Web-Verzeichnis
über 62.000 Links
Jobbörse
aktuelle Gesuche / Angebote
Termine
Messe, Kongreße, Seminare
Produkte
aktuelle Produktinformationen
Unternehmen
25045 Firmeneinträge
Fachbeiträge
detailierte Fachinformationen
News
aktuelle Industrienachrichten



Große Technologien für kleine Nennweiten

Die RO-KA-TECH 2017 öffnet vom 10.-12. Mai erneut ihre Pforten und die ProKASRO Mechatronik GmbH freut sich zu diesem Anlass, ihren Kunden und allen Interessenten ihre aktuellen Produkthighlights vorstellen zu dürfen. Hierbei handelt es sich zum einen um eine Weiterentwicklung des altbewährten KASRO Arbeitsroboters 1.7.

ID: 1551169
vorherige Mitteilung nächste Mitteilung

(industrietreff) - Der elektrisch angetriebene KASRO Arbeitsroboter 1.7 kann nunmehr mit einem leistungsstarken und kompakten 1200 W Slim-Motor ausgestattet werden und ist daher für den Einsatz in Rohren von DN 130-200 bestens geeignet. Zudem verfügt er über eine neue 4. Achse, die dem Roboter durch das erweiterte Bewegungsspektrum ermöglicht, Hindernisse auch frontal zu fräsen. Ein problemloses Vorfräsen für Hutprofile bei schrägen Zuläufen und Abzweigungen ist garantiert. Diese neue Achse ist kleiner sowie robuster und ermöglicht somit eine bessere Übersicht und leichtere Handhabung im Rohr.
Schon im Jahr 2012 erweiterte ProKASRO das Produktportfolio um elektrisch betriebene Fräsroboteranlagen. Eine sinnvolle Investition in die Zukunft, die seither zunehmend auf dem Markt auf große Resonanz stößt. Heute nach fast 5 Jahren kann ProKASRO eine Summe von über 150 verkauften elektrischen 1.7 Fräsrobotern verzeichnen. Die Leistung des KASRO Elektromotors bis 2000 W ermöglicht höchste Effizienz beim Fräsen und verkürzt somit deutlich die Arbeitszeiten auf der Baustelle. Trotz der beachtlichen Fräsleistung wird die Lärmentwicklung so gering gehalten, dass nahezu zu jeder Tageszeit problemlos gearbeitet werden kann. Dies überzeugte schon einige Kunden ihre bestehende Pneumatikanlage auf eine Elektroanlage umzurüsten.
Innovation Hausanschlusstechnik - neue bogengängige KASRO Lichtquellenkette
Als weiteres besonderes Highlight wird ProKASRO auf der RO-KA-TECH 2017 die neu entwickelte KASRO UV-Lichtquellenkette für den Hausanschlussbereich präsentieren. Bei dieser Innovation gibt es zwei verschiedene Möglichkeiten Glasfaserliner effektiv auszuhärten.
Zum einen kann eine Variante der Hauslinerkette in den durch Druck aufgeblasenen Liner klassisch eingeschoben und der Liner durch Zurückziehen der UV-Kette ausgehärtet werden. Zum anderen wird die zweite Variante der Kette direkt zusammen mit dem Glasfaserliner ins Rohr invertiert und durch ein patentiertes Entkopplungsverfahren vom Liner ge-trennt. Dieser wird dann wiederum durch Zurückziehen der UV-Kette ausgehärtet.


Im Gegensatz zur normalen Dampf- und Warmwasseraushärtung kommt der Liner, wie auch bei normalen Glasfaser-UV-Linern, schon fertig mit Harz getränkt auf die Baustelle. Dies ermöglicht ein schnelleres, saubereres und unkomplizierteres Arbeiten. Zudem ist eine beachtliche Einsparung beim Wasser- und Energieverbrauch zu verzeichnen. Durch diese effizientere Arbeitsweise während des kompletten Prozesses, spart der Anwender weiterhin wertvolle Zeit, wodurch mehr Liner als üblich pro Arbeitseinheit eingebaut werden können. Die 3 x 200W UV-Lampen der Hauslinerkette härten den Liner zudem doppelt so schnell aus als bei der Dampf- oder Wasseraushärtung. Die Lichterkette ist voll bogengängig, da die drei kugelförmigen Kettenglieder frei drehbar miteinander verbunden sind. Bei der Schiebevariante sind die einzelnen Glieder durch einen steifen aber flexiblen PA-Schlauch miteinander verbunden, um den Schiebevorgang zu erleichtern.
Auch das ausgehärtete Endprodukt ist durch die neue KASRO Hauslinerkette verbessert. Da es sich bei den Linern um Glasfaser- und nicht um Nadelfilzliner handelt, weist der ausgehärtete Liner eine höhere Festigkeit und Steifigkeit auf.
Gerne zeigen wir Ihnen auf unserem Stand in Halle H3 auf Stand A06 wie diese Neuent-wicklung genau aussieht und welche Vorteile sie mit sich bringt.



Keywords::



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Intakte Kanalsysteme sind ein wichtiger Bestandteil städtischer Infrastrukturen. Somit haben die regelmäßige Kontrolle und Sanierung der Kanäle einen entsprechend hohen Stellenwert. Der Name ProKASRO steht für progressive Kanalsanierrobotik – wir entwickeln für genau solche Arbeiten maßgeschneiderte Lösungen. Mit unseren Produkten können viele Kanäle wieder in einen erstklassigen Zustand versetzt werden, was wesentlich einfacher und günstiger ist, als Rohre neu zu verlegen. Dadurch sichern Sie die gesamte unterirdische Versorgung und wahren somit ökologische, hygienische und technische Standards.

