Web-Verzeichnis
über 62.000 Links
Jobbörse
aktuelle Gesuche / Angebote
Termine
Messe, Kongreße, Seminare
Produkte
aktuelle Produktinformationen
Unternehmen
25045 Firmeneinträge
Fachbeiträge
detailierte Fachinformationen
News
aktuelle Industrienachrichten



Grüne kritisieren zusätzliche Verbraucherbelastung durch neue Gaskraftwerke in Bayern

ID: 1529454
vorherige Mitteilung nächste Mitteilung

(ots) - Sicherheitspuffer für Stromnetz belastet
Verbraucher / Bundesregierung: Anschluss neuer Anlagen ans Gasnetz
kann dreistelligen Millionenbetrag kosten

Berlin, 13. September 2017 - Den Stromkunden drohen
millionenschwere Belastungen durch den geplanten Sicherheitspuffer
aus neuen Gaskraftwerken in Bayern. "Als Dank dafür, dass die CSU in
Bayern den Netzausbau jahrelang verhindert und den Windenergie-Ausbau
komplett ausgebremst hat, gibt es für Horst Seehofer gratis ein paar
Gaskraftwerke", sagte Grünen-Fraktionsvize Oliver Krischer der
Online-Ausgabe des Wirtschaftsmagazins ''Capital''. Die Leidtragenden
seien alle Stromverbraucher, die über die Netzentgelte "Hartz IV für
neue Gaskraftwerke in Bayern" bezahlen müssten.

Hintergrund ist eine Neuregelung im Energie-Recht, die vorsieht,
dass die Netzbetreiber einen Si-cherheitspuffer an
Kraftwerkskapazitäten in Bayern ausschreiben. Die Reserve soll die
Ver-sorgungssicherheit gewährleisten, wenn im Winter 2021/2022 die
letzten Atomkraftwerke im Süden abgeschaltet werden. Ursprünglich
sollten dann neue Stromtrassen in Betrieb gehen, die Windstrom aus
dem Norden in die Verbrauchszentren im Süden transportieren. Beim
Netzausbau kommt es allerdings zu Verzögerungen, auch weil CSU-Chef
Seehofer den Bau der Trassen lange blockiert hatte.

Auf eine Anfrage der Grünen, welche Kosten auf die Stromkunden
durch die sogenannten "besonderen netztechnischen Betriebsmittel"
zukommen, lehnte die Bundesregierung eine Ver-öffentlichung von
Prognosen oder Schätzungen ab. Dadurch würde das
Ausschreibungsverfahren beeinträchtigt, weil es Signale an Investoren
sende, "welche Ausgabenhöhe von der beschaffen¬den Stelle jedenfalls
sicher akzeptiert würde", heißt es in der Antwort, die ''Capital''
vorliegt. Aller¬dings geht das Wirtschaftsministerium davon aus, dass


allein der Anschluss neuer Gaskraftwerke ans Gasnetz je nach Standort
im teuersten Fall "niedrige dreistellige Millionenbeträge" kosten
kann.

Insgesamt werden nach Berechnungen der Bundesnetzagentur nach dem
Atomausstieg zusätzliche 1.200 Megawatt gesicherte Kraftwerksleistung
im Süden benötigt. Bayerns Ministerpräsident Seehofer und die CSU
drängen schon seit Längerem darauf, dass im Freistaat neue
Gaskraftwerke gebaut werden. Bei den aktuellen Strompreisen und
Brennstoffkosten sind Gaskraftwerke aller¬dings unwirtschaftlich und
Neubauprojekte für den freien Markt nicht in Sicht. Die von den
Netz¬betreibern vergüteten Reserve-Anlagen könnten dagegen für
Investoren attraktiv sein.



Pressekontakt:
Thomas Steinmann , Redaktion ''Capital'',
Tel.: 030/220 74-5119
E-Mail: steinmann.thomas(at)capital.de
www.capital.de

Original-Content von: Capital, G+J Wirtschaftsmedien, übermittelt durch news aktuell



Keywords::

energie, verbraucher, finanzen, politik, alternativeenergie,



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Dies ist ein Beitrag von

Leseranfragen:



PresseKontakt / Agentur:



bereitgestellt von: ots
Mitteilung drucken  HerstellerNews an einen Freund senden  

Datum: 13.09.2017 - 11:30
Sprache: Deutsch
News-ID 1529454
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Firma: Capital, G+J Wirtschaftsmedien
Ansprechpartner: Feedback an den Herausgeber senden
Stadt: Berlin
Telefon:

Anmerkungen:



Diese HerstellerNews wurde bisher 102 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Pressemeldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Mitteilung





Nach Kategorien:

1. Steigende Baukosten müssen nicht sein 26.09.2017
2. Elegante Lösung: Wie mit einer intelligenten Teleskopführung die Schubkette geführt und geschützt wird 26.09.2017
3. Ceramic Polymer: Innenbeschichtung von großformatigen Kies- und Aktivkohlefiltertanks mit PROGUARD CN 200 26.09.2017
4. Brady Kennzeichnungs- und Arbeitssicherheitslösungen vom bekannten Distributor MAKRO IDENT 26.09.2017
5. icotek Gruppe gründet Niederlassung in Lyon, Frankreich 26.09.2017
6. Ein Unternehmen zwei starke Marken 26.09.2017
7. Endlich Ruhe mit dem Kühlschmierstoff bei M&M Zerspanungstechnik 26.09.2017
8. Legionellen- Nein danke! 26.09.2017
9. Doppelte Freude für den Verein Wasserkraftwerk Bobziner Schleuse 26.09.2017
10. Windenergieanlagen - der Baugrund als Fundament und Basis! 26.09.2017
11. Hochvolt-Lösungen für die nächste Fahrzeuggeneration! 26.09.2017
12. Viel Licht - kein Schatten 26.09.2017
13. Prämiertes Pad 26.09.2017
14. Schenck Process - der Experte für pneumatische Förderung 26.09.2017
15. Primärschutz bei Überspannungspulsen 26.09.2017
16. VDMA Photovoltaik-Produktionsmittel: Auftragsbücher der Solarausrüster füllen sich weiter 26.09.2017
17. EDV-Etiketten für den individuellen Einsatz 26.09.2017
18. Bemaßung und Tolerierung in der Serienfertigung 26.09.2017
19. " Shake, shake, shake it " - Shaker und Schock in der Betriebsfestigkeit 26.09.2017
20. SABIC FÜHRT NEUE LEXAN™ TYPEN FÜR LED-SCHEINWERFER EIN 26.09.2017


[ weitere HerstellerNews ][ RSS-Feed ]
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de