Web-Verzeichnis
über 62.000 Links
Jobbörse
aktuelle Gesuche / Angebote
Termine
Messe, Kongreße, Seminare
Produkte
aktuelle Produktinformationen
Unternehmen
25045 Firmeneinträge
Fachbeiträge
detailierte Fachinformationen
News
aktuelle Industrienachrichten

Han-Eco® B: Industriestandard in Kunststoff

ID: 1603503
Vollständig mit Industriestandard Han® B kompatibel / Erhöhte Korrosionsbeständigkeit

(PresseBox) - HARTING ist beim Han-Eco® einen großen Schritt vorangegangen: Die Steckverbinder-Reihe mit den Gehäusen aus Hochleistungskunststoff ist jetzt vollständig mit dem Industriestandard Han® B kompatibel. In die entsprechenden Kunststoff-Gehäuse passen nun alle Kontakteinsätze und Module, die auch in das Standard-Metallgehäuse eingefügt werden können. Kunststoff- und Metall-Versionen sind jeweils kompatibel.

Neu ist die Möglichkeit, vorkonfektionierte Einsätze aus dem Inneren eines Schaltschranks ? rückwärtig ? in ein Anbaugehäuse an der Schaltschrankwand einzurasten. Bislang mussten die Kabel aus dem Schaltschrank durch den Montageausschnitt nach außen geführt werden; dann am Schaltschrank konfektioniert, um die Einsätze von außen in das Anbaugehäuse einzuschrauben. Dies war nur mit Elektrofachkräften durchzuführen. Die Option der rückwärtigen Montage ermöglicht nun die separate Konfektionierung von Anschlüssen und Schaltschrank.

Die Abwärtskompatibilität des Han-Eco® B in Industrieumgebungen ist dabei gewährleistet. Anwender können sich im Sinne der jeweiligen Kosten- und Qualitätsanforderungen die Vorteile der Materialien Kunststoff und Metall zu Nutze machen. Bestehende Prüfeinrichtungen in der Fertigung bleiben für beide Gehäuse-Varianten nutzbar.

Durch die Verwendung von Kunststoff erhöht sich die Korrosionsbeständigkeit. Der eingesetzte Hochleistungskunststoff ist brandbeständig nach UL94 V0 und reduziert das Gehäusegewicht im Vergleich zum Metall um ungefähr die Hälfte.

Neben der Verwendung von Standard-Monoblöcken ist über den Gelenkrahmen auch der Einsatz der Reihe Han-Modular® möglich. Entsprechend bestückte Metall-Gelenkrahmen lassen sich in den neuen Gehäusen fest verschrauben.

?Wir haben das Ziel erreicht, Han-Eco® B und Han® B Standard kompatibel zu designen?, sagt Produktmanager Ingo Siebering. ?Der Anwender profitiert, weil er das Steckverbinder-Material für den Anschluss von Komponenten und Equipment in einer Maschine oder Anlage vollständig flexibel auswählen kann.?





Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.HARTING.com/DE/de/aktuelles/pressemappe/hannover-messe-pressemappe

Die HARTING Technologiegruppe ist ein weltweit führender Anbieter von industrieller Verbindungstechnik für die drei Lebensadern Data, Signal und Power mit 13 Produktionsstätten und Niederlassungen in 44 Ländern. Darüber hinaus stellt das Unternehmen auch Kassenzonen für den Einzelhandel, elektromagnetische Aktuatoren für den automotiven und industriellen Serieneinsatz, Ladetechnik und -kabel für Elektrofahrzeuge sowie Hard- und Software für Kunden und Anwendungen u. a. in der Automatisierungstechnik, Robotik und im Bereich Transportation her. Rund 4.600 Mitarbeitende erwirtschafteten 2016/17 einen Umsatz von 672 Mio. Euro.


Themen in dieser HerstelerrNews:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Die HARTING Technologiegruppe ist ein weltweit führender Anbieter von industrieller Verbindungstechnik für die drei Lebensadern Data, Signal und Power mit 13 Produktionsstätten und Niederlassungen in 44 Ländern. Darüber hinaus stellt das Unternehmen auch Kassenzonen für den Einzelhandel, elektromagnetische Aktuatoren für den automotiven und industriellen Serieneinsatz, Ladetechnik und -kabel für Elektrofahrzeuge sowie Hard- und Software für Kunden und Anwendungen u. a. in der Automatisierungstechnik, Robotik und im Bereich Transportation her. Rund 4.600 Mitarbeitende erwirtschafteten 2016/17 einen Umsatz von 672 Mio. Euro.



Dies ist eine HerstellerNews von
HARTING AG&Co. KG

Leseranfragen:



PresseKontakt / Agentur:



drucken  an Freund senden  Panasonic stellt Outdoor-Tablet mit integrierter Intel® RealSense? 3D Kamera vor
Fernwartung mit dem Digitalen Zwilling

Bereitgestellt von: PresseBox
Datum: 23.04.2018 - 17:48 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1603503
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner:
Stadt: Espelkamp / Hannover
Telefon:

Anmerkungen:


Diese Pressemitteilung wurde bisher 90 mal aufgerufen.


Nach Kategorien:

1. Sneex - Print it! startet mit Rapid Prototyping durch 28.05.2018
2. Telematik Award 2018: Zehn Tipps für eine erfolgreiche Bewerbung! 28.05.2018
3. Stromkosten senken - Wärmepumpe mit Kaminofen kombinieren 28.05.2018
4. Peter Rambusch mit Verdienstmedaille der deutschen Klebstoffindustrie ausgezeichnet 28.05.2018
5. OPEC Secretary General: Cooperation is the key ingredient to addressing future energy challenges 28.05.2018
6. Regionale Kooperationen mit der Wirtschaft stärken 28.05.2018
7. Nach dem Meilenstein geht die Arbeit weiter / VCI-Zwischenbilanz zur europäischen Chemikalienverordnung REACH 28.05.2018
8. De Grey: Zahlreiche, hochgradige Goldabschnitte eröffnen neues Potenzial 28.05.2018
9. PCIM und CMC, das passt! 28.05.2018
10. Alles sicher - dem Unwetter einen Blitz voraus 28.05.2018
11. Elektrische Linearaktuatoren, die mehr sind als Standard 28.05.2018
12. Dritte Auslandstochter in Mexiko 28.05.2018
13. F4®SOLUTIONS: 4.0 kann doch jetzt jeder Holzbearbeiter 28.05.2018
14. Trends von Massive – Leuchten in rustikal-antiker Optik 27.05.2018
15. Bundesbildungsministerin Karliczek ehrt die Jugend forscht Sieger 2018 (FOTO) 27.05.2018
16. Anlagensicherheits-Report 2018: So sicher sind Deutschlands Industrieanlagen (FOTO) 27.05.2018
17. Hybridheizung - sparen Sie bis zu 50% Energiekosten mit Ihrer bisherigen Heizung 27.05.2018
18. Jolywood arbeitet bei der Entwicklung von bifazialen Solarzellen mit Imec zusammen 26.05.2018
19. *Neu* - Crash-Kurs Management Assistent 26.05.2018
20. Franz Wölfer Elektromaschinenfabrik Osnabrück GmbH 26.05.2018


[ weitere HerstellerNews ][ RSS-Feed ]

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de