Web-Verzeichnis
über 62.000 Links
Jobbörse
aktuelle Gesuche / Angebote
Termine
Messe, Kongreße, Seminare
Produkte
aktuelle Produktinformationen
Unternehmen
25045 Firmeneinträge
Fachbeiträge
detailierte Fachinformationen
News
aktuelle Industrienachrichten



VDMA Holzbearbeitungsmaschinen: Umsatz wächst 2016 um 11 Prozent

Produktion am Standort Deutschland hinkt der Branchenentwicklung hinterher

ID: 1482123
vorherige Mitteilung nächste Mitteilung

(PresseBox) - Im abgelaufenen Jahr konnten die deutschen Hersteller von Holzbearbeitungsmaschinen ein Umsatzplus von 11 Prozent verbuchen. Die Produktion in Deutschland erreichte nach Angaben des Statistischen Bundesamtes - anders als vom VDMA erwartet - lediglich ein Plus von 2,3 Prozent. Dies entspricht einem Wert von 2,87 Milliarden Euro. Der Produktionsrekord am Standort Deutschland aus dem Jahr 2007 (3,02 Milliarden Euro) konnte somit nicht wie vermutet übertroffen werden. Der Fachverband rechnet weiterhin für das laufende Jahr 2017 mit einem Wachstum im mittleren einstelligen Prozentbereich für die Branche Holzbearbeitungsmaschinen.
Die unterschiedlichen Wachstumsraten von Umsatz und Produktion sind nicht ungewöhnlich und können unter anderem mit der Erhebungsmethodik begründet sein. Die deutliche Diskrepanz im abgelaufenen Jahr ist jedoch überraschend. Durch die zunehmende internationale Ausrichtung der Unternehmen werden Teile der Wertschöpfung auch nicht mehr in der amtlichen deutschen Produktionsstatistik abgebildet. Dies betrifft im Wesentlichen nur die wenigen großen Unternehmen. Bedeutsam ist zudem jedoch die unterschiedliche Handhabung der Wertstellung des Umsatzes und der Produktion im Anlagenbau, der im Segment Holzbearbeitungsmaschinen eine zentrale Rolle einnimmt. Außerdem scheinen die Unternehmen mit ihrem Serviceangebot überproportional zu wachsen. Anders als beim Umsatz sind Dienstleistungen in der Produktion nicht mit eingerechnet.
Exporte 2016 legen deutlich zu
Im vergangenen Jahr erhöhte sich der Wert der Exporte von deutschen Holzbearbeitungsmaschinen im Vergleich zum Vorjahr um 8 Prozent auf rund 2 Milliarden Euro. Nach dem ersten Halbjahr hatten die Exporte noch um 2 Prozent unter denen des Vorjahres gelegen. Im dritten und vierten Quartal gab es ein Plus von 9 beziehungsweise. 22 Prozent.
Bei der Einzellandbetrachtung zeigt sich, dass die USA Exportmarkt Nummer Eins in 2016 waren. Deutschland exportierte dorthin Holzbearbeitungsmaschinen im Wert von 204 Millionen Euro. Das entsprach einem Plus von 13 Prozent. Auf Platz zwei und drei folgten China inklusive Hongkong mit einem Plus von 20 Prozent sowie Polen mit einem Plus von 23 Prozent.


Import wächst zweistellig
Der deutsche Import von Holzbearbeitungsmaschinen konnte im abgelaufenen Jahr 2016 um 12 Prozent auf einen Wert von 455 Millionen Euro zulegen. China war mit Abstand Lieferant Nummer Eins. Deutschland importierte Holzbearbeitungsmaschinen und Teile im Wert von 122 Millionen Euro. Das entsprach einem Plus von 12 Prozent. Auf den Plätzen folgten Italien mit einem Plus von 10 Prozent, Polen (plus 40 Prozent), Österreich (plus 25 Prozent) und Tschechien (plus 24 Prozent). Vor allem der starke Anstieg der Importe aus Polen und Tschechien, aber auch der hohe Wert der Importe aus China sind ein Indiz für die internationale Verflechtung der deutschen Maschinenbauer mit lokalen Zulieferern und eigenen Produktionsstätten vor Ort.



Keywords::



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Dies ist ein Beitrag von

Leseranfragen:



PresseKontakt / Agentur:



bereitgestellt von: PresseBox
Mitteilung drucken  HerstellerNews an einen Freund senden  

Datum: 21.04.2017 - 10:34
Sprache: Deutsch
News-ID 1482123
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Firma: VDMA, Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V.
Ansprechpartner: Feedback an den Herausgeber senden
Stadt: Frankfurt
Telefon:

Anmerkungen:



Diese HerstellerNews wurde bisher 244 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Pressemeldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Mitteilung





Nach Kategorien:

1. Klimaneutral drucken und Klimaschutzprojekte unterstützen! 22.02.2018
2. Stadt Bonn und EUROSOLAR starten Jahrespartnerschaft 22.02.2018
3. Panasonic AU-EVA1 Produktionskamera bekommt Firmware Upgrade 22.02.2018
4. DC/DC-Wandler der DDR-Serie für die Hutschiene von Mean Well bei M+R 22.02.2018
5. UNITRO auf Expansionskurs 22.02.2018
6. Sichler Haushaltsgeräte Aktiv-Bügeltisch 2.200 Watt 22.02.2018
7. Apacer bringt die Next-Gen Commando DDR4 Gaming Speichermodule auf den Markt 22.02.2018
8. myGEKKO Solution Partner Elektro Prader realisiert iEnergy Projekt 22.02.2018
9. Tanken in Hamburg, Berlin und Bremen am günstigsten / Bundesländervergleich: Bayern und Baden-Württemberg bei Diesel teuer, bei Benzin relativ günstig 22.02.2018
10. Recycling und Nachhaltigkeit von Polyurethanen auf der UTECH Europe 2018 Konferenz im Detail analysiert 22.02.2018
11. Die Energieversorger der Zukunft sind wir selbst 22.02.2018
12. Kostenfalle Billiggas: Verbrauchern drohen hohe Rechnungen im zweiten Jahr 22.02.2018
13. "Stachelritter" in Güstrow unterwegs 22.02.2018
14. Datenloggen: intelligent und effizient 22.02.2018
15. Haus bauen ohne Stress: Wie Sie einen seriösen Hausbau-Partner finden 22.02.2018
16. embedded world 2018: Unitronic zeigt Einblicke in die neueste Narrow Band IoT-Technologie 22.02.2018
17. Digitale Produktinformationen mit Mehrwert 22.02.2018
18. Deutscher Ethikrat diskutierte mit Bundestagsabgeordnetenüber Big Data und Gesundheit, Wohltätigen Zwang sowie Keimbahneingriffe am menschlichen Embryo 22.02.2018
19. Digitaler DAB+/FM-Tuner zum Aufrüsten von HiFi-Anlagen DOR-270 mit Radiowecker 22.02.2018
20. Aktuelle Entwicklungen im Immissionsschutz - kompakt erklärt 22.02.2018


[ weitere HerstellerNews ][ RSS-Feed ]
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de