Web-Verzeichnis
über 62.000 Links
Jobbörse
aktuelle Gesuche / Angebote
Termine
Messe, Kongreße, Seminare
Produkte
aktuelle Produktinformationen
Unternehmen
25045 Firmeneinträge
Fachbeiträge
detailierte Fachinformationen
News
aktuelle Industrienachrichten

Technischer Service der SMS group erhält Folgeauftrag von Mahshahr Pipe Mill Company

ID: 1574760
Erfolgreiche Partnerschaft bestätigt

(PresseBox) - Mahshahr Pipe Mill Company (MPM) hat einen umfangreichen Service- und Modernisierungsvertrag mit der SMS group

(www.sms-group.com) für das Großrohrwerk in Mahshahr, der iranischen Provinz Chuzestan, unterzeichnet. Damit setzen MPM und die SMS group ihre erfolgreiche Zusammenarbeit weiter fort.

Ein interdisziplinäres Spezialistenteam der SMS group und von MPM führte 2016 ein Instandhaltungsaudit im Großrohrwerk in Mahshahr durch, um den gegenwärtigen Wartungszustand der Großrohranlage nicht nur hinsichtlich Standards, sondern auch in Bezug auf bekannte Benchmarks hin zu überprüfen. Insgesamt umfasste die Bewertung die Bereiche Produktion, Wartung, Management, Verwaltung sowie Arbeitsschutzvorschriften. Auf Basis der von SMS group ausge­stellten Empfehlungsliste nach dem Audit wurde ein umfangreicher Service- und Modernisierungsvertrag verhandelt.

?Mit dem Modernisierungs- und Instandhaltungskonzept von der SMS group, setzen wir auf Top-Technologien und nachhaltiges Wachstum. Ein bedeutender Schritt für die Zukunft, womit wir nicht nur unsere Wettbewerbsfähigkeit sichern, sondern auch unsere Ausbringungsleistung erheblich steigern werden?, sagt Ehsan Shahrokhi, Purchasing & Procurement Manger von MPM.

Das von SMS group entwickelte Service- und Modernisierungs­konzept ist auf die spezifischen Anlagenparameter und Wünsche von MPM zugeschnitten und umfasst beispielsweise die Überholung der kompletten Rohr-Schweißtechnik. Für die Schweißanlagen werden digitale PERFECT arc®-Schweißstromquellen eingesetzt. Diese arbeiten mit einer IGBT-Leistungselektronik (Insulated-Gate Bipolar Transistor) und steuern den Schweißstrom komplett digital. Damit erreichen die Schweißmaschinen einen Wirkungsgrad von über 90 Prozent. Die Energieeinsparung gegenüber älteren Schweiß­techniken liegt damit je nach Arbeitspunkt bei bis zu 30 Prozent. Zusätzlich steigt bei gleichbleibender Prozessstabilität die Produktivität um bis zu 20 Prozent.





Neben der Schweißtechnik werden auch die beiden Röntgenanlagen ersetzt, um höchste Qualität der Rohre zu gewährleisten und gleichzeitig einen Beitrag zur Steigerung der Ausbringung der kompletten Anlagen zu leisten.

Ebenfalls erneuert wird die gesamte Hydrauliksteuerung. Die in die Jahre gekommene MX4-Hydrauliksteuerung wird komplett durch die Indra Motion MLC L75 Steuerung der neuesten Generation ersetzt.

Des Weiteren wird die Anlage mit dem neuen Automationssystem SHAPE ausgestattet, das die optimalen Einformparameter laufend  berechnet und so den Einformprozess steuert. Mögliche negative Einflüsse durch das Ausgangsmaterial werden somit minimiert und der Bediener in seinem Handeln unterstützt. SHAPE ist eine techno­logische Entwicklung der SMS group und sichert unseren Kunden einen qualitativen Vorteil gegenüber herkömmlichen Verfahren.

Im Rahmen der technischen Assistenz durch die SMS group wird das gesamte Großrohrwerk in Chuzestan auf Störungen untersucht, die sukzessive beseitigt werden. Dabei geht es nicht nur um die Identi­fizierung notwendiger Ersatzteile, sondern auch um die Optimierung von Fertigungssequenzen. Um ihre ehrgeizigen Zukunftsziele erfolg­reich umzusetzen, investiert Mahshahr Pipe Mill Company auch in das Know-how ihrer Mitarbeiter. Zahlreiche Kundentrainings werden von SMS group vor Ort durchgeführt.

Darüber hinaus unterstützt der Technische Service der SMS group MPM beim Ausbau einer effektiven Instandhaltungsorganisation mit dem Ziel, die präventive Instandhaltung zu verbessern, um die Verfügbarkeit der Anlage und die Qualität des Endproduktes lang­fristig zu steigern. Dafür wird von der SMS group das Instand­haltungsdatenpaket IMMS® (Integrated Maintenance Management System) geliefert. Das IMMS® ist eine Kombination aus erprobter Software und wertvollen Informationen, die auf jahrzehntelanger Erfahrung in der Instandhaltung basieren. Dabei wird die komplette Anlage von MPM abgebildet und alle technischen Parameter werden einge­bunden, um eine verlässliche Grundlage für eine effektive Instandhaltungsorganisation zu schaffen. Jede instand zu haltende Komponente ist eindeutig gekennzeichnet und im Anlagenbaum kodiert und sichert damit eine ziel- und zweckgerichtete Instand­haltung sowie ein wirtschaftliches Management des Großrohrwerks.

