Web-Verzeichnis
über 62.000 Links
Jobbörse
aktuelle Gesuche / Angebote
Termine
Messe, Kongreße, Seminare
Produkte
aktuelle Produktinformationen
Unternehmen
25045 Firmeneinträge
Fachbeiträge
detailierte Fachinformationen
News
aktuelle Industrienachrichten



ELRA mit ISO 13485 Zertifikat

Das Zertifikat für Qualitätsmanagementsysteme für Medizinprodukte garantiert höchste Qualitätsstandards und eröffnet ELRA neue Geschäftsfelder

ID: 1469725
vorherige Mitteilung nächste Mitteilung

(industrietreff) - Im Februar 2017 erhielt ELRA das Zertifikat ISO 13485 für Qualitätsmanagementsysteme für Medizinprodukte. Als führender Anbieter von hochwertigen Komponenten für feinmechanische Antriebslösungen hat ELRA schon bisher beste Qualität zuverlässig geliefert. Mit der Erfüllung der Medizintechniknorm geht ELRA einen Schritt weiter in der konsequenten Umsetzung von höchster Qualität für Kunden. ELRA ist nun bereit für zusätzliche Kundenanforderungen und den Einstieg in neue Märkte und Segmente.

Die Medizintechniknorm ISO 13485 setzt strengste Maßstäbe im Bereich Qualität - schließlich geht es um die Gesundheit von Menschen. Im sensiblen Bereich der Medizinprodukte müssen in der gesamten Lieferkette höchste Standards eingehalten werden. Die Norm verlangt die 100%ige Rückverfolgbarkeit der fertigen Produkte und deren Komponenten sowie eine erhöhte Abschätzung aller Risikofaktoren.

Mit der ISO 13485 verfügt ELRA über ein wirksames Qualitätsmanagementsystem, das für Medizinproduktehersteller und ihre Lieferanten in Europa verpflichtend ist. ELRA erfüllt damit nicht nur die regulatorischen Anforderungen für Medizinprodukte in der Europäischen Union, sondern auch in Kanada und anderen wichtigen Märkten weltweit. Auch die in den USA zuständige Behörde für die Zulassung von Medizinprodukten FDA anerkennt Auditberichte nach ISO 13485 als Nachweis, dass ein Hersteller die äußerst strengen FDA-Forderungen an Qualitätsmanagementsysteme erfüllt. Für Unternehmen, die international im Bereich Medizintechnik tätig sind, ist ELRA damit in Zukunft ein Partner, der alle regulatorischen Anforderungen der Branche erfüllt.

"Die Zertifizierung beweist, dass Qualität bei ELRA nicht nur das Ergebnis einer Endprüfung, sondern ein wesentlicher Bestandteil im gesamten Prozess der Leistungserbringung ist", so ELRA Geschäftsführer Ing. Walter Rauch. Für ELRA bringt das Zertifikat - neben erweiterten Marktchancen - Vorteile durch die Optimierung der betrieblichen Abläufe und Prozesse. Außerdem können durch das effektive Risikomanagement Maßnahmen zur Minimierung von Risiken im Bereich der Produkte definiert und kontrolliert werden. Die laufenden QS-Workshops für die ELRA Mitarbeiter bringen einen stetigen Zuwachs an Know-how. Mehr Details sind unter ELRA - Das Unternehmen abrufbar.

Die Kunden von ELRA profitieren von der Sicherstellung einer gleichbleibenden Qualität sowie der Rückverfolgbarkeit der gelieferten Produkte. Der Kunde kann sich auf eine lückenlos geprüfte und dokumentierte Qualität von der Entwicklung über die Umsetzung bis zum Versand verlassen. Der stabile Prozess gibt Kunden die Sicherheit, dass sämtliche Prozesse reibungslos ablaufen und Produkte in hoher Qualität gefertigt werden - und das in einem effizient arbeitenden Umfeld - das bedeutet für den Kunden auch eine konkrete Ersparnis bei Zeit und Kosten.

Durch das Know-how der ELRA Mitarbeiter und ihre lange Erfahrung im Bereich Qualitätsmanagement konnte ELRA den schwierigen Zertifizierungsprozess sogar in einem - selbst gewählten - engen Zeitrahmen bewältigen. Es ist ELRA gelungen, diese komplexe Norm so in die Firmenstruktur zu implementieren, dass sie von den Mitarbeitern auch gelebt werden kann.

ELRA Geschäftsführer Ing. Walter Rauch: "Mit den traditionellen ELRA Werten Verlässlichkeit und Qualität geht das Unternehmen in die Zukunft und erschließt mit der Zertifizierung nach ISO 13485 neue Geschäftsfelder - auch für unsere Kunden."



Keywords::

elra-antrieb-antriebssysteme-qualit-tszertifikat-iso-13485-f-r-medizinprodukte,



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

ELRA ist seit 1978 führender Anbieter für feinmechanische Antriebslösungen in Österreich.
Gegründet von Ing. Walter Rauch, ist die Firma ein eigentümergeführtes österreichisches Unternehmen. Rund 40 Mitarbeiter entwickeln und fertigen bei ELRA komplette Antriebslösungen für spezifische Kundenanforderungen für Maschinenbau, Feinmechanik und Gerätetechnik.
ELRA ist zertifizierter Qualitätslieferant und bekennt sich durch die Einführung des Umweltmanagement-Systems nach ISO 14001 zu umweltbewusstem Handeln. Für die außerordentlichen Leistungen des Betriebs erhielt ELRA das Austria Gütezeichen "Österreichischer Musterbetrieb" und ist Mitglied der "Leitbetriebe Austria". Seit Februar 2017 ist ELRA nach ISO 13485 zertifiziert.
Mehr Infos unter <a href="http://elra.at"> ELRA Antriebssysteme </a>, Bei Interesse oder Fragen einfach unter <a href="http://elra.at/service/kontaktformular"> ELRA Fragen - Kontakt</a> kontakt aufnehmen.

Dies ist ein Beitrag von

Leseranfragen:



PresseKontakt / Agentur:

ELRA Antriebstechnik Vertriebs GmbH
Susanne DUACSEK
Schönngasse 15 - 17
1020 Wien
info(at)elra.at
+43 1 214 17 85 14
www.elra.at



bereitgestellt von: Adenion
Mitteilung drucken  HerstellerNews an einen Freund senden  

Datum: 20.03.2017 - 18:35
Sprache: Deutsch
News-ID 1469725
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Firma: ELRA Antriebstechnik Vertriebs GmbH
Ansprechpartner: Susanne DUACSEK Feedback an den Herausgeber senden
Stadt: Wien
Telefon: +43 1 214 17 85 0

Anmerkungen:



Diese HerstellerNews wurde bisher 154 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Pressemeldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Mitteilung





Nach Kategorien:

1. NetModules NB800 OEM-Plattform für Industrial-/IoT-Router 24.11.2017
2. Rockwell Automation baut softwaregestützte Connected Services für die digitale Transformation weiter aus 24.11.2017
3. Nistkästen im Christophsbad laden zum Verweilen ein 24.11.2017
4. EU-Terminvorschau vom 27. November bis 3. Dezember 2017 24.11.2017
5. Auf der SPS IPC Drives in Nürnberg stellt SMS digital mit CADUNITY einen Marktplatz für den Austausch von ECAD-Artikelstammdaten vor 24.11.2017
6. WEMAG verbessert Infrastruktur für Elektroautos 24.11.2017
7. Industrie 4.0-Award 2017 vergeben / Robert Bosch, WS Kunststoff Service, Siemens und John Deere für vorbildliche Digitalisierung ausgezeichnet 24.11.2017
8. Stromanbieter im Service-Test: E WIE EINFACH punktet beim CHIP Hotline-Test in allen Kategorien 24.11.2017
9. Tinte, Etikett oder Laser- Bluhm zeigt branchenübergreifende Kennzeichnungslösungen auf der Empack 2018 24.11.2017
10. Kennzeichnungslösungen für die (Intra-)Logistik von morgen präsentiert Bluhm Systeme auf der LogiMAT 2018 24.11.2017
11. AIDA Cruises beginnt LNG Versorgung in Mittelmeerhäfen (FOTO) 24.11.2017
12. ebm-papst-Jubilare für jahrzehntelange Betriebszugehörigkeit geehrt 24.11.2017
13. Somikon Kinder-HD-Actioncam mit Unterwasser-Gehäuse 24.11.2017
14. Zur Wolfsabwehr 24.11.2017
15. Energiegenossenschaft Rhein Ruhr eG (EGRR) zur Weltklimakonferenz in Bonn: Bündnisse wie "We are still in" übernehmen Vorbildfunktion 24.11.2017
16. Viel Schubkraft durch die ISUS Stiftung 24.11.2017
17. Turck duotec investiert in neuen Standort Mexiko 24.11.2017
18. Gericht bestätigt Insolvenzplan für Sächsische Druckguß 24.11.2017
19. Climate Change from different Perspectives / US-Autor DANIEL PEÑA liest und diskutiert am 30. November 2017 um 19 Uhr in der Galerie für Zeitgenössischen Kunst Leipzig 24.11.2017
20. Bauarbeiten für das dritte Poraver®-Werk haben begonnen 24.11.2017


[ weitere HerstellerNews ][ RSS-Feed ]
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de