Web-Verzeichnis
über 62.000 Links
Jobbörse
aktuelle Gesuche / Angebote
Termine
Messe, Kongreße, Seminare
Produkte
aktuelle Produktinformationen
Unternehmen
25045 Firmeneinträge
Fachbeiträge
detailierte Fachinformationen
News
aktuelle Industrienachrichten

Industriesteckverbinder und Schnellkupplungen für die Bahnindustrie

ID: 1638511
Stäubli, der Anbieter für innovative Mechatroniklösungen, präsentiert auf der InnoTrans 2018 sein breites Spektrum an Verbindungslösungen für Bahntechnik und Transportwesen

(PresseBox) - Das umfassende Portfolio an Fluid- und Gaskupplungen wird in Halle 10.2, Stand 201, und die elektrischen Verbindungslösungen in Halle 12, Stand 208, ausgestellt.

Erhöhte Zuverlässigkeit und vereinfachte Montage

Stäubli erweitert sein Sortiment für die Bahntechnik laufend, vor allem im Bereich der modularen Steckverbinder und Multikupplungen. Ein Highlight auf der InnoTrans ist die neueste Ergänzung des Modular Power Connectors (MPC): Eine neue Ausführung in kleinerer Baugröße für den Einsatz in zusätzlichen Anwendungen. Durch die Modularität sowie die sichere und höchst zuverlässige Übertragung hoher Ströme eignet sich der MPC für alle On-Board-Leistungsanwendungen wie die Verbindung der Wagenübergänge auf dem Dach oder unter den Wagen, der Traktionswandler und Batterieausgänge sowie Karosserie-zu-Motor- oder Karosserie-zu-Drehgestell-Verbindungen in Schienenfahrzeugen und den Einsatz unter höchst anspruchsvollen Bedingungen.

Zur Erhöhung der Zuverlässigkeit und Lebensdauer wird die neue Dynamic Cable Option (DCO) direkt am Steckverbinder als Zugentlastung angebracht und macht so aufwändig zu montierende Zugentlastungsbügel mit Schellen und Klemmen überflüssig. Für eine noch schnellere, einfachere und sichere Montage und kurze Wartungszeiten hat Stäubli die Positioning and Fixing Option (PFO) entwickelt. Sie vereinfacht den Zusammenbau und unterstützt die korrekte Montage des MPC in engen Bauräumen oder an schwer zugänglichen Stellen, wie z. B. unter dem Wagen, und hilft beim Anschluss der mobilen Steckverbinder.

Modulares Steckverbindersystem                                                                                                     

Das umfangreiche Portfolio elektrischer Verbindungslösungen wird durch effiziente Batterie- und Speichertechnik abgerundet: Hier reicht das Angebot über Lösungen für manuelles Stecken bis hin zu Systemen für automatisierte Batterieladestationen. Für Anwendungen, bei denen Leistungs-, Signal- und Datenverbindungen, Thermopaar-, Koaxial- und Glasfaserkontakte sowie pneumatische und hydraulische Kupplungen in einem kompakten Steckverbinder benötigt werden, eignet sich das bewährte modulare CombiTac System ? auch bei sehr hohen Steckzyklen. Neben dem Standardsortiment entwickelt und produziert Stäubli kundenspezifische Komplettlösungen inklusive Kabelkonfektion als fertig geprüfte Baugruppe.





Multi-Kupplungssysteme für unterschiedliche Anwendungen

Die hohe Praxisorientierung der Stäubli-Kupplungstechnologie stellt eine Verbindungslösung unter Beweis, mit der der automatische Wechsel der Wagen-Drehgestelle bei einer Veränderung der Spurbreite im internationalen Schienennetz möglich ist. Das Prinzip: In das System sind sowohl die Kupplungen für den Druckluftanschluss als auch die elektrischen Steckverbindungen für Signal- und Leistungsübertragung integriert. Beim Abheben des Wagenkastens vom Drehgestell werden beide Verbindungsarten automatisch getrennt und beim Absenken werden die Kreisläufe wieder automatisch miteinander verbunden. Dies sorgt für eine erhebliche Zeitersparnis im grenzüberschreitenden Bahnverkehr.

