Web-Verzeichnis
über 62.000 Links
Jobbörse
aktuelle Gesuche / Angebote
Termine
Messe, Kongreße, Seminare
Produkte
aktuelle Produktinformationen
Unternehmen
25045 Firmeneinträge
Fachbeiträge
detailierte Fachinformationen
News
aktuelle Industrienachrichten

Manufaktur in Serie

ID: 1582953
Holzapfel Group stellt neue Anlagentechnologie vor: Einzelteilbeschichtung in Perfektion

(industrietreff) - (Herborn/Sinn, Februar 2018) Die Holzapfel Group ist Spezialist für Oberflächenveredelung. Die Holzapfel Group ist seit 1949 am Markt als Spezialist für Oberflächenveredelung bekannt. Die Unternehmensgruppe bietet seit Juli 2017 eine innovative Technologie zur Hochgeschwindigkeitsbeschichtung mit galvanischen Verfahren an, die durch einen hohen Flexibilitätsgrad überzeugt.



Mit neuer Technologie in Sekundenschnelle beschichten

Die Holzapfel Group bietet gemeinsam mit ihrem Tochterunternehmen FPP Lösungen für die Hochgeschwindigkeitsbeschichtung (High Speed Plating). Das Unternehmen FPP Fast Plating Process S.r.l. entwickelt und fertigt seit vielen Jahren Systemlösungen für das Hartverchromen von Bauteilen in der Automobilindustrie. Mit Wirkung vom 11.07.2017 ist der europaweit bekannte High-Speed-Hartchrom-Anlagenbauer und Lohnveredler FPP ein Unternehmen der Holzapfel Group. "Unsere Kernkompetenz im galvanotechnischen Bereich ergänzt sich perfekt mit dem Know-how von FPP in der Anlagentechnik", so Hans-Ludwig Blaas und Thomas Nickel, geschäftsführende Gesellschafter der Holzapfel Group. "Durch unsere Partnerschaft entstehen Synergieeffekte, mit denen wir unseren Kunden innovative, anwendungsbezogene Oberflächenlösungen in Serie auf speziell entwickelten Anlagen bieten. Und dies mit einer Technologie, die in Sekundenschnelle beschichtet."



Eine regelbrechende Innovation

Die neue Technologie bricht mit den konventionellen Regeln der Galvanotechnik. Denn die Bauteile werden bei diesem Verfahren nicht etwa am Gestell oder in der Trommelanlage bearbeitet, sondern werden einzeln beschichtet. Beim High Speed Plating bzw. der Hochgeschwindigkeitsbeschichtung wird im Gegensatz zum konventionellen galvanischen Bad die Beschichtung in verhältnismäßig kleinen, geschlossenen Zellen durchgeführt. Durch dieses Design können deutlich höhere Stromdichten als in der konventionellen Beschichtung realisiert werden, was zu deutlich kürzeren Beschichtungszeiten führt. Eine solch hohe Stromdichte würde im konventionellen, offenen Galvanikbad zu Beschichtungsproblemen führen. Beim High Speed Plating hingegen sorgt die Einhaltung der artikelspezifischen Beschichtungsparameter für eine verlässlich reproduzierbare, immer gleiche und äußerst hochwertige Beschichtungsqualität ohne Fehlerquote.







Null-Fehler-Quote wird zur Realität

Für diese Beschichtungstechnik werden artikelspezifische, auf das Bauteil angepasste Anoden hergestellt. Das sorgt für eine sehr gleichmäßige und reproduzierbare Schichtdickenverteilung und damit ebenfalls für eine hohe Beschichtungsqualität. Die Schichtdicke kann gezielt gesteuert werden, so dass bspw. Vorder- und Rückseite eines Bauteils mit unterschiedlichen Schichtdicken beschichtet werden können. Auch selektive Beschichtungen sind ohne großen Aufwand umsetzbar. Diese Vorteile führen dazu, dass selbst komplexe, designaufwendige und mit unterschiedlichen Funktionen versehene Bauteile in Sekundenschnelle beschichtbar sind. Enge Toleranzen sind wiederholgenau und prozesssicher darstellbar.



Aufgrund des hohen Automatisierungsgrades - auch eine automatisierte Be- und Entstückung ist möglich - ist die Technologie der Hochgeschwindigkeitsbeschichtung auf hohe Stückzahlen ausgelegt. Besonders interessant ist die Technologie für Bauteile aus der Automobilindustrie wie Einspritzdüsen, Ein- / Auslassventile, Komponenten für Bremszylinder und Stoßdämpfer, aber auch andere Bauteile sind realisierbar.



Derzeit entwickelt die Holzapfel Group an diversen Lösungen zur Hochgeschwindigkeitsbeschichtung mit verschiedenen elektrolytischen Beschichtungsverfahren. Durch die Erweiterung des Unternehmensverbunds mit der Firma FPP ist die Holzapfel Group nun in der Lage, sowohl die Dienstleistung der Hochgeschwindigkeitsbeschichtung im Lohn als auch den Anlagenbau aus einer Hand anzubieten.


