Web-Verzeichnis
über 62.000 Links
Jobbörse
aktuelle Gesuche / Angebote
Termine
Messe, Kongreße, Seminare
Produkte
aktuelle Produktinformationen
Unternehmen
25045 Firmeneinträge
Fachbeiträge
detailierte Fachinformationen
News
aktuelle Industrienachrichten



Maschinen sicher steuern via Smartphone und Tablet / IFA entwickelt intelligenten Geräterahmen

ID: 1579937
vorherige Mitteilung nächste Mitteilung

(ots) - Mobile Informations- und Kommunikationsgeräte sind
auf dem Vormarsch. In einer sich rasant entwickelnden Industrie 4.0
besteht auch der Wunsch, Smartphones oder Tablets zum Bedienen und
Steuern von Maschinen einzusetzen. Wie das normgerecht und sicher
möglich ist, hat das Institut für Arbeitsschutz der DGUV (IFA) in
einer Konzeptstudie untersucht. Das Ergebnis ist eine intelligente
Rahmenkonstruktion, die beliebige Tablets aufnehmen kann und die
sicherheitsrelevanten Daten selbst erzeugt. Das Demonstrationsmodell
steht interessierten Maschinenherstellern und -betreibern für eigene
Praxisanwendungen zur Verfügung.

Laut dem aktuellen D21-Digital-Index 2017/18, einer vom
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie geförderten
Gesellschaftsstudie, gehört das Smartphone inzwischen für 70 Prozent
der Menschen zum Alltag. Auch die Industrie investiert in
Digitalisierung und Vernetzung: Für das Jahr 2018 wird ein
Investitionsvolumen von rund zwei Milliarden Euro in Industrie 4.0 in
Deutschland prognostiziert. Allein im Maschinen- und Anlagenbau soll
die Bruttowertschöpfung durch Industrie 4.0 bis 2025 auf knapp 100
Milliarden Euro jährlich steigen.

"Smartphones und Tablets sind handlich, mobil, vernetzt und
relativ kostengünstig zu haben. Da liegt der Wunsch nahe, sie auch
für Steuerungsaufgaben an Maschinen und Anlagen einzusetzen", sagt
Thomas Bömer, Experte für Maschinensicherheit im IFA. Eine
entsprechende App sei zwar schnell programmiert, allerdings
entspreche das Ganze nicht den Anforderungen, die laut Normen den
sicheren, risikomindernden Betrieb eines Systems garantieren. Dazu
zählen der Not-Halt oder die sogenannte Zustimmfunktion, mit der sich
eine Schutzeinrichtung, zum Beispiel eine Schutztür, vorübergehend
freigeben lässt.

In einer Konzeptstudie hat das IFA einen Rahmen konstruiert, in


den ein Tablet eingeschoben werden kann. Die erforderlichen
Sicherheitsinformationen erzeugt die Elektronik im Rahmen, und zwar
unabhängig vom Tablet oder Smartphone. Das dient nur noch als
Übertragungsmedium. Das abgesicherte Datentelegramm geht dann
drahtlos an die App auf dem mobilen Endgerät und von dort über WLAN
an die Maschinensteuerung.

"Mit dem Rahmen haben wir eine sichere, wirtschaftliche, bedarfs-
und zukunftsorientierte Lösung für die Steuerung von Maschinen
gefunden", sagt Bömer. "Nun freuen wir uns über möglichst viele
Interessenten aus der Industrie, die an einer Praxisanwendung
interessiert sind."

Weiterführende Informationen: www.dguv.de, Webcode d1174746



Pressekontakt:
Stefan Boltz
Pressesprecher
Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV)
Spitzenverband der Berufsgenossenschaften und Unallkassen
030-288763768
presse(at)dguv.de

Original-Content von: Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV), übermittelt durch news aktuell



Keywords::

internet, versicherung, maschinenbau,



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Dies ist ein Beitrag von

Leseranfragen:



PresseKontakt / Agentur:



bereitgestellt von: ots
Mitteilung drucken  HerstellerNews an einen Freund senden  

Datum: 13.02.2018 - 10:00
Sprache: Deutsch
News-ID 1579937
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Firma: Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV)
Ansprechpartner: Feedback an den Herausgeber senden
Stadt: Berlin
Telefon:

Anmerkungen:



Diese HerstellerNews wurde bisher 81 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Pressemeldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Mitteilung





Nach Kategorien:

1. BUVUS zum Koalitionsvertrag: Zu wenig politische Visionen für die unbemannte Luftfahrt 23.02.2018
2. Ausschreibung: Green City Energy erhält Zuschlag für Windpark Fuchsstadt 23.02.2018
3. Eine Beleuchtungslösung für die Zukunft 23.02.2018
4. Vorteile durch Handhelds: UPB nutzt DENSOs BHT-1600 23.02.2018
5. Was Unternehmen gegen verlustreiche Kunden tun können 23.02.2018
6. Sanierungspreis 17 verliehen 23.02.2018
7. Rosenstein & Söhne Wasserkocher WSK-450.steam 23.02.2018
8. Lebensmittelüberwachung: Beko Technologies baut Kooperationsnetzwerk aus 23.02.2018
9. Bewegungstherapie bei Krebspatienten hocheffektiv / Neue Erkenntnisse zu Fatigue und Polyneuropathie 23.02.2018
10. Tragbarer Energie-Würfel 23.02.2018
11. Neues Kompaktseminar bei KBR 23.02.2018
12. Milestone Systems veröffentlicht erstes Software-Update 2018 23.02.2018
13. Lantek erhält Zertifizierung "Omax Compatible Partner" für Schneidmaschinen 23.02.2018
14. „Service gezielt kommunizieren“ – Aktuelle Ausgabe des Newsletter SERVICE TRENDS jetzt erhältlich 23.02.2018
15. Neue Studie Schaltschrankbau 23.02.2018
16. PROGAS auf Fachmesse SHK, 6. bis 9. März in Essen 23.02.2018
17. Daimler AG vor Gericht wegen manipulierter V-KLasse 23.02.2018
18. Neue Anforderungen an Radspieldetektoren 23.02.2018
19. PROGAS auf Fachmesse SHK, 6. bis 9. März in Essen / Anwendungen und Lösungen mit Flüssiggas neue Service-Partnerschaften mit SHK-Handwerk 23.02.2018
20. BPI - Medikamente gegen Seltene Krankheiten: Fortschritt muss die Patienten erreichen 23.02.2018


[ weitere HerstellerNews ][ RSS-Feed ]
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de