Web-Verzeichnis
über 62.000 Links
Jobbörse
aktuelle Gesuche / Angebote
Termine
Messe, Kongreße, Seminare
Produkte
aktuelle Produktinformationen
Unternehmen
25045 Firmeneinträge
Fachbeiträge
detailierte Fachinformationen
News
aktuelle Industrienachrichten



SolarWorld Industries startet neu

ID: 1519816
vorherige Mitteilung nächste Mitteilung

(ots) - An Europas größten Solarstandorten werden weiter
Hochleistungs-Solarprodukte made in Germany produziert. Die
SolarWorld Industries GmbH übernimmt die deutschen Fertigungsstätten
der SolarWorld AG und die Vertriebsgesellschaften in Europa, Asien
und Afrika. Das Unternehmen startet bereits in der nächsten Woche mit
der Solarzell- und Modulproduktion. Gläubigerausschuss und
Bundeskartellamt haben dem Kauf in Bonn heute zugestimmt.

Über 500 Beschäftigte an allen drei Standorten Arnstadt, Freiberg
und Bonn starten in das neue Unternehmen. Für weitere rund 1.200
Beschäftigte soll es eine Transfergesellschaft geben.

Die Gesellschafter der SolarWorld Industries GmbH sind der
SolarWorld-Gründer Dr.-Ing. E.h. Frank Asbeck und Qatar Solar
Technologies, eine Tochterunternehmen der gemeinnützigen Qatar
Foundation.

Die neue SolarWorld Industries wird sich ausschließlich auf die
Herstellung von Premiumprodukten auf der Basis monokristalliner
PERC-Solarzellen konzentrieren, wie Glas-Glas-Module mit beidseitiger
Energiegewinnung. SolarWorld Quality bedeutet für die Kunden eine
herausragende Langlebigkeit der Solarmodule, höchste Wirkungsgrade
und damit geringere Kosten pro solar erzeugter Kilowattstunde Strom.
Zudem bietet SolarWorld Industries neben der üblichen Gewährleistung
für Neuprodukte besondere Kulanz gegenüber Altkunden der
SolarWorld-Fachpartner.

Dr.-Ing. E.h. Frank Asbeck: "Ich freue mich, dass es nach zähen
Verhandlungen gelungen ist, wieder eine Zukunft für die
SolarWorld-Fertigungen zu entwickeln. Mit dem Neustart stellen wir
sicher, dass in Deutschland weiterhin Solarprodukte auf höchstem
Niveau entwickelt und produziert werden. SolarWorld bleibt damit
Kristallisationspunkt der europäischen Solarindustrie. Unsere
Forschungsabteilung wollen wir zudem stärker für Branchenpartner


öffnen, um gemeinsam die Solartechnologie voranzubringen."

Geplant ist, zunächst mit einer Fertigungskapazität von 700 MW zu
starten, die auch wieder auf die bisherige Kapazität von über 1.000
MW hochgefahren werden kann. In der Startaufstellung wird die
Gesellschaft 515 Mitarbeiter haben. Davon sind mehr als 12% in der
Forschung beschäftigt und mehr als 5% Auszubildende.

"Für den Erhalt der Produktionsstandorte und der Marke SolarWorld
haben wir in den vergangenen Wochen sehr viel Zuspruch bekommen, aus
der Branche von Forschern, Zulieferern und europäischen Mitbewerbern,
vor allem aber von unseren Kunden. So können wir bereits heute für
die neue Gesellschaft einen Neuauftrag über 25 MW abschließen", so
Asbeck.



Pressekontakt:
SolarWorld Industries GmbH
Co pro|vocacy
Milan Nitzschke
mn(at)provocacy.com

Original-Content von: SolarWorld Industries GmbH, übermittelt durch news aktuell



Keywords::

unternehmen, energie, alternativeenergie,



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Dies ist ein Beitrag von

Leseranfragen:



PresseKontakt / Agentur:



bereitgestellt von: ots
Mitteilung drucken  HerstellerNews an einen Freund senden  

Datum: 11.08.2017 - 16:39
Sprache: Deutsch
News-ID 1519816
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Firma: SolarWorld Industries GmbH
Ansprechpartner: Feedback an den Herausgeber senden
Stadt: Bonn
Telefon:

Anmerkungen:



Diese HerstellerNews wurde bisher 209 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Pressemeldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Mitteilung





Nach Kategorien:

1. Energiekosten und Umweltbelastungen drastisch reduziert. 11.12.2017
2. Group Ten: Jetzt sind 100% am Platin- und Palladiumprojekt Spy sicher! 11.12.2017
3. PreCONNECT® OCTO von Rosenberger OSI nun auch als Singlemode-Variante erhältlich 11.12.2017
4. Energiepreisentwicklung 2017: Die Schieflage im Wärmemarkt bleibt bestehen 11.12.2017
5. Jubiläum für Ressourceneffizienz in der Region Siegen 11.12.2017
6. VDWF startet Arbeitskreis?Standardisierung im Stanz- und Umform-Werkzeugbau? 11.12.2017
7. NEU: stabo freetalk eco_digi, leistungsstarkes Funkhandy im 149 MHz Bereich 11.12.2017
8. Innovation: Greenbox Feinstaubfilter reinigen Luft in China 11.12.2017
9. Rethink Robotics erweitert europäisches Partnernetzwerk 11.12.2017
10. LED Leuchtballon - Ideale Beleuchtung für z.B. Events oder Camping -- auch zum Mieten 11.12.2017
11. KHS präsentiert neuen Stückchendoseur und kompakte Lösungen zur Anuga FoodTec 11.12.2017
12. Kneten, Rühren und Schnibbeln für den Klimaschutz 11.12.2017
13. Schweizer Energiebranche - auf dem Weg zu einem Gesamtsystem 11.12.2017
14. Mit ViCON effizient fertigen 11.12.2017
15. MorphoSys präsentiert auf ASH-Konferenz 2017 klinische Daten von Patienten mit aggressivem Lymphom (R/R DLBCL) behandelt mit MOR208 und Lenalidomid 11.12.2017
16. Schweizer Energiebranche? auf dem Weg zu einem Gesamtsystem 11.12.2017
17. METOLIGHT Lichtmesstechnik - EMI - Messung - Service 11.12.2017
18. tde: Saisonabschluss der (R)Evolution der Netze-Roadshow 2017 in München 11.12.2017
19. E-world 2018: VOLTARIS zeigt mehrspartenfähigen Gerätemanagement-Operator für gMSB und wMSB als Besonderheit der integrierten Systemplattform 11.12.2017
20. Creasono CAS-4445.bt 7 Zoll 2-DIN-Autoradio 11.12.2017


[ weitere HerstellerNews ][ RSS-Feed ]
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de