Web-Verzeichnis
über 62.000 Links
Jobbörse
aktuelle Gesuche / Angebote
Termine
Messe, Kongreße, Seminare
Produkte
aktuelle Produktinformationen
Unternehmen
25045 Firmeneinträge
Fachbeiträge
detailierte Fachinformationen
News
aktuelle Industrienachrichten

Deutscher Ethikrat diskutierte mit Bundestagsabgeordnetenüber Big Data und Gesundheit, Wohltätigen Zwang sowie Keimbahneingriffe am menschlichen Embryo

ID: 1583429


(ots) - Etwa 30 Mitglieder des Deutschen Bundestages sind
am gestrigen Mittwoch der Einladung des Deutschen Ethikrates zu
seinem 8. Parlamentarischen Abend in Berlin gefolgt, darunter auch
die Staatssekretärin im Bundesministerium für Gesundheit, Annette
Widmann-Mauz (CDU/CSU), und der Vorsitzende des Ausschusses für
Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung, Ernst Dieter
Rossmann (SPD).

Bundestagsvizepräsident Hans-Peter Friedrich (CDU/CSU) begrüßte
die Abgeordneten und Mitglieder des Ethikrates und zeigte sich
beeindruckt von der Fülle der vom Deutschen Ethikrat in den letzten
zehn Jahren vorgelegten 14 Stellungnahmen. Angesichts der rasanten
Entwicklung der Wissenschaften leiste der Ethikrat einen wichtigen
Beitrag zur Politikberatung, indem er Probleme strukturiere,
argumentativ erfasse und damit den Abgeordneten für ihre
Entscheidungen eine wichtige Orientierung liefere.

Der Ratsvorsitzende Peter Dabrock dankte dem
Bundestagsvizepräsidenten für seine ermutigenden Worte, dem Parlament
weiterhin Impulse für seine Arbeit geben zu sollen. Das Motto des
Ethikrates, auf der Grundlage von Menschenwürde und Menschenrechten
Pluralität zu achten, Nachdenklichkeit zu erzeugen und Orientierung
anzubieten, sei eine Selbstverpflichtung, der der Ethikrat durch
vielfältige Aktivitäten nachkomme.

Themenschwerpunkte des Abends war die Präsentation und Diskussion
der jüngsten Empfehlungen und der aktuellen Arbeit des Ethikrates:
Zunächst stellte Ratsmitglied Steffen Augsberg die jüngste
Stellungnahme des Ethikrates "Big Data und Gesundheit -
Datensouveränität als informationelle Freiheitsgestaltung" vor. Im
weiteren Verlauf des Abends informierte Sigrid Graumann über den
aktuellen Stand der Arbeit an der Stellungnahme zum Thema Wohltätiger
Zwang. Und schließlich berichtete Alena Buyx über die gerade




begonnene Arbeit an der Stellungnahme zu Keimbahneingriffen am
menschlichen Embryo. Diese knüpft an die kürzlich veröffentlichte
Ad-hoc-Empfehlung zu diesem Thema an, in der der Ethikrat einen
globalen politischen Diskurs und eine internationale Regulierung
fordert.

Angesichts der Dimension dieses Themas, das die gesamte Menschheit
betrifft, zeigten sich viele Abgeordneten davon überzeugt, dass der
Ethikrat hierzu mit einer Stellungnahme einen wichtigen Beitrag
sowohl für die Beratung der Abgeordneten als auch für die anstehende
internationale Debatte leisten könne.

Die Stellungnahme "Big Data und Gesundheit - Datensouveränität als
informationelle Freiheitsgestaltung" und die Ad-hoc-Empfehlung
"Keimbahneingriffe am menschlichen Embryo: Deutscher Ethikrat fordert
globalen politischen Diskurs und internationale Regulierung" sind
unter www.ethikrat.org abrufbar.



Pressekontakt:
Ulrike Florian
Deutscher Ethikrat
Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jägerstraße 22/23
D-10117 Berlin

Tel: +49 30 203 70-246
Fax: +49 30 203 70-252
E-Mail: florian(at)ethikrat.org
URL: www.ethikrat.org

Original-Content von: Deutscher Ethikrat, übermittelt durch news aktuell


Themen in dieser HerstelerrNews:
medizin, gesundheit, menschenrechte, forschung, gesundheitspolitik,

Unternehmensinformation / Kurzprofil:



Dies ist eine HerstellerNews von
Deutscher Ethikrat

Leseranfragen:



PresseKontakt / Agentur:



drucken  an Freund senden   Digitale Produktinformationen mit Mehrwert

Bereitgestellt von: ots
Datum: 22.02.2018 - 12:35 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1583429
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner:
Stadt: Berlin
Telefon:

Anmerkungen:


Diese Pressemitteilung wurde bisher 158 mal aufgerufen.


Nach Kategorien:

1. Ultra dünner Medical Panel PC mit Kamera 18.12.2018
2. Kreativ, konstruktiv, innovativ? in der Ruhe liegt die Kraft 18.12.2018
3. In neuem Gewand: IVA-Stand auf der Grünen Woche 2019 / 20 x 2 Eintrittskarten auf iva.de zu gewinnen 18.12.2018
4. ZEISS mit weiterem Rekordjahr 18.12.2018
5. Idee für Hunde an Silvester: Noise Cancelling-Technologie könnte lärmbedingten Stress für Tiere reduzieren 18.12.2018
6. Versicherungstipp: Fahrverbote und Umweltplakette - was Autofahrer beachten sollten 18.12.2018
7. GEYER electronic beendet ein erfolgreiches und ereignesreiches Messejahr 2018 18.12.2018
8. Miniatur-Schwingquarz in der Funkfrequenz 26.0 MHz 18.12.2018
9. Group Ten deckt Gabentisch mit 14 definierten Zielen auf Stillwater 18.12.2018
10. Mechanische Druckschalter von HJK gewährleisten unkomplizierte Drucküberwachung 18.12.2018
11. Das unverzichtbare Werk für Netzbetreiber 18.12.2018
12. Neues Forschungsgroßgerät ermöglicht den Blick auf die Gesamtheit von Proteinen in der Zelle 18.12.2018
13. Wachstumstrend des Umsatzes im Maschinenbau im Oktober 2018 auf neuem Höchstwert 18.12.2018
14. Wachstumstrend des Umsatzes im Maschinenbau im Oktober 2018 auf neuem Höchstwert 18.12.2018
15. APEX 2019: Neuheiten aus der Welt des Testens 18.12.2018
16. Gesundheitsthemen für Medien: Im Kampf gegen Krebs 18.12.2018
17. Blockchain in der Automobilindustrie: Marktpotenzial vonüber 100 Mrd. Euro im Jahr 2030 18.12.2018
18. Der einzige stolze Sieger, der nicht strahlt 18.12.2018
19. Solaranlagen mit Windkraft kombinieren 18.12.2018
20. Auch Leonardi Dicaprio Julia Roberts und Jonny Depp setzen auf Erneuerbare Energien und Solartechnik 18.12.2018


[ weitere HerstellerNews ][ RSS-Feed ]

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de