IndustrieTreff - BDI zu Exportzahlen: Risiken im globalen Handel

IndustrieTreff

BDI zu Exportzahlen: Risiken im globalen Handel

ID: 1637556

(ots) - Zu den Exportzahlen äußert sich
BDI-Hauptgeschäftsführer Joachim Lang: "Risiken im globalen Handel"

- "Die Exportzahlen dürfen nicht über die bestehenden Risiken im
globalen Handel hinwegtäuschen. Der Zollstreit zwischen den USA
und China, unter dem auch deutsche Unternehmen leiden, droht zu
eskalieren.

- Deutschland ist auf weltweite offene Märkte und freien Handel
angewiesen. Hierzulande hängt jeder vierte Arbeitsplatz am
Export, in der Industrie ist es sogar mehr als jeder zweite.
Auch wenn sich die Wirtschaftsbeziehung zwischen der EU und den
USA seit dem Treffen von EU-Kommissionspräsident Juncker und
US-Präsident Trump zunächst entspannt hat, ist das
handelspolitische Klima weltweit in den vergangenen Monaten
rauer geworden.

- Jetzt kommt es umso mehr darauf an, die Welthandelsorganisation
WTO zu stärken. EU und USA müssen sich auf eine Agenda
verständigen, die das Regelwerk der WTO modernisiert und ihre
Überwachungs- und Durchsetzungsmechanismen verbessert."



Pressekontakt:
BDI Bundesverband der Dt. Industrie
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Breite Straße 29
10178 Berlin
Tel.: 030 20 28 1450
Fax: 030 20 28 2450
Email: presse(at)bdi.eu
Internet: http://www.bdi.eu

Original-Content von: BDI Bundesverband der Deutschen Industrie, übermittelt durch news aktuell




Themen in dieser Pressemitteilung:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:



Leseranfragen:



PresseKontakt / Agentur:



drucken  als PDF  an Freund senden  Mit Simulation zu maßgeschneiderten Transportrobotik-Konzepten
Walther Trowal: Ultraharte Oberflächen schonend bearbeiten
Bereitgestellt von Benutzer: ots
Datum: 07.08.2018 - 09:45 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1637556
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner:
Stadt:

Berlin


Telefon:

Kategorie:

Industrie


Anmerkungen:


Diese Pressemitteilung wurde bisher 262 mal aufgerufen.


Die Pressemitteilung mit dem Titel:
"BDI zu Exportzahlen: Risiken im globalen Handel
"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

BDI Bundesverband der Deutschen Industrie (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).


Alle Meldungen von BDI Bundesverband der Deutschen Industrie



Service


Bundesweiter Dienstleister nach DGUV Vorschrift 3.
Wir prüfen bundesweit nach DGUV V3.

Login