Auch für die Kühlung der On-Board-Elektronik fließen die Verbindungen für die Kühlmedien und die Elektronik in einem integralen System zusammen. Die Multikupplung ist zum einen mit Fluid-Kupplungen bestückt, um die Kühlplatten mit dem Kühlkreislauf zu verbinden. Darüber hinaus sind in das Panel auch die elektrischen Steckverbindungen für den Anschluss der Elektronikkomponenten integriert. Die Stäubli Kupplungsplatten sind in diesem Fall modulseitig an die Kühlplatten des Kunden montiert und stellen somit das Bindeglied zwischen Modul und Kühlkreislauf im Gehäuse dar. Zur Verbindung des Kreislaufs wird das Modul mit der Kühlplatte einfach in den Stromrichterschrank eingeschoben. Diese Komplettlösung macht sich vor allem durch eine einfache und schnelle Wartung bezahlt.

Verbindungslösungen für alle Zugsegmente

Mit dem branchenspezifischen Portfolio an Schnellkupplungen und Steckverbindungen stellt Stäubli Verbindungslösungen für alle Zugsegmente bereit, in denen Flüssigkeiten, Gase oder elektrische Energie übertragen werden müssen: Wagenübergänge, Stromabnehmer, Bremsen und Luftfederung, Befüllen und Entleeren sowie Füllstandskontrolle, Zugkupplungen, Motorkühlung und Stromübertragung, Türsysteme, Kraftstoff- und Trinkwasserkreisläufe, Klimaanlagen und vieles mehr.

Besuchen Sie uns auf der InnoTrans:

Stäubli Electrical Connectors, Halle 12, Stand 208

Stäubli Fluid Connectors, Halle 10.2, Stand 201

Über Stäubli

Stäubli bietet innovative Mechatronik-Lösungen in drei Kernbereichen Kupplungssysteme, Robotik und Textil. Mit über 5000 Mitarbeitern erzielt das Unternehmen einen Jahresumsatz von 1,25 Milliarde Schweizer Franken. 1892 ursprünglich als kleiner Betrieb in Zürich / Horgen gegründet, ist Stäubli heute ein internationaler Konzern mit Sitz in Pfäffikon, Schweiz. Weltweit präsent unterhält Stäubli 12 industrielle Produktionsbetriebe. Die Präsenz in 29 Ländern mit Verkaufs- und Service-Tochtergesellschaften wird durch Vertretungen in 50 Ländern ergänzt.

http://www.staubli.com/de/firmenprofil

Über Stäubli Electrical Connectors

Stäubli ist anerkannter Spezialist für zukunftsweisende Kontakttechnologie, mit einem Produkt-portfolio von Miniatur- bis hin zu Hochleistungssteckverbindern für Energieübertragung, Prüf- und Messtechnik, Transportwesen und viele weitere Branchen. In der Photovoltaik ist Stäubli mit seinen Steckverbinderkomponenten MC4 Weltmarktführer. Kernstück aller Stäubli-Steckverbinder ist die einzigartige MULTILAM-Technologie.

