Web-Verzeichnis
über 62.000 Links
Jobbörse
aktuelle Gesuche / Angebote
Termine
Messe, Kongreße, Seminare
Produkte
aktuelle Produktinformationen
Unternehmen
25045 Firmeneinträge
Fachbeiträge
detailierte Fachinformationen
News
aktuelle Industrienachrichten

Die Länderkonferenz zur Ressourceneffizienz

ID: 1620477
7. PIUS-Länderkonferenz am 13. und 14. Juni in Bielefeld

(PresseBox) - Kosten senken, Material- und Energieeffizienz steigern, Wettbewerbsvorteile sichern: Auf der 7. PIUS-Länderkonferenz in der Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld geht es am 13. und 14. Juni 2018 um den praxisorientierten Erfahrungsaustausch und Wissenstransfer rund um die Themenfelder Produktionsintegrierter Umweltschutz (PIUS), Ressourceneffizienz und nachhaltiges Wirtschaften. 200 Teilnehmer sind vor Ort dabei.

Die Menschen in Deutschland leben bereits seit dem 02. Mai auf Pump ? und zwar auf Kosten der nachfolgenden Generationen. An diesem Tag waren nach Berechnungen des renommierten Forschungsinstituts ?Global Footprint Network? die natürlichen Ressourcen Deutschlands für 2018 verbraucht. Für die Erhaltung unseres Wirtschafts- und Lebensweise machen wir seitdem Schulden in der Natur, auf Kosten unserer Kinder. Drei Erden wären zur Deckung des Ressourcenverbrauchs nötig, wenn alle Menschen so leben würden wie wir.

Wie kann dieser Konflikt gelöst werden? Ein zentraler Baustein ist die Steigerung der Ressourceneffizienz in Industrie und Handwerk, also des geringeren Einsatzes von Material und Energie in der Produktion, bei der Produktenwicklung und der Entwicklung von Dienstleistungen.

Genau darum geht es bei dem erfolgreichen Format ?PIUS-Länderkonferenz? die bereits zum siebten Mal seit 2002 stattfindet. In Bielefeld kommen heute und morgen mehr als 200 Teilnehmer und Experten aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft aus ganz Deutschland zusammen, um Lösungen zu erarbeiten, vorzustellen und zu diskutieren. Viele Praxisbeispiele aus Unternehmen werden vorgestellt und zeigen, was heute bereits möglich ist, welche Unterstützungsangebote aus Ländern und Bund es dazu gibt uns wie diese effektiv und gewinnbringend für Wirtschaft und Umwelt genutzt werden können.

Dr. Peter Jahns, Leiter der Effizienz-Agentur NRW, sagte im Rahmen seiner Eröffnungsrede: ?Die große Resonanz zeigt, wie wichtig das Thema Ressourceneffizienz in den vergangenen Jahren geworden ist. Aspekte wie Ressourceneffizienz 4.0, Circular Economy und ecodesign sind existentiell für Unternehmen, die auch morgen und übermorgen noch erfolgreich sein wollen. Unterstützungsangebote dazu gibt es reichlich. Die PIUS-Länderkonferenz ist eine herausragende Plattform, um sich auf den neuesten Stand zu bringen und voneinander zu lernen.?





Dr. Jens Prager, Geschäftsführer Verwaltung und Ressourcenmanagement der Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld, betonte bei seiner Begrüßung die wichtige Rolle des Handwerks: ?Als Umweltdienstleister Nummer Eins trägt das Handwerk bereits seit langem aktiv zu einer Erhöhung der Ressourceneffizienz bei, z.B. im Bereich der Gebäude-, Energie-, Umwelt- oder auch Fahrzeugtechnik.?

Die PIUS-Länderkonferenz wird 2018 erneut von den vier Bundesländern Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen finanziert und inhaltlich gestaltet. Die Bundesländer Bayern und Niedersachsen beteiligen sich darüber hinaus erstmals inhaltlich.

Die diesjährigen Themenschwerpunkte der PIUS-Länderkonferenz sind ?Digitale Transformation?, ?MitarbeiterInnen im Fokus?, ?Beratung ? Förderung ? Finanzierung? und ?Neue Technologien?. In insgesamt 20 Workshop-Sessions werden die genannten Themen vertieft und aus sehr unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchtet.

Organisiert wird die Konferenz von der Duisburger Effizienz-Agentur NRW, die das Format auch entwickelt hat.

Veranstaltungsort ist die Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld.

Weitere Informationen gibt es unter www.efanrw.de/plk2018.

