Web-Verzeichnis
über 62.000 Links
Jobbörse
aktuelle Gesuche / Angebote
Termine
Messe, Kongreße, Seminare
Produkte
aktuelle Produktinformationen
Unternehmen
25045 Firmeneinträge
Fachbeiträge
detailierte Fachinformationen
News
aktuelle Industrienachrichten

120 Jahre HAHN+KOLB: Vorreiter für digitale Handelslösungen

ID: 1630370
Ludwigsburg, 12. Juli 2018 – Die HAHN+KOLB Group ist einer der weltweit führenden Werkzeug-Dienstleister und Systemlieferanten mit 14 Auslandsgesellschaften, 38 Vertriebspartnern in insgesamt 49 Ländern und Kunden aus dem Maschinenbau, der Automobil-, Metall-, Elektronik- und Energiebranche. 2018 feiert das Unternehmen sein 120-jähriges Bestehen und hat dabei intelligente Beschaffungslösungen und neueste Fertigungsverfahren fest im Blick. Denn der Erfolg kommt nicht von ungefähr.

(industrietreff) - Mit der zunehmenden Digitalisierung und Industrie 4.0 wandeln sich auch die Prozesse rund um die moderne Produktion. Zentrale Herausforderung ist dabei das bedarfsgerechte Bereitstellen von Arbeitsmitteln. Der Werkzeug-Dienstleister und Systemlieferant HAHN+KOLB ist im Bereich moderner Einkaufsprozesse für produzierende Unternehmen führend und entwickelt stets neue Möglichkeiten für eine individualisierte, automatisierte und nutzerfreundliche Beschaffung. Dahinter steckt auch die Erfahrung im Absatz von Werkzeugen und Maschinen seit 1898. Die Gründer Hermann Hahn und Adolf Kolb arbeiteten von Beginn an eng mit Kunden und Lieferanten zusammen, um die Qualität von Maschinen und Werkzeugen zu verbessern und die Arbeitsprozesse intelligenter zu gestalten. „Wir freuen uns, dass wir über 120 Jahre jung geblieben sind, denn erfolgreich im Handel ist nur, wer neue Anforderungen der Kunden versteht und schon heute zeitgemäße Lösungen für die Bedarfe von morgen anbietet“, sagt Katrin Hummel, Geschäftsführerin bei HAHN+KOLB. „Deshalb müssen wir unsere Angebote und Dienstleistungen kontinuierlich prüfen und weiterentwickeln.“

Beschaffung 4.0 auf digitalem Weg

Als erster Werkzeug-Händler überhaupt veröffentlichte HAHN+KOLB bereits 1997 seinen Katalog mit damals schon tausenden Artikeln im Internet. Um die Beschaffungsprozesse möglichst schlank und effizient zu gestalten, investiert HAHN+KOLB konsequent in digitale Lösungen für die Industrie 4.0. Das Ergebnis sind intelligente und autarke, sich selbst verwaltende Beschaffungsmodule wie der HK-MAT oder individuelle E-Kataloge, die für jeden Bedarf die passende Industrielösung bieten.

Innovativ als Händler und Hersteller

„Wie bei der Beschaffung wandeln sich auch die Fertigungsverfahren. Unsere Mitarbeiter müssen deshalb in modernsten Techniken geschult sein, denn auch hier sind wir Partner und Berater unserer Kunden. Die Maxime unserer Gründer, gemeinsam mit den Lieferanten und Kunden bessere Maschinen und Werkzeuge zu gestalten, ist tatsächlich bis heute gleichgeblieben“, betont Katrin Hummel. Auch im Bereich Additiver Fertigung ist der Werkzeug-Dienstleister aktiv. Bereits seit mehreren Jahren führt HAHN+KOLB ein im 3D-Druck hergestelltes Spannfutter der konzerneigenen Premium-Marke ATORN im Sortiment. Und erst kürzlich wurde ein industrieller 3D-Drucker ins Programm aufgenommen.




Themen in dieser HerstelerrNews:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Über HAHN+KOLB
Die HAHN+KOLB Group ist einer der weltweit führenden Werkzeug-Dienstleister und Systemlieferanten. Im Direktvertrieb verkauft das in Ludwigsburg ansässige Unternehmen national und international Zerspanungs- und Spannwerkzeuge, Mess- und Prüftechnik, Betriebseinrichtungen, allgemeine Werkzeuge, Handlingsysteme und Maschinen sowie kundenorientierte Systemlösungen. Zu den Kunden gehören unter anderem Firmen und Konzerne aus dem Maschinenbau, der Automobil-, Metall-, Elektronik- und Energiebranche. Mehr als 70.000 Produkte präsentiert der Werkzeug-Dienstleister in drei getrennten Katalogen zu den übergeordneten Themen „Werkzeuge“, „Zerspanung – Spanntechnik“ sowie „Betriebseinrichtung – Maschinen“. Das gesamte Sortiment ist auch im Onlineshop verfügbar. Im Jahr 2017 erzielte HAHN+KOLB einen Umsatz von 285 Mio. Euro. Das Unternehmen, dessen Wurzeln in das Jahr 1898 zurückreichen, beschäftigt rund 800 Mitarbeiter weltweit.



Dies ist eine HerstellerNews von
HAHN+KOLB Werkzeuge GmbH

Leseranfragen:

HAHN+KOLB Werkzeuge GmbH
Schlieffenstrasse 40
71636 Ludwigsburg
Claudia Götz
Unternehmenskommunikation
Telefon +49 (0) 7141 498-5156
Telefax +49 (0) 7141 498-5194
Internet www.hahn-kolb.de
E-Mail presse(at)hahn-kolb.de



PresseKontakt / Agentur:

Sympra GmbH (GPRA)
Stafflenbergstrasse 32
70184 Stuttgart
Christoph Miller
Jasmin Sieverding
Telefon +49 (0) 711-94767-0
Telefax +49 (0) 711-94767-87
Internet www.sympra.de
E-Mail hk(at)sympra.de



drucken  an Freund senden  First Graphene: Das nächste Level vor Augen
DISQ-Institut testet zehn Flüssiggasversorger

Bereitgestellt von: SympraGmbH
Datum: 12.07.2018 - 13:36 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1630370
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Claudia Götz
Stadt: 71636 Ludwigsburg
Telefon: +49 (0) 7141 498-5156

Anmerkungen:


Diese Pressemitteilung wurde bisher 78 mal aufgerufen.


Nach Kategorien:

1. Berührungslose Temperaturmessung 20.07.2018
2. Universeller Rundsteckverbinder X-TEC 20.07.2018
3. Group Eleven: Ein Schnäppchen, das es so nicht mehr lange geben wird 20.07.2018
4. Raiford Smith wird Berater für den Energiemarkt im RTI-Beirat 20.07.2018
5. Neuer Computertomograph kommt mit 2000-Tonnen-Kran 20.07.2018
6. YXLON zeichnet seine erfolgreichsten Agenten in Asien aus 20.07.2018
7. YXLON China bezieht neue Büroräume in Shanghai 20.07.2018
8. Navigation und Ortung von autonomen Fahrzeugen komplett virtuell testen 20.07.2018
9. Typisch Mann, typisch Frau, typisch was? 3sat-Dokumentationüber "Die Abschaffung der Geschlechter" (FOTO) 20.07.2018
10. Toilettenpapierhalter Easy7and1 als clevere Aufbewahrungsalternative 20.07.2018
11. Für diese Cannabisaktie scheint der Weg an die deutsche Börse frei! 20.07.2018
12. Flechten und Moos gefährden Photovoltaik Anlagen 20.07.2018
13. Kiwigrid führt integriertes Managementsystem nach ISO 27001 und ISO 9001 ein 20.07.2018
14. Tierisch gute Eisspezialitäten 20.07.2018
15. Verbesserte Energieeffizienz in Gebäuden mit ABB EQmatic 20.07.2018
16. Gasanbieterwechsel spart in den 100 größten dt. Städten im Schnitt 615 Euro (FOTO) 20.07.2018
17. Rettung von auf NAS gespeicherten Daten in Bremen 20.07.2018
18. Polyplastics nutzt Rechnergestützte Entwicklung (CAE) zur Vorhersage von Deformationen von Komponenten während der Herstellung von LCP-Anschlüssen 20.07.2018
19. Der Natur auf der Spur 19.07.2018
20. ÖDP NRW fordert personelle Konsequenzen aus Tihange-Gutachten 19.07.2018


[ weitere HerstellerNews ][ RSS-Feed ]

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de