Themen in dieser HerstelerrNews:
high-speed-plating, anlagentechnologie, beschichtung,

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Die Holzapfel Group ist Spezialist für Oberflächenveredelung. Sie bietet vorwiegend korrosionsschützende, dekorative, organische und funktionelle Verfahren zur Oberflächenbeschichtung für nahezu alle Branchen. Zur Holzapfel Group gehören neben der Holzapfel-Metallveredelung GmbH in Sinn und der Herborner Metallveredelung in Herborn-Seelbach auch die Dekotec in Sinn und die Holzapfel Coating Westerburg GmbH (HCW) in Westerburg sowie die FPP Fast Plating Process S.r.l. in Turin/Italien.

Die Holzapfel Group befasst sich außerdem mit vor- und nachgelagerten Tätigkeiten rund um die Oberflächenbeschichtung. So gehören etwa Polieren oder Tempern/Wärmebehandlungen und Dienstleistungen wie Montage, Konfektionierung oder die Abwicklung aller Logistikprozesse zum Leistungsspektrum des Unternehmens. Durch die frühzeitige Beteiligung an Entwicklungsprozessen und die enge Zusammenarbeit mit den Kunden werden immer wieder individuelle Kundenlösungen entwickelt. Die Entwicklung, Konstruktion und Produktion von Anlagen zur Bauteilbeschichtung gehört ebenso zum Leistungsspektrum.

Fotos: Holzapfel Group, Abdruck in Verbindung mit dieser Presseinformation frei.



Dies ist eine HerstellerNews von
Holzapfel Group

Leseranfragen:



PresseKontakt / Agentur:

Holzapfel Group
Anja Oeter
Unterm Ruhestein 1
35764 Sinn
a.oerter(at)holzapfel-group.com
02772/5008-525
http://www.holzapfel-group.com



drucken  an Freund senden  Green City Energy AG: erfolgreiches Platzierungsende der Tranchen A und B des Weiter Entspannung an den Zapfsäulen / Benzinpreis sinkt um 1,2 Cent je Liter, Diesel um 1,1 Cent (FOTO)

Bereitgestellt von: Adenion
Datum: 21.02.2018 - 13:10 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1582953
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Anja Oerter
Stadt: Sinn
Telefon: 02772/5008-0

Anmerkungen:


Diese Pressemitteilung wurde bisher 168 mal aufgerufen.


Nach Kategorien:

1. Tiefe Einblicke in neue Dimensionen 18.12.2018
2. Dött: Konsumenten nicht aus der Verantwortung entlassen 18.12.2018
3. Ultra dünner Medical Panel PC mit Kamera 18.12.2018
4. Kreativ, konstruktiv, innovativ? in der Ruhe liegt die Kraft 18.12.2018
5. In neuem Gewand: IVA-Stand auf der Grünen Woche 2019 / 20 x 2 Eintrittskarten auf iva.de zu gewinnen 18.12.2018
6. ZEISS mit weiterem Rekordjahr 18.12.2018
7. Idee für Hunde an Silvester: Noise Cancelling-Technologie könnte lärmbedingten Stress für Tiere reduzieren 18.12.2018
8. Versicherungstipp: Fahrverbote und Umweltplakette - was Autofahrer beachten sollten 18.12.2018
9. GEYER electronic beendet ein erfolgreiches und ereignesreiches Messejahr 2018 18.12.2018
10. Miniatur-Schwingquarz in der Funkfrequenz 26.0 MHz 18.12.2018
11. Group Ten deckt Gabentisch mit 14 definierten Zielen auf Stillwater 18.12.2018
12. Mechanische Druckschalter von HJK gewährleisten unkomplizierte Drucküberwachung 18.12.2018
13. Das unverzichtbare Werk für Netzbetreiber 18.12.2018
14. Neues Forschungsgroßgerät ermöglicht den Blick auf die Gesamtheit von Proteinen in der Zelle 18.12.2018
15. Wachstumstrend des Umsatzes im Maschinenbau im Oktober 2018 auf neuem Höchstwert 18.12.2018
16. Wachstumstrend des Umsatzes im Maschinenbau im Oktober 2018 auf neuem Höchstwert 18.12.2018
17. APEX 2019: Neuheiten aus der Welt des Testens 18.12.2018
18. Gesundheitsthemen für Medien: Im Kampf gegen Krebs 18.12.2018
19. Blockchain in der Automobilindustrie: Marktpotenzial vonüber 100 Mrd. Euro im Jahr 2030 18.12.2018
20. Der einzige stolze Sieger, der nicht strahlt 18.12.2018


[ weitere HerstellerNews ][ RSS-Feed ]

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de