Web-Verzeichnis
über 62.000 Links
Jobbörse
aktuelle Gesuche / Angebote
Termine
Messe, Kongreße, Seminare
Produkte
aktuelle Produktinformationen
Unternehmen
25045 Firmeneinträge
Fachbeiträge
detailierte Fachinformationen
News
aktuelle Industrienachrichten

GCL-Poly gründet Joint Venture mit Produktionskapazität von 20 GW unter Verwendung der CCZ-Technik

ID: 1600372


(ots) - GCL-Poly Energy Holdings Limited
(HK: 3800), eine Tochtergesellschaft von GCL, dem weltweit führenden
Mischkonzern für saubere Energie, hat mit der Stadtverwaltung von
Qujing in der chinesischen Provinz Yunnan einen Joint-Venture-Vertrag
("der Vertrag") abgeschlossen, in dessen Rahmen 9 Milliarden Yuan
(1,4 Milliarden US-Dollar) in den Aufbau eines Projekts für
monokristallines Silizium in der Sonderzone in Qujing für
wirtschaftliche und technische Entwicklung investiert werden sollen.
Das Projekt ist auf eine Gesamtleistung von 20 GW angelegt. Bei dem
Joint Venture (JV) soll in der neuen Anlage die unternehmenseigene,
revolutionäre CCZ-Technik ("Continuous Czochralski",
unterbrechungsfreies Czochralski-Verfahren) zur Herstellung von
monokristallinem Silizium zum Einsatz kommen.

Das CCZ-Verfahren ist eine hoch effiziente Technik zur Herstellung
von monokristallinem Silizium der nächsten Generation, bei der eine
spezielle Kristallzüchtung im Czochralski-Schmelzverfahren zum
Einsatz kommt, um Kristallstäbe während des Befüll- und
Schmelzvorgangs zu ziehen. Es können 8-10 Stäbe in einem einzelnen
Schmelzdurchlauf gezogen werden. Aktuell kommt in der ganzen Branche
hauptsächlich das RCZ-Verfahren, das Czochralski-Verfahren mit
Neubefüllung, zum Einsatz. Im Vergleich zur RCZ-Technik bieten die im
CCZ-Verfahren hergestellten Kristallstäbe eine bessere Qualität und
eine einheitlicher und dichter verteilte Leitfähigkeit. Damit sind
sie für Typ-P-PERC- und Typ-N-Akkus besser geeignet.

Im Verlauf des letzten Jahres konnte GCL-Poly die Kosteneffizienz
und die Produktqualität des CCZ-Verfahrens verbessern. Erreicht wurde
dies durch die Weiterentwicklung der Ausrüstung und der Lieferkette
im Inland sowie durch Verfahrensoptimierung. Spätestens, wenn die
neuen Anlagen ihren Betrieb aufgenommen haben, wird GCL-Poly das




einzige Unternehmen der Welt sein, dass die CCZ-Technik im
industriellen Maßstab umgesetzt haben wird, und es wird die Branche
für Wafer aus monokristallinem Silizium technologisch auf eine neue
Stufe heben.

Im April 2017 hatte GCL-Poly bekannt gegeben, dass es die
Übernahme der CCZ-Technologie der fünften Generation, die
Silanherstellung im Fließbettverfahren in Wirbelschichtreaktoren
(FBR) und damit verbundenen Betriebsbereichen von SunEdison
abgeschlossen hat. "Das qualitativ hochwertige granulare Silizium aus
dem Wirbelschichtreaktor ist als Material am besten für das
CCZ-Verfahren geeignet. Die beiden Technologien ergänzen sich
gegenseitig, wobei ein Synergieeffekt erreicht werden kann, der
größer ist als die bloße Summe aus beiden", sagte Herr Wan Yuepeng,
CTO von GCL-Poly. Diese Hightech-Barrieren-Technologie mit ihrem
großen Mehrwert wird die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens in
ihrem Kern extrem stärken.

Informationen zu GCL-Poly

GCL-Poly Energy Holdings Limited (HK: 3800) ist Teil der GOLDEN
CONCORD Group (GCL). GCL-Poly ist der weltweit größte Lieferant von
Polysilizium und Wafern sowie einer der wichtigsten Investoren in und
Betreiber von Anlagen für umweltfreundliche Energie und
Solarkraftwerken.

Foto -
https://mma.prnewswire.com/media/676792/Wafer_Product_by_GCL_Poly.jpg



Pressekontakt:
Leo Yuan
yuanhui(at)gclie.com
+86-176-0408-0725

Original-Content von: GCL-Poly, übermittelt durch news aktuell


Themen in dieser HerstelerrNews:
umwelt, energie,

Unternehmensinformation / Kurzprofil:



Dies ist eine HerstellerNews von
GCL-Poly

Leseranfragen:



PresseKontakt / Agentur:



drucken  an Freund senden  Seminar Effizientes Variantenmanagement für konfigurierbare Produkte
Suntech präsentiert hochfestes Doppelglasmodul auf der Cisolar 2018 in der Ukraine

Bereitgestellt von: ots
Datum: 14.04.2018 - 16:55 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1600372
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner:
Stadt: Suzhou, China
Telefon:

Anmerkungen:


Diese Pressemitteilung wurde bisher 195 mal aufgerufen.


Nach Kategorien:

1. Homöopathie als Teil einer Strategie gegen Resistenzen 12.12.2018
2. Zukunftstechnologien und ihr Einfluss auf mobile Mitarbeiter sowie deren Endgeräte 11.12.2018
3. Intelligente Messtechnik für die Energieversorgung der Zukunft 11.12.2018
4. Die Verladestelle als Fokus für erstklassige Arbeitsbedingungen 11.12.2018
5. Guter Vorsatz: Im nächsten Jahr steht das Dach im Vordergrund 11.12.2018
6. 25 Jahre GEMÜ Mehrwege-Ventilblöcke 11.12.2018
7. Headset mit (T)Raumklang: Audeze Mobius als perfektes Weihnachtsgeschenk für Gamer und Musikliebhaber 11.12.2018
8. Mit Apple Pay an HEM Tankstellen zahlen / Sicherer, einfach und privat (FOTO) 11.12.2018
9. Würth Elektronik eiSos investiert und baut Technologiezentrum in München 11.12.2018
10. UN-Klimakonferenz: ZDF-"heute - in Europa" am Schlusstag live aus Katowice (FOTO) 11.12.2018
11. Die TKB informiert: TKB-Merkblatt 11: Verlegen von selbstliegenden SL-Teppich-Fliesen 11.12.2018
12. Feststellanlagen erweitern - komfortabel "per Funk" 11.12.2018
13. Tanken im Norden am günstigsten / Starke Preisunterschiede zwischen den Bundesländern (FOTO) 11.12.2018
14. "Der Mars": ZDFinfo-Dokumentationüber den Roten Planeten (FOTO) 11.12.2018
15. Erleben Sie wie Zugangssysteme smart werden 11.12.2018
16. LONGi-Vorsitzender beschreibt Kombination aus PV und Energiespeicherung auf der 24. Konferenz der UNFCCC-Vertragsparteien als ultimative Energielösung 11.12.2018
17. Vinventions bekennt sich uneingeschränkt zur globalen Nachhaltigkeitsagenda der Vereinten Nationen. 11.12.2018
18. Greenergetic wächst mit neuer SaaS-Plattform für EDL 11.12.2018
19. Kunden geben Spitzennoten: eprimo erneut als fairster Gasversorger ausgezeichnet 11.12.2018
20. Rückblick auf die IMTS 2018 11.12.2018


[ weitere HerstellerNews ][ RSS-Feed ]

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de