Web-Verzeichnis
über 62.000 Links
Jobbörse
aktuelle Gesuche / Angebote
Termine
Messe, Kongreße, Seminare
Produkte
aktuelle Produktinformationen
Unternehmen
25045 Firmeneinträge
Fachbeiträge
detailierte Fachinformationen
News
aktuelle Industrienachrichten



ODU investiert kräftig in seine Standorte und Produkte

2017 erfolgreiches Jahr für das Mühldorfer Technologie-Unternehmen

ID: 1569375
vorherige Mitteilung nächste Mitteilung

(PresseBox) - ODU startet gut ins neue Jahr. Mit weltweit 1850 Mitarbeitern generierte ODU 2017 einen Umsatz von etwa 170 Mio Euro. 2017 war erfolgreich für das Mühldorfer Technologie-Unternehmen. Seine Produkte sind auf dem Markt begehrt, seine Leistungen und Know-how bei den Kunden gefragt. ODU ist Spezialist für Steckverbindungssysteme und zählt zu den international führenden Anbietern. Die innovativen, hochtechnologischen und zum großen Teil kundenspezifischen Produkte sind überall dort zu finden, wo verlässliche und präzise Verbindungen benötigt werden.

?Und so soll es weitergehen. Wir werden uns auch in diesem Jahr anstrengen neue, innovative Steckverbindungssysteme auf den Markt zu bringen und unsere Kunden bestmöglich bedienen?, sagt Dr.-Ing. Kurt Woelfl, Geschäftsführer der ODU-Gruppe.

Die Bedingungen sind gut. ODU investierte 2017 kräftig in seine Standorte. In Mühldorf wurde eine neue Montagehalle in Betrieb genommen und im Werk Mexiko eine komplette Montagelinie installiert, um den steigenden Bedarf an Hochleistungskonnektoren für die Elektromobilität bedienen zu können. Die nächste Baumaßnahme in Mühldorf ist bereits in Arbeit: die Dreherei wird erweitert. Ebenfalls im Ausbau ist die Erweiterung der Büroflächen. ?Wir rechnen auch in 2018 mit steigenden Mitarbeiterzahlen?, so Woelfl. ?Unsere Mitarbeiter sind die Basis für den Unternehmenserfolg.?

ODU sorgt auch für qualifizierten Nachwuchs. Aktuell absolvieren etwa 110 junge Leute ihre Ausbildung in Mühldorf. Das auf das Unternehmen zugeschnittene Ausbildungsprogramm wird auch an den Produktionsstandorten in Rumänien und China eingeführt. ODU stellt damit sicher, dass ODU-Fachkräfte die hochwertige Produktqualität weltweit beibehalten. Das Unternehmen bildet in neun Berufen -  Mechatroniker/In, Zerspanungsmechaniker/In, Werkzeugmacher/In, Industriemechaniker/In, Verfahrensmechaniker/In, Oberflächenbeschichter/In, Technische/r Produktdesigner/In und Industriekaufrau/mann aus. Neu hinzugekommen ist die Ausbildung zur Fachkraft für Metalltechnik in Fachrichtung Montagetechnik. Für 2019 werden weitere Ausbildungsberufe im Bereich Lagerlogistik und Außenhandel dazukommen.



Am Produktionsstandort Sibiu in Rumänien starteten im 4. Quartal die Bauarbeiten für eine neue Produktion. Bisher war die Produktion in der Innenstadt in zwei separaten Gebäuden untergebracht. 2018 wird die Produktion unter einem Dach laufen. Ca. 440 Mitarbeiter arbeiten für ODU Romania Manufacturing. Der Standort hat sich in mehr als zehn Jahren zu einem erfolgreichen Kompetenzzentrum für Kabelkonfektionierung und Montage von Steckverbindern entwickelt.

Für den Nordamerikanischen Markt produziert ODU an seinem Standort in Tijuana, Mexiko. Die Distribution übernimmt das ODU Logistikzentrum in San Diego, USA.

