Web-Verzeichnis
über 62.000 Links
Jobbörse
aktuelle Gesuche / Angebote
Termine
Messe, Kongreße, Seminare
Produkte
aktuelle Produktinformationen
Unternehmen
25045 Firmeneinträge
Fachbeiträge
detailierte Fachinformationen
News
aktuelle Industrienachrichten

IVA: Biostimulantien machen Nutzpflanzen widerstandsfähig / IVA sieht Wachstumschancen für neue Produktgruppe / Innovative Lösungen für eine nachhaltige Landwirtschaft

ID: 1620391


(ots) - Biostimulantien können in den kommenden Jahren
ein wichtiger Baustein für eine nachhaltige Landwirtschaft werden.
Wie sich diese neue Produktgruppe entwickelt, hängt jedoch auch von
den regulatorischen Weichstellungen der nächsten Jahre ab. Die im
Industrieverband Agrar e. V. (IVA) organisierten Herstellerfirmen
setzen sich daher für eine einheitliche und innovationsfördernde
Regulierung auf europäischer Ebene ein, wie der Wirtschaftsverband
heute in einem Pressegespräch im Rahmen der DLG-Feldtage 2018 in
Bernburg-Strenzfeld mitteilte.

Biostimulantien ist der Oberbegriff für eine neue Gruppe
landwirtschaftlicher Betriebsmittel. Die Bandbreite der Produkte
reicht von Pflanzenextrakten über Algenpräparate und
Bodenmikroorganismen bis zu Huminstoffen, die alle die
Nährstoffaufnahme der Pflanze verbessern oder sie widerstandsfähiger
machen. Biostimulantien werden für Landwirte und Gärtner ein weiteres
Element im integrierten Pflanzenbau sein.

Biostimulantien zählen weder zu Pflanzenschutzmitteln noch zu
Mineraldüngern, den beiden traditionellen Fachbereichen des IVA, und
fallen nicht unter die entsprechende Regulierung dieser
Produktgruppen. Daher hatte der Wirtschaftsverband im Mai 2017 einen
dritten Fachbereich gegründet, in dem bis heute 13 Hersteller von
Biostimulantien organisiert sind. Dazu zählen Firmen, die schon lange
Mitglied im IVA sind, wie auch Unternehmen, die erst mit Gründung des
neuen Fachbereichs beigetreten sind.

"Innovationen brauchen Vertrauen. Daher investieren die
Unternehmen der Branche bis zu 10 Prozent ihres Umsatzes in Forschung
und Entwicklung, um die Wirksamkeit und Sicherheit der Produkte zu
gewährleisten. Aber auch der Gesetzgeber ist gefordert, auf
europäischer Ebene eine einheitliche und klare Regulierung zu
schaffen. Nur wenn die Anwender in der Landwirtschaft, aber auch die




Verbraucher vom Nutzen der Biostimulantien überzeugt sind, können sie
sich langfristig auf dem Markt etablieren", sagte Dr. Thomas Mannheim
als Vertreter des Fachbereichs Biostimulantien des IVA und Leiter der
agronomischen Forschung der EuroChem Agro GmbH.

Auf dem europäischen Markt konkurrieren derzeit rund 200
Hersteller von Biostimulantien; zwei von drei sind kleine und
mittelständische Unternehmen. Nach Expertenschätzungen beläuft sich
das Marktvolumen in Europa auf gut eine halbe Milliarde Euro.

Der Industrieverband Agrar e. V. (IVA) vertritt die Interessen der
agrochemischen Industrie in Deutschland. Zu den Geschäftsfeldern der
54 Mitgliedsunternehmen gehören Pflanzenschutz, Pflanzenernährung,
Biostimulantien und Schädlingsbekämpfung. Die vom IVA vertretene
Branche steht für innovative Produkte für eine moderne und
nachhaltige Landwirtschaft.



Pressekontakt:
Industrieverband Agrar e. V., Pressestelle
Martin May
Tel. +49 151 54417692
Fax +49 69 2556-1298
E-Mail: may.iva(at)vci.de
http://www.iva.de
https://twitter.com/IVA_Presse

Original-Content von: Industrieverband Agrar e.V., übermittelt durch news aktuell


Themen in dieser HerstelerrNews:
agrar, industrie,

Unternehmensinformation / Kurzprofil:



Dies ist eine HerstellerNews von
Industrieverband Agrar e.V.

Leseranfragen:



PresseKontakt / Agentur:



drucken  an Freund senden  Belgische Brauerei Martens bedruckt zur Fußball-WM Flaschen mit Direct Print Powered by KHS?
Goldener Apfel 2018: Hessens bester Streuobstwiesen-Schützer gesucht

Bereitgestellt von: ots
Datum: 13.06.2018 - 11:00 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1620391
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner:
Stadt: Bernburg
Telefon:

Anmerkungen:


Diese Pressemitteilung wurde bisher 125 mal aufgerufen.


Nach Kategorien:

1. Effiziente Hochtemperaturnutzung aus motorischen KWK-Anlagen 23.09.2018
2. 330.000 Besucher beim bundesweiten Aktionstag der Branche: Offene Tore der Chemie waren ein Magnet (FOTO) 22.09.2018
3. Kleine- und mittlere Unternehmen in Schwierigkeiten? 22.09.2018
4. IP-HD-Überwachungskamera IPC-580 mit App, IP65, bis 6 Monate Batteriebetrieb 22.09.2018
5. Vorschlag zur Verwendung polygonaler Gültigkeitsbereiche in NTv2-Gitterdateien 22.09.2018
6. Sonderteile für Kunden jetzt noch schneller: igus verdreifacht seinen 3D-Druckservice. 21.09.2018
7. Trend in Metropolen: Aufzug mit Energierückgewinnung 21.09.2018
8. Sven Schröder: "Beim Windkraft-Moratorium kopiert die CDU halbherzig alte AfD-Positionen" (FOTO) 21.09.2018
9. SYMPOSIUM COMPOSITES 2018 etabliert sich als Plattform für Faserverbund-Technologien 21.09.2018
10. "ttt - titel thesen temperamente" (NDR) am Sonntag, 23. September 2018, um 23:40 Uhr 21.09.2018
11. Bestattertrend: Stoff ist Leben! 21.09.2018
12. Technik für Technikprofis ? Computacenter in Kerpen 21.09.2018
13. Korrosion und Energieverluste sicher vermeiden 21.09.2018
14. Neues Brand-Schott für nicht brennbare Rohre 21.09.2018
15. Biogas heizt und kühlt das Hotel Kloster Haydau 21.09.2018
16. Big Bag-Entleerung von Schüttgütern: 21.09.2018
17. Stephan Möllenbeck ist neuer Leiter After Sales Service bei SCHWING Technologies 21.09.2018
18. Kibaran Resources: Aussichten für EcoGraf-Batteriegraphit verbessern sich weiter 21.09.2018
19. Männer würden für volles Haar Lebensjahre opfern (FOTO) 21.09.2018
20. VR-Radio Internetradio-Receiver IRS-710.HiFi 21.09.2018


[ weitere HerstellerNews ][ RSS-Feed ]

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de