für die Instandhaltung 22.08.2017
13. Ganzheitliche Betrachtung der Energieversorgung im Wohngebäude! 22.08.2017
14. NH-Standards für Weihnachtsbaumplantagen 22.08.2017
15. BMZ E.Volution Center entwickelt Batterien der Zukunft 22.08.2017
16. Profi für Solar Inselanlagen - Afrika Indien Asien Amerika Europa 22.08.2017
17. QIAGEN und Clinical Genomics kooperieren bei Flüssigbiopsien zur Überwachung des Krankheitsverlaufs bei Darmkrebspatienten 21.08.2017
18. KabelloseÜberwachungskamera bringt Sicherheit 21.08.2017
19. NovaCheck? die einfache Lösung zur Digitalisierung der Inspektions- und Wartungsverwaltung 21.08.2017
20. Etiketten aus Steinpapier 21.08.2017


[ weitere HerstellerNews ][ RSS-Feed ]
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de