Die Tochtergesellschaften ODU Shanghai Connectors Manufacturing Co. Ltd. und ODU Shanghai International Trading Co. Ltd. sind für die Versorgung des asiatischen Marktes zuständig. ?Wir haben es mit unseren Tochtergesellschaften geschafft uns auch in Asien einen Namen zu machen?, so Woelfl und prognostiziert mehr Wachstum in allen Regionen. Für die nahe Zukunft plant ODU auch in Asien eine Weiterentwicklung der Produktion. 

Schon heute sind ODU-Steckverbinder unerlässliche Komponenten für die digitale Kommunikation. Der Bereich der autonomen Fahrzeuge ist gekennzeichnet durch Kommunikation und Vernetzung sowie eine zunehmende Zahl von Sensoren und Aktoren. Die technischen Anforderungen bezüglich Datenraten, Hochfrequenzeigenschaften aber auch Eigenschaften mit elektromagnetischer Verträglichkeit (EMV) wachsen kontinuierlich. Digitalisierung und Industrie 4.0 wird ohne Verbindungstechnik, bestehend aus hochwertigen Steckverbindern und Leitungen, nicht möglich sein. ODU ist mit seinen Produkten in führender Position dabei. Und der Bedarf wächst stetig.

2017 feierte das Unternehmen sein 75-jähriges Firmenjubiläum. Bürgermeisterin Marianne Zollner brachte als Geburtstagsgeschenk die Nachricht über den Baubeginn und die Fertigstellung des Hochwasserschutzes entlang des Inn mit. Somit sind auch für 2018 die Pläne im wahrsten Sinne des Wortes in trockenen Tüchern.

Die Unternehmensgruppe ODU: mit perfekten Verbindungen weltweit präsent

ODU zählt zu den international führenden Anbietern von Steckverbindungssystemen und beschäftigt weltweit rund 1.850 Mitarbeiter. Der Hauptsitz der Firmengruppe ist Mühldorf am Inn. Weitere Produktionsstandorte be¬finden sich in Sibiu/Rumänien, Camarillo/USA, Shanghai/China und Tijuana/Mexiko. Das Unternehmen vereint unter einem Dach alle relevanten Kompetenzen und Schlüsseltechnologien für Konstruktion und Entwicklung, Werkzeug- und Sondermaschinenbau, Spritzerei, Stanzerei, Dreherei, Oberflächentechnik, Montage sowie Ka¬belkonfektionierung. Die ODU Gruppe ist mit ihren Produkten global vertreten und verfügt über ein internatio¬nales Vertriebsnetzwerk. Dazu gehören acht eigene Auslandsgesellschaften in Dänemark, England, Frank¬reich, Italien, Schweden, den USA, China und Japan sowie zahlreiche weltweite Vertriebspartner. Steckverbin¬dungen von ODU sorgen in vielen anspruchsvollen Anwendungsbereichen für eine zuverlässige Übertragung von Leistung, Signalen, Daten und Medien: in zukunftsorientierten Wachstumsmärkten wie der Medizintechnik, der Militär- und Sicherheitstechnik, der Elektromobilität und der Energietechnik ebenso wie in etablierten Bran¬chen wie der Industrieelektronik oder der Mess- und Prüftechnik.



Keywords::



