Web-Verzeichnis
über 62.000 Links
Jobbörse
aktuelle Gesuche / Angebote
Termine
Messe, Kongreße, Seminare
Produkte
aktuelle Produktinformationen
Unternehmen
25045 Firmeneinträge
Fachbeiträge
detailierte Fachinformationen
News
aktuelle Industrienachrichten

Bosch kündigt weltweite Investition in Ultimaker 3 Extended 3D-Drucker an

ID: 1582982
Der Anbieter von Technologie- und Dienstleistungen will Innovationen auf drei Kontinenten mit zuverlässigen und leicht zugänglichen Desktop-3D-Druckern von Ultimaker vorantreiben

(industrietreff) - Amsterdam, 21. Februar 2018 - Die Robert Bosch GmbH, der weltweit führende Anbieter von Technologie und Services aus Deutschland, wird weltweit in Ultimaker 3 Extended Drucker investieren. Das gibt Ultimaker, der führende 3D-Druckerhersteller jetzt bekannt. Nach dem Vergleich mit mehreren Desktop-3D-Druckern entschied sich die Abteilung Additive Manufacturing von Bosch für Ultimaker als zuverlässigstes, benutzerfreundlichstes und professionellstes Gerät. Die Drucker werden nun an verschiedenen Standorten in Deutschland, Ungarn, China, Indien, den Vereinigten Staaten und Mexiko für den Druck von Prototypen, Werkzeugen, Montagevorrichtungen und Halterungen eingesetzt, um Innovationen zu fördern und gleichzeitig Herstellungs- und Konstruktionskosten zu senken.



Bosch, dessen strategisches Ziel es ist, Innovationen für eine vernetzte Welt zu liefern, ist der weltweit größte Automobilzulieferer und ein bedeutender Anbieter von Industrietechnologien, Konsumgütern sowie von Energie- und Gebäudetechnik. Um Zeit und Kosten zu sparen und die Markteinführung der neuen Produkte zu beschleunigen, entschied sich das Unternehmen, weltweit in den Desktop-3D-Druck zu investieren. Mit der Entscheidung für Ultimaker können nun alle Abteilungen der Additive Manufacturing-Abteilung von Bosch von einer einheitlichen 3D-Drucklösung mit Materialien, Schulungen und globalem Support profitieren. Dieser Ansatz gewährleistet konsistente und qualitativ hochwertige 3D-Druckergebnisse über verschiedene Teams und Standorte hinweg.



"Wir freuen uns sehr, dass sich dieser angesehene, führende Anbieter von Technologie und Services nach einem intensiven Auswahlverfahren der Abteilung Additive Manufacturing für unsere Desktop-3D-Drucker entschieden hat", sagt Jos Burger, CEO von Ultimaker. "Das Team von Ultimaker arbeitet hart daran, den 3D-Druck leicht zugänglich zu machen, indem es unsere Hardware, Software, Materialien und Dienstleistungen kontinuierlich verbessert. Diese globale Investition von Bosch bestätigt, dass unser 3D-Druck-Ökosystem in der Lage ist, Innovationen auf globaler Ebene voranzutreiben. Die Qualität und Schnelligkeit unseres Services ist in allen Ländern gleich. Und das hilft unseren Kunden in nur wenigen Tagen von der Idee bis zur Fertigungsvalidierung zu gelangen, egal wo auf der Welt sie sich befinden".







Bosch ist eines von vielen globalen Unternehmen, die die Vorteile des 3D-Drucks nutzen - laut IDC werden die weltweiten Ausgaben für 3D-Drucktechnologien 2018 voraussichtlich fast 12 Milliarden US-Dollar erreichen. Weitere Informationen über Ultimaker und seine professionelle 3D-Drucktechnologie und -Dienstleistungen finden Sie unter www.ultimaker.com.



Für Anfragen bezüglich Vertrieb der Produkte:

Offizieller Sales Partner für Deutschland

iGo3D

André Meißner

andre.meissner(at)igo3d.com


Themen in dieser HerstelerrNews:
ultimaker, bosch, desktop-3d, druck, igo3d,

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Ultimaker ist seit 2011 operativ tätig und hat sich im Laufe der Jahre zu einem Marktführer im Herstellen von leistungsstarken, professionellen und leicht zugänglichen Desktop-3D-Druckern entwickelt. Mit Niederlassungen in den Niederlanden, in New York und in Boston und Produktionsstandorten in Europa und den USA strebt das Team von über 300 Mitarbeitern kontinuierlich danach, die hochwertigsten 3D-Drucker, Softwareprogramme und Materialien auf dem Markt anzubieten.



Dies ist eine HerstellerNews von
Ultimaker

Leseranfragen:



PresseKontakt / Agentur:

Lucy Turpin Communications GmbH
Birgit Fuchs-Laine
Prinzregentenstrasse 89
81675 München
ultimaker(at)lucyturpin.com
089 41776113
http://www.lucyturpin.com



drucken  an Freund senden  ISS Europe – Die Personalentwicklung im Fokus der Halbleiterindustrie 
Kameratechnologie in Fahrzeugen: Bilddaten latenzarm komprimiert

Bereitgestellt von: Adenion
Datum: 21.02.2018 - 13:50 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1582982
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Moniek Jansink
Stadt: Geldermalsen
Telefon: +31 (0)6 153 862 37

Anmerkungen:


Diese Pressemitteilung wurde bisher 206 mal aufgerufen.


Nach Kategorien:

1. BU Power Systems präsentiert sich als Aussteller auf der BHKW 2019 20.03.2019
2. KRUPP DRUCK in Sinzig ist „Drucker des Jahres 2018 - Kategorie Nachhaltigkeit“ 20.03.2019
3. Geteiltes Wissen, gemeinsame Sicherheit: Volvo stellt Ergebnisse langjähriger Unfallforschung zur Verfügung (FOTO) 20.03.2019
4. Biofrontera berichtet positive Resultate der Phase III-Studie mit Ameluz(R) zur PDT-Behandlung von aktinischen Keratosen auf den Extremitäten sowie dem Rumpf/Nacken 20.03.2019
5. Das sind Deutschlands beste Hightech-Geschäftskonzepte (FOTO) 20.03.2019
6. Modulare plattformbasierte Stromverteiler 20.03.2019
7. Vorsprung durch Qualität und PQF®-Technologie 20.03.2019
8. FYI Resources: Bohrungen sollen Projektrisiko weiter senken 20.03.2019
9. Digitale Textil- und Labeldruckmaschinen mit SOLIDWORKS entwickelt 20.03.2019
10. IMS Connector Systems geht Partnerschaft mit Aptiv ein zur Entwicklung von miniaturisierten Koaxiallösungen 20.03.2019
11. Bruttoabsackwaage B-SWA? FD EASYCLEAN 20.03.2019
12. CEDIGAZ veröffentlicht neuen Bericht und Datenbank 20.03.2019
13. Verhaltenökonomin Marie Claire Villeval: "Erfolgreiches Teamwork braucht Leadership" 20.03.2019
14. OKIN auf der interzum 2019: Smarte Sprachsteuerung für Sitz- und Bettmöbel 20.03.2019
15. Saubere Lösung für saubere Luft: e-troFit mit Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet 20.03.2019
16. Digitalisierung und Nachhaltigkeit: große Marktchancen für Mittelstand / B.A.U.M. und DBU: Vernetzung über Kompetenzplattform wird positiv angenommen 20.03.2019
17. Digitalisierung der Produktion mit SALT Solutions und SAP 20.03.2019
18. Aktienmehrheit an agta record erfolgreich erworben 20.03.2019
19. Hannover Messe 2019 - Gigantischer Hydraulikzylinder für Hochwasserschutztor als Highlight auf dem Messestand der HUNGER Gruppe 20.03.2019
20. Freie Wärme setzt auf Aufklärung und Dialog in der Region 20.03.2019


[ weitere HerstellerNews ][ RSS-Feed ]

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de