Web-Verzeichnis
über 62.000 Links
Jobbörse
aktuelle Gesuche / Angebote
Termine
Messe, Kongreße, Seminare
Produkte
aktuelle Produktinformationen
Unternehmen
25045 Firmeneinträge
Fachbeiträge
detailierte Fachinformationen
News
aktuelle Industrienachrichten



BMBF fördert Medizininformatik mit 150 Millionen Euro - Text Mining-Spezialist Averbis als Kooperationspartner in drei Konsortien

Das BMBF unterstützt in seinem Förderkonzept „Medizininformatik“ in den kommenden vier Jahren vier Konsortien, bestehend aus 17 Universitätskliniken und rund 40 weiteren Partnern, mit insgesamt 120 Millionen Euro.
Averbis ist in drei der vier Konsortien dabei und wird sich um die Analyse unstrukturierter medizinischer Daten kümmern.

ID: 1514517
vorherige Mitteilung nächste Mitteilung

(industrietreff) - Freiburg, 26. Juli 2017 – Das Bundesministerium für Bildung und Forschung unterstützt in seinem Förderkonzept „Medizininformatik“ in den kommenden vier Jahren vier Konsortien, bestehend aus 17 Universitätskliniken und rund 40 weiteren Partnern, mit insgesamt 120 Millionen Euro.

Vier Konsortien werden in die vierjährige Aufbau- und Vernetzungsphase der Medizininformatik-Initiative aufgenommen. Ziel ist es, die wachsenden Datenschätze in einer nationalen Infrastruktur zu verknüpfen, um daraus neues Wissen für eine bessere Gesundheitsforschung und Versorgung zu gewinnen. Averbis ist in drei der vier Konsortien dabei und wird sich um die Analyse unstrukturierter medizinischer Daten kümmern.

Die geförderten Konsortien sind DIFUTURE, SMITH, MIRACUM und HIGHmed. Diese werden ab Januar 2018 Datenintegrationszentren aufbauen, die künftig Forschungs- und Versorgungsdaten verfügbar machen. Über die Grenzen von Standorten hinweg werden Daten, Informationen und Wissen gesammelt und neues, anwendbares medizinisches Wissen entsteht. Drei weitere Konsortien ADMIRE, HD4CR und share-it! erhalten eine Förderung von je 10 Millionen Euro, um sich weiter an der Initiative beteiligen zu können.

Averbis ist in den Konsortien DIFUTURE, MIRACUM und SMITH als Partner dabei und wird mit seiner Erfahrung im Bereich der Textanalyse die Verarbeitung unstrukturierter Daten übernehmen. Weitere Aufgaben bestehen in der Bereitstellung von Terminologien und dem Anonymisieren von Freitextdaten. „Ein Großteil der medizinischen Daten in Krankenhäusern liegt in Freitexten vor, zum Beispiel in Arztbriefen oder Pathologieberichten. Unsere Software Averbis Health Discovery extrahiert hieraus die relevanten Informationen und macht sie für die Krankenversorgung und Forschung nutzbar“, erklärt Dr. med. Philipp Daumke, Geschäftsführender Gesellschafter der Averbis GmbH hierzu. „Wir sind stolz darauf, dass wir in drei der vier Konsortien beteiligt sind. Damit bauen wir unsere Stellung als führender Anbieter für Text-Mining-Lösungen im Gesundheitswesen weiter aus.“





Keywords::

averbis, bmbf, medizininformatik, text, mining, foerderprojekt, bundesministerium, gesundheitswesen, universitaetskliniken,



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Averbis entwickelt und vertreibt mit dem Produkt "Averbis Health Discovery" die führende Text-Mining- und Machine-Learning-Software zur Analyse großer Mengen von Patientendaten. Averbis Health Discovery ermöglicht sinnvolle Vorhersagen zu Diagnosen und Therapieverläufen. Patientenkohorten lassen sich mit wenigen Mausklicks zusammenstellen – sei es für Machbarkeitsstudien und Patientenrekrutierung für klinische Studien, zur Diagnoseunterstützung bei seltenen Krankheiten oder zur Unterstützung der medizinischen Kodierfachkräfte bei der medizinischen Leistungsabrechnung. Zu den Kunden und Partnern von Averbis zählen zahlreiche Unternehmen und Einrichtungen aus der Medizin und den Lebenswissenschaften. Gegründet wurde die Averbis GmbH im Jahr 2007 in Freiburg im Breisgau.
http://www.averbis.com

Dies ist ein Beitrag von

Leseranfragen:

Averbis GmbH
Tennenbacher Str. 11
D -79106 Freiburg
Tel. +49 (0) 761 708 394 0
Fax +49 (0) 761 708 394 10
info(at)averbis.com



PresseKontakt / Agentur:

Averbis GmbH
Nicole Koppe
Marketing & Kommunikation
Tennenbacher Str. 11
D -79106 Freiburg
Tel. +49 (0) 761 708 394 0
Fax +49 (0) 761 708 394 10
mailto:press(at)averbis.com




bereitgestellt von: Averbis
Mitteilung drucken  HerstellerNews an einen Freund senden  

Datum: 26.07.2017 - 12:16
Sprache: Deutsch
News-ID 1514517
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Firma: Averbis GmbH
Ansprechpartner: Nicole Koppe Feedback an den Herausgeber senden
Stadt: Freiburg
Telefon: 0761 708 394 0

Anmerkungen:



Diese HerstellerNews wurde bisher 189 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Pressemeldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Mitteilung





Nach Kategorien:

1. Bessere Flexibilität bei Biogas-BHKW-Anlagen 21.10.2017
2. Bergbau in Sachsen 21.10.2017
3. ACC fordert weltweit zu Maßnahmen gegen IARC wegen absichtlicher Datenmanipulation auf 21.10.2017
4. Stuttgarter Zeitung: Kommentar zur Kronzeugen-Bereitschaft von Daimler im EU-Kartellverfahren 20.10.2017
5. Pressehinweis: Bombardier empfängt Honoratioren in Mirabel für Treffen mit Mitarbeitern 20.10.2017
6. Montagehilfen bei Profildichtungen 20.10.2017
7. Umwelttechnik Kundentage bei HSM am Bodensee 20.10.2017
8. Energiesymposium 2017 der EurA AG: International und interaktiv 20.10.2017
9. Energiesymposium 2017 der EurA AG: International und interaktiv 20.10.2017
10. Luminea WLAN-LED-Streifen komp. zu Alexa Voice Service 20.10.2017
11. Land fördert Zentrum für Additive Fertigung mit 1,2 Millionen Euro 20.10.2017
12. PrecisionDesk App von Schaeffler: Messprotokolle und mehrüberall verfügbar 20.10.2017
13. Delta stellt neuen InfraSuite Device Master vor: leistungsstarke Lösung für das Facility-Management zum kostenlosen Download 20.10.2017
14. Mini-ITE-Hörverstärker mit bis 35 dB Verstärkung und Akku 20.10.2017
15. WLAN-LED-Streifen in RGB, 5 m, kompatibel zu Alexa Voice Service 20.10.2017
16. Umweltfreundlich und effektiv Flächen reinigen 20.10.2017
17. Dramatische Folgen psychischer Erkrankungen 20.10.2017
18. Änderung des Antragsverfahrens zur Förderung beim Heizungstausch 20.10.2017
19. Moderne Alarmanlagen bieten Schutz vor Einbrechern 20.10.2017
20. Customer eXperience Webinar-Reihe 20.10.2017


[ weitere HerstellerNews ][ RSS-Feed ]
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de