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Die Unternehmensgruppe ODU: mit perfekten Verbindungen weltweit präsentODU zählt zu den international führenden Anbietern von Steckverbindungssystemen und beschäftigt weltweit rund 1.850 Mitarbeiter. Der Hauptsitz der Firmengruppe ist Mühldorf am Inn. Weitere Produktionsstandorte be¬finden sich in Sibiu/Rumänien, Camarillo/USA, Shanghai/China und Tijuana/Mexiko. Das Unternehmen vereint unter einem Dach alle relevanten Kompetenzen und Schlüsseltechnologien für Konstruktion und Entwicklung, Werkzeug- und Sondermaschinenbau, Spritzerei, Stanzerei, Dreherei, Oberflächentechnik, Montage sowie Ka¬belkonfektionierung. Die ODU Gruppe ist mit ihren Produkten global vertreten und verfügt über ein internatio¬nales Vertriebsnetzwerk. Dazu gehören acht eigene Auslandsgesellschaften in Dänemark, England, Frank¬reich, Italien, Schweden, den USA, China und Japan sowie zahlreiche weltweite Vertriebspartner. Steckverbin¬dungen von ODU sorgen in vielen anspruchsvollen Anwendungsbereichen für eine zuverlässige Übertragung von Leistung, Signalen, Daten und Medien: in zukunftsorientierten Wachstumsmärkten wie der Medizintechnik, der Militär- und Sicherheitstechnik, der Elektromobilität und der Energietechnik ebenso wie in etablierten Bran¬chen wie der Industrieelektronik oder der Mess- und Prüftechnik.

Dies ist ein Beitrag von

Leseranfragen:



PresseKontakt / Agentur:



bereitgestellt von: PresseBox
Mitteilung drucken  HerstellerNews an einen Freund senden  

Datum: 12.01.2018 - 13:07
Sprache: Deutsch
News-ID 1569375
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Firma: ODU GmbH&Co. KG
Ansprechpartner: Feedback an den Herausgeber senden
Stadt: Mühldorf
Telefon:

Anmerkungen:



Diese HerstellerNews wurde bisher 132 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Pressemeldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Mitteilung





Nach Kategorien:

1. Oberflächentechnik aus einer Hand 23.01.2018
2. Per Videopräsentation punkten 23.01.2018
3. Industrielle Reinigung: Nicht nur sauber sondern rein! 23.01.2018
4. Erfolgreiche BHKW-Projekte durch gute Planung 23.01.2018
5. 45 Watt Ladestrom für Notebooks, Smartphones und Tablets: XLayer Powerbank PLUS MacBook unterstützt USB Power Delivery 23.01.2018
6. Novellierte Energiesteuer- und Stromsteuer-Durchführungsverordnung in Kraft getreten 23.01.2018
7. Learntec 2018 in Karlsruhe: IJsfontein Interactive Media stellt neue digitale Lernlösungen für die Automobilindustrie vor 23.01.2018
8. Fraunhofer HHI auf der Photonics West, 30. Januar - 1. Februar 2018, San Francisco 23.01.2018
9. Kompaktes Isolationsüberwachungsgerät ISOMETER® isoEV425 mit AGH420 23.01.2018
10. VDMA und Silicon Software: Gastgeber des nächsten International Vision Standards Meeting (IVSM Spring 2018) 23.01.2018
11. 15% auf Service- und Wartungsleistungen 23.01.2018
12. Spannungs- und Frequenzüberwachung für höhere Netznennspannungen mit dem neuen Spannungsrelais LINETRAXX® VMD461 und Ankoppelgerät CD440 23.01.2018
13. FAUN und die Pfundskerle go future 23.01.2018
14. Ladestation für E-Autos in Hähnlein eingeweiht 23.01.2018
15. Elektrische Sicherheit beginnt in der Elektroinstallation mit dem allstromsensitiven Differenzstrom-Überwachungsgerät der Serie RCMB42? 23.01.2018
16. Mit dem Smart-Grid-Charge Controller Elektrofahrzeuge schneller und sicherer laden 23.01.2018
17. SMA America unterzeichnet Liefervertrag mit Sunrun 23.01.2018
18. Neuheit auf der E-world: SOLARWATT EnergyManager integriert Elektromobilität 23.01.2018
19. ISOMETER® iso165C ? das Isolationsüberwachungsgerät (IMD) für ungeerdete DC-Antriebssysteme (IT-Systeme) in Elektrofahrzeugen 23.01.2018
20. Jetzt live bei ACE: Neues Online-Gasfeder-Berechnungsprogramm 23.01.2018


[ weitere HerstellerNews ][ RSS-Feed ]
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de