Web-Verzeichnis
über 62.000 Links
Jobbörse
aktuelle Gesuche / Angebote
Termine
Messe, Kongreße, Seminare
Produkte
aktuelle Produktinformationen
Unternehmen
25045 Firmeneinträge
Fachbeiträge
detailierte Fachinformationen
News
aktuelle Industrienachrichten



Stuttgarter Zeitung: Präsident der Unternehmer NRW gegen große Koalition in Düsseldorf

ID: 1490879
vorherige Mitteilung nächste Mitteilung

(ots) - Der Unternehmer-Präsident in
Nordrhein-Westfalen, Arndt G. Kirchhoff, wünscht sich kurz vor der
Landtagswahl in NRW kein Bündnis von SPD und CDU. "Ich persönlich bin
kein großer Fan von großen Koalitionen, weil sie selten ein hohes
Tempo vorlegen", sagte er im Interview von "Stuttgarter Zeitung" und
"Stuttgarter Nachrichten" (Samstagausgabe). Schwarz-Gelb oder
Rot-Gelb seien den jüngsten Umfragen zufolge nicht ausgeschlossen.

"Wir müssen die Fesseln lösen und eine bessere Landespolitik
machen", mahnte der Verbandspräsident. "Nicht nur die Unternehmer
hier, sondern auch die Arbeitnehmer sind es leid, sich immer anhören
zu müssen, dass Baden-Württemberg oder Bayern besser seien, denn sie
sind absolut gleichwertig." Die Bedingungen unter Rot-Grün hätten
jedoch zur Folge, "dass wir in einzelnen Punkten im bundesweiten
Vergleich weiter auf hinteren Tabellenplätzen liegen", so Kirchhoff.
So habe die Landesregierung wegen der Rekordeinnahmen "endlich mal
unseren Haushalt konsolidiert". Andere Bundesländer wirtschafteten
aber sparsamer und könnten daher mehr investieren.

Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) sage zwar,
Nordrhein-Westfalen solle ein Industrieland bleiben. Doch die
verschiedenen Minister arbeiteten nicht mit dem gleichen Ziel. "Da
hätte Frau Kraft ihre Regierung besser koordinieren müssen, damit es
auch erreicht wird." Dem Wirtschaftsminister seien kaum Kompetenzen
zugedacht worden, weshalb er daran gescheitert sei, "dass das
ideologisch gefärbte Umweltministerium andere Ideen durchsetzen
konnte", kritisierte der Verbandschef. "In Nordrhein-Westfalen
agieren die Grünen völlig anders als im Südwesten: Wir sehen hier
viel Fundamentalismus und wenig Realpolitik."



Pressekontakt:
Stuttgarter Zeitung
Redaktionelle Koordination
Telefon: 0711 / 72052424
E-Mail: spaetdienst(at)stzn.de


http://www.stuttgarter-zeitung.de

Original-Content von: Stuttgarter Zeitung, übermittelt durch news aktuell



Keywords::

wirtschaft, industrie, arbeitgeber,



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Dies ist ein Beitrag von

Leseranfragen:



PresseKontakt / Agentur:



bereitgestellt von: ots
Mitteilung drucken  HerstellerNews an einen Freund senden  

Datum: 12.05.2017 - 15:00
Sprache: Deutsch
News-ID 1490879
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Firma: Stuttgarter Zeitung
Ansprechpartner: Feedback an den Herausgeber senden
Stadt: Stuttgart
Telefon:

Anmerkungen:



Diese HerstellerNews wurde bisher 368 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Pressemeldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Mitteilung





Nach Kategorien:

1. Bremsklötze weg für Biomethan - Die jetzt verfügbare Lösung für klimafreundliche Mobilität 17.12.2017
2. Aequus Pharmaceuticals gewährt langlaufende Aktienoptionen 16.12.2017
3. Strom & Wärme für Ein- & Zweifamilienhäuser 15.12.2017
4. Neu bei euroLighting: Allix-Katalog zu Farb-LEDs 15.12.2017
5. Schenk doch mal Strom! 15.12.2017
6. Klarheit in der Masse der digitalen Möglichkeiten 15.12.2017
7. Industrie 4.0 ganzheitlich denken 15.12.2017
8. Vom Markt her denken und ihm voraus denken 15.12.2017
9. Applikationslösungen im Zeichen von Industrie 4.0 15.12.2017
10. Ladesysteme Elektroautos in Firmen Wohnanlagen und Parkhäusern installieren 15.12.2017
11. 7links WLR-1100.ac Dualband-WLAN-Repeater 15.12.2017
12. ESMO veröffentlicht neues Positionspapier zu unterstützender und palliativer Pflege 15.12.2017
13. auvisio IHS-450.bt True Wireless In-Ear-Headset 15.12.2017
14. Monsterstarker Auftritt: Rollplay feiert Europa-Premiere auf der Spielwarenmesse 2018 15.12.2017
15. Stiftungsbeirat der MAHA Gruppe neu besetzt 15.12.2017
16. Häusliche Gewalt Kostenstudie für Deutschland - Einblicke in ein oft verschwiegenes Thema 15.12.2017
17. WEWA AG der Digital Signage Experte 15.12.2017
18. Windenergie: TÜV Rheinland führt Standorteignungsbewertung für Siemens Gamesa durch 15.12.2017
19. Ganze 6 Minutenöffentliche Erörterung: Windkraftgegner nehmen öffentliche Bürgerbeteiligung nicht ernst, sondern verursachen nur hohe Kosten 15.12.2017
20. Smart Meter Gateway von Sagemcom Dr. Neuhaus: Erfolgreiche Integration in weitere Admin Software 15.12.2017


[ weitere HerstellerNews ][ RSS-Feed ]
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de