www.staubli.com/electrical


Themen in dieser HerstelerrNews:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Über StäubliStäubli bietet innovative Mechatronik-Lösungen in drei Kernbereichen Kupplungssysteme, Robotik und Textil. Mit über 5000 Mitarbeitern erzielt das Unternehmen einen Jahresumsatz von 1,25 Milliarde Schweizer Franken. 1892 ursprünglich als kleiner Betrieb in Zürich / Horgen gegründet, ist Stäubliheute ein internationaler Konzern mit Sitz in Pfäffikon, Schweiz. Weltweit präsent unterhält Stäubli 12 industrielle Produktionsbetriebe. Die Präsenz in 29 Ländern mitVerkaufs- und Service-Tochtergesellschaften wird durch Vertretungen in 50 Ländern ergänzt.http://www.staubli.com/de/firmenprofilÜber Stäubli Electrical ConnectorsStäubli ist anerkannter Spezialist für zukunftsweisende Kontakttechnologie, mit einem Produkt-portfolio von Miniatur- bis hin zu Hochleistungssteckverbindern für Energieübertragung, Prüf- und Messtechnik, Transportwesen und viele weitere Branchen. In der Photovoltaik ist Stäubli mit seinen Steckverbinderkomponenten MC4 Weltmarktführer. Kernstück aller Stäubli-Steckverbinder ist die einzigartige MULTILAM-Technologie.www.staubli.com/electrical



Dies ist eine HerstellerNews von
Stäubli Electrical Connectors AG

Leseranfragen:



PresseKontakt / Agentur:



drucken  an Freund senden  Neuer Kalibrierservice   für Längenmessmittel
Sindex - die Zukunft der Installationstechnik

Bereitgestellt von: PresseBox
Datum: 09.08.2018 - 14:26 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1638511
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner:
Stadt: Allschwil
Telefon:

Anmerkungen:


Diese Pressemitteilung wurde bisher 99 mal aufgerufen.


Nach Kategorien:

1. GCL-Vorsitzender mahnt zu weltweiter Kooperation, um sauberen Energien zum Erfolg zu verhelfen 12.12.2018
2. Robuster, mobiler Android PDA ! 12.12.2018
3. Schallschutz moderner Heizzentralen - neues Seminar ab 2019 12.12.2018
4. Intelligente Netzplanung und -betrieb von Verteilnetzen 12.12.2018
5. Solaranlage "to go" für Hausbesitzer oder Mieter ->mitnehmen ->einstecken ->sparen 12.12.2018
6. Schneider Electric stellt neuen Frequenzumrichter in der Schutzart IP66 vor 12.12.2018
7. Erfolgreiche Rehm Seminartour durch Asien 12.12.2018
8. FSK vergibt Innovationspreis für Schaumkunststoffe 2018 12.12.2018
9. Neu von ABB: die derzeit energieeffizienteste unterbrechungsfreie Stromversorgung auf dem Markt 12.12.2018
10. LQ Mechatronik-Systeme unterstützt vier Einrichtungen mit einer Spende 12.12.2018
11. MorphoSys'' Lizenzpartner Janssen gibt Ergebnisse der Phase 3-Vergleichsstudie ECLIPSE bekannt: Tremfya(R) zeigt dabeiÜberlegenheit gegenüber Cosentyx(R) bei der Behandlung von Schuppenflechte beim PASI 90-Wert in Woche 48 12.12.2018
12. Chinesisches Unternehmen Seraphim wird Module für Australiens größte intelligente Solarfarm liefern 12.12.2018
13. WEILER und KUNZMANN: Gläsener + Schmidt ist neuer Vertriebspartner für Südbayern 12.12.2018
14. Fraunhofer-Preis an Fogra-Mitarbeiter? für neue Methode zur Bildschirmqualitätsbewertung 12.12.2018
15. Feuchte-Messumformer mit Edelstahl-Gehäuse 12.12.2018
16. Kraftstoffpreise sinken deutlich / OPEC-Beschlüsse zeigen keine Wirkung (FOTO) 12.12.2018
17. Energiemesse 2019 in Memmelsdorf 12.12.2018
18. Austausch der Tunnelbeleuchtung Autobahndreieck Nordwest 12.12.2018
19. Schwer gefragtes Know-how Dichtheits- und Funktionsprüfung: ZELTWANGER gehört zu den Pionieren im Bereich E-Mobilität 12.12.2018
20. Bis zu vier Quell-Geräte gleichzeitig auf demselben Bildschirm - der Quad-View KVM 4K von Lindy 12.12.2018


[ weitere HerstellerNews ][ RSS-Feed ]

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de