Roboter, Systeme zur Seiteneinlaufsanierung und UV-Technologie; ProKASRO bietet ganzheitliche Lösungen für die Kanalsanierung an. Wir ermöglichen Schadensdiagnosen und Reparaturen im Untergrund ohne Grabungen, Verkehrsbehinderungen und Lärm. Durch Einhaltung kürzester Ausführungszeiten ist ein Absperren des Kanals während der meisten Sanierungsarbeiten nicht notwendig.

Unsere KASRO Robotersysteme und die Systeme zur Seiteneinlaufsanierung können in den Nennweiten DN 100 bis DN 1000 eingesetzt werden. Dabei kann die jeweilig gewünschte Kanalsanierungslösung ausgeführt werden, da die Systeme aus einzelnen Komponenten bestehen, die untereinander beliebig kombinierbar sind. Die verschiedenen Werkzeugeinheiten unserer Kanalroboter können fräsen, schleifen, spachteln, verpressen, injizieren, Blasen setzen sowie Hutprofile und Hausanschlussliner einbauen. Gesteuert und überwacht werden die Sanierungsarbeiten in den von uns auf Kundenwunsch individuell ausgestatteten Fahrzeugen. Wahlweise ist dies auch von mobilen Steuereinheiten möglich.

Im Bereich der UV-Technologie sind wir ebenfalls breit aufgestellt. Wir können Ihre UV-Liner von DN150 bis DN1600 aushärten – zum Teil mobil oder im Sanierungsfahrzeug.

Die komplette Fertigung der Produkte, von Kanalrobotern bis zur UV-Linertechnik, findet praktisch zu 100% im eigenen Haus statt: Von der individuellen Produktidee bis zur hochmodernen Produktion. Neue Produkte für die Kanalsanierung werden im eigenen Haus entwickelt, bestehende Einheiten werden stetig weiterentwickelt und ausführlich getestet. Im Anschluss wird Bauteil für Bauteil in unserem firmeneigenen Werk hergestellt und montiert. Kurze Wege und ineinander greifende Arbeitsprozesse garantieren höchste Zuverlässigkeit und Qualität unserer Produkte. 100% Made in Germany wird bei ProKASRO sehr groß geschrieben.

Dies ist ein Beitrag von

Leseranfragen:

ProKASRO Mechatronik GmbH
Im Schlehert 6
76187 Karlsruhe



PresseKontakt / Agentur:

ProKASRO Mechatronik GmbH
Im Schlehert 6
76187 Karlsruhe
Teresa Jahn
0721 95082-77



bereitgestellt von: ProKASRO
Mitteilung drucken  HerstellerNews an einen Freund senden  

Datum: 14.11.2017 - 13:16
Sprache: Deutsch
News-ID 1551169
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Firma: ProKASRO Mechatronik GmbH
Ansprechpartner: Feedback an den Herausgeber senden
Stadt:
Telefon:

Anmerkungen:



Diese HerstellerNews wurde bisher 223 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Pressemeldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Mitteilung





Nach Kategorien:

1. Klimaneutral drucken und Klimaschutzprojekte unterstützen! 22.02.2018
2. Stadt Bonn und EUROSOLAR starten Jahrespartnerschaft 22.02.2018
3. Panasonic AU-EVA1 Produktionskamera bekommt Firmware Upgrade 22.02.2018
4. DC/DC-Wandler der DDR-Serie für die Hutschiene von Mean Well bei M+R 22.02.2018
5. UNITRO auf Expansionskurs 22.02.2018
6. Sichler Haushaltsgeräte Aktiv-Bügeltisch 2.200 Watt 22.02.2018
7. Apacer bringt die Next-Gen Commando DDR4 Gaming Speichermodule auf den Markt 22.02.2018
8. myGEKKO Solution Partner Elektro Prader realisiert iEnergy Projekt 22.02.2018
9. Tanken in Hamburg, Berlin und Bremen am günstigsten / Bundesländervergleich: Bayern und Baden-Württemberg bei Diesel teuer, bei Benzin relativ günstig 22.02.2018
10. Recycling und Nachhaltigkeit von Polyurethanen auf der UTECH Europe 2018 Konferenz im Detail analysiert 22.02.2018
11. Die Energieversorger der Zukunft sind wir selbst 22.02.2018
12. Kostenfalle Billiggas: Verbrauchern drohen hohe Rechnungen im zweiten Jahr 22.02.2018
13. "Stachelritter" in Güstrow unterwegs 22.02.2018
14. Datenloggen: intelligent und effizient 22.02.2018
15. Haus bauen ohne Stress: Wie Sie einen seriösen Hausbau-Partner finden 22.02.2018
16. embedded world 2018: Unitronic zeigt Einblicke in die neueste Narrow Band IoT-Technologie 22.02.2018
17. Digitale Produktinformationen mit Mehrwert 22.02.2018
18. Deutscher Ethikrat diskutierte mit Bundestagsabgeordnetenüber Big Data und Gesundheit, Wohltätigen Zwang sowie Keimbahneingriffe am menschlichen Embryo 22.02.2018
19. Digitaler DAB+/FM-Tuner zum Aufrüsten von HiFi-Anlagen DOR-270 mit Radiowecker 22.02.2018
20. Aktuelle Entwicklungen im Immissionsschutz - kompakt erklärt 22.02.2018


[ weitere HerstellerNews ][ RSS-Feed ]
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de