?Nach Umsetzung aller vertraglich definierten Maßnahmen sind wir bereit, eine Anlagenausbringung gemäß Garantiewerten von Neu­anlagen zu gewährleisten. Die Investitionsbereitschaft von MPM leistet einen großen Beitrag zur Weiterentwicklung des Landes. Zur Herstellung und Lieferung profitabler Rohre in höchster Qualität möchten wir mit unserem Service- und Modernisierungskonzept für MPM nun auch unseren Beitrag leisten?, so Oleg Vilents, Maintenance Consultant bei SMS group.

Als Tochterunternehmen der Sadid Industrial Group, ist Mahshahr Pipe Mill Company ein führender Hersteller von Rohren mit einem Durchmesser von 24 bis 56 Zoll und einer Wandstärke von maximal 35 Millimetern, die hauptsächlich in Gaspipelines verwendet werden. Durch den Einsatz modernster Fertigungstechnologien ist MPM besonders auf dem heimischen Markt, in Nahost und auf inter­nationalem Gebiet präsent.

Besuchen Sie uns auf der Tube and Wire vom 16. bis 20. April 2018 in Düsseldorf.

Die SMS group ist eine Gruppe von international tätigen Unternehmen des Anlagen- und Maschinenbaus für die Stahl- und NE-Metallindustrie. Rund 13.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erwirtschaften weltweit einen Umsatz von über 3 Mrd. EUR. Alleineigentümer der Holding SMS group GmbH ist die Familie Weiss Stiftung.


Themen in dieser HerstelerrNews:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Die SMS group ist eine Gruppe von international tätigen Unternehmen des Anlagen- und Maschinenbaus für die Stahl- und NE-Metallindustrie. Rund 13.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erwirtschaften weltweit einen Umsatz von über 3 Mrd. EUR. Alleineigentümer der Holding SMS group GmbH ist die Familie Weiss Stiftung.



Dies ist eine HerstellerNews von
SMS group GmbH

Leseranfragen:



PresseKontakt / Agentur:



drucken  an Freund senden  Intelligente Vernetzung von Gebäuden
Gebäude.Energie.Technik startet in den Baufrühling: Energieeffizienz mit der richtigen Strategie angehen

Bereitgestellt von: PresseBox
Datum: 29.01.2018 - 15:10 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1574760
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner:
Stadt: Düsseldorf
Telefon:

Anmerkungen:


Diese Pressemitteilung wurde bisher 211 mal aufgerufen.


Nach Kategorien:

1. Hydraulische Einbindung von BHKW-Anlagen 20.10.2018
2. Medikamentenfreie Therapie von Schlafstörungen 20.10.2018
3. Bald neu auf dem Markt: SP1 RFID Schlitten von DENSO 19.10.2018
4. Partner der Wahl von BOSCH: HAHN+KOLB erhält erneut Preferred Supplier Award in Folge 19.10.2018
5. Dezentrales Lüftungssystem B 44 von Vallox im November mit zehn Prozent Rabatt 19.10.2018
6. Panasonic bietet ab sofort TOUGHBOOK-as-a-Service Mietmodell an 19.10.2018
7. 500.000 EUR für das nachhaltigste Startup Deutschlands: Home Power Solutions gewinnt den WIWIN AWARD 19.10.2018
8. Leinen los für die Absperrklappe GEMÜ 480 Victoria 19.10.2018
9. 500.000? für das nachhaltigste Startup Deutschlands: Home Power Solutions gewinnt den WIWIN AWARD 19.10.2018
10. Führen Sie Ihren Prozess zu Ende ? auch bei Netzausfall! 19.10.2018
11. Die typischen 3 Fühler für die Heiztechnik 19.10.2018
12. Pilbara Minerals: Macquarie und Credit Suisse positiv gestimmt 19.10.2018
13. Dreimal sicherer Schutz vor ESD 19.10.2018
14. Von Ardenne auf der Glasstec 2018: Digitale Lösungen machen den Unterschied 19.10.2018
15. Pentair Jung Pumpen auf der GET Nord 19.10.2018
16. Rockwell Automation auf der SPS IPC Drives 2018: Sprung zum Connected Enterprise dank intelligenterer Maschinen und Betriebsabläufe 19.10.2018
17. Bedeutung von Grenzflächen für die Wärmeleitung in der Elektronik 19.10.2018
18. 3sat-Doku "Mysterium Narkose"über Narkosen und ihre Risiken (FOTO) 19.10.2018
19. Weg mit der Bürokratie! 19.10.2018
20. Neue Generation von Induktivmesstastern 19.10.2018


[ weitere HerstellerNews ][ RSS-Feed ]

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de