Die Effizienz-Agentur NRW (EFA) wurde 1998 auf Initiative des nordrhein-westfälischen Umweltministeriums gegründet, um mittelständischen Unternehmen in NRW Impulse für ein ressourceneffizientes Wirtschaften zu geben. Das Leistungsangebot umfasst die Ressourceneffizienz- und Finanzierungsberatung sowie Veranstaltungen und Schulungen. Aktuell beschäftigt die EFA 30 Mitarbeiter in Duisburg und in acht Regionalbüros in Aachen, in Bielefeld (Region Ostwestfalen-Lippe), in Münster, in Kempen (Region Niederrhein), in Solingen (Region Bergisches Land), in Troisdorf (Region Rheinland) sowie in Südwestfalen an den Standorten Siegen und Werl.

Erfahren Sie mehr unter www.ressourceneffizienz.de


Themen in dieser HerstelerrNews:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Die Effizienz-Agentur NRW (EFA) wurde 1998 auf Initiative des nordrhein-westfälischen Umweltministeriums gegründet, um mittelständischen Unternehmen in NRW Impulse für ein ressourceneffizientes Wirtschaften zu geben. Das Leistungsangebot umfasst die Ressourceneffizienz- und Finanzierungsberatung sowie Veranstaltungen und Schulungen. Aktuell beschäftigt die EFA 30 Mitarbeiter in Duisburg und in acht Regionalbüros in Aachen, in Bielefeld (Region Ostwestfalen-Lippe), in Münster, in Kempen (Region Niederrhein), in Solingen (Region Bergisches Land), in Troisdorf (Region Rheinland) sowie in Südwestfalen an den Standorten Siegen und Werl.Erfahren Sie mehr unter www.ressourceneffizienz.de



Dies ist eine HerstellerNews von
Effizienz-Agentur NRW

Leseranfragen:



PresseKontakt / Agentur:



drucken  an Freund senden  Mahr erhält neue Akkreditierungen für die Längenmesstechnik
Online-Auktion: Ersteigern Sie faszinierende Fotografien zugunsten der Parkinsonforschung

Bereitgestellt von: PresseBox
Datum: 13.06.2018 - 13:04 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1620477
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner:
Stadt: Bielefeld
Telefon:

Anmerkungen:


Diese Pressemitteilung wurde bisher 105 mal aufgerufen.


Nach Kategorien:

1. Effiziente Hochtemperaturnutzung aus motorischen KWK-Anlagen 23.09.2018
2. 330.000 Besucher beim bundesweiten Aktionstag der Branche: Offene Tore der Chemie waren ein Magnet (FOTO) 22.09.2018
3. Kleine- und mittlere Unternehmen in Schwierigkeiten? 22.09.2018
4. IP-HD-Überwachungskamera IPC-580 mit App, IP65, bis 6 Monate Batteriebetrieb 22.09.2018
5. Vorschlag zur Verwendung polygonaler Gültigkeitsbereiche in NTv2-Gitterdateien 22.09.2018
6. Sonderteile für Kunden jetzt noch schneller: igus verdreifacht seinen 3D-Druckservice. 21.09.2018
7. Trend in Metropolen: Aufzug mit Energierückgewinnung 21.09.2018
8. Sven Schröder: "Beim Windkraft-Moratorium kopiert die CDU halbherzig alte AfD-Positionen" (FOTO) 21.09.2018
9. SYMPOSIUM COMPOSITES 2018 etabliert sich als Plattform für Faserverbund-Technologien 21.09.2018
10. "ttt - titel thesen temperamente" (NDR) am Sonntag, 23. September 2018, um 23:40 Uhr 21.09.2018
11. Bestattertrend: Stoff ist Leben! 21.09.2018
12. Technik für Technikprofis ? Computacenter in Kerpen 21.09.2018
13. Korrosion und Energieverluste sicher vermeiden 21.09.2018
14. Neues Brand-Schott für nicht brennbare Rohre 21.09.2018
15. Biogas heizt und kühlt das Hotel Kloster Haydau 21.09.2018
16. Big Bag-Entleerung von Schüttgütern: 21.09.2018
17. Stephan Möllenbeck ist neuer Leiter After Sales Service bei SCHWING Technologies 21.09.2018
18. Kibaran Resources: Aussichten für EcoGraf-Batteriegraphit verbessern sich weiter 21.09.2018
19. Männer würden für volles Haar Lebensjahre opfern (FOTO) 21.09.2018
20. VR-Radio Internetradio-Receiver IRS-710.HiFi 21.09.2018


[ weitere HerstellerNews ][ RSS-Feed ]

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de