Web-Verzeichnis
über 62.000 Links
Jobbörse
aktuelle Gesuche / Angebote
Termine
Messe, Kongreße, Seminare
Produkte
aktuelle Produktinformationen
Unternehmen
25045 Firmeneinträge
Fachbeiträge
detailierte Fachinformationen
News
aktuelle Industrienachrichten

ABO Wind stärkt Führungsebene

ID: 1638674
Andreas Höllinger übernimmt Vorstandsvorsitz / Bisheriger Bereichsleiter Karsten Schlageter wird vierter Vorstand

(PresseBox) - Der Aufsichtsrat hat heute mit Wirkung zum 1. Oktober 2018 den Vorstand der ABO Wind AG um Dr. Karsten Schlageter als viertes Mitglied erweitert. Ab dem gleichen Zeitpunkt verfügt der ABO Wind-Vorstand erstmals über einen Vorsitzenden. Diese Aufgabe übernimmt Andreas Höllinger. ?Beide Führungskräfte haben maßgeblichen Anteil an der seit Jahren fortschreitenden Internationalisierung unserer Gesellschaft?, sagte Aufsichtsratsvorsitzender Jörg Lukowsky. ?Der Aufsichtsrat ist froh, dass Andreas Höllinger und Dr. Karsten Schlageter künftig noch mehr Verantwortung übernehmen.?

Andreas Höllinger ist seit 2001 in leitender Funktion für ABO Wind tätig, im September 2010 wurde er zum Vorstand berufen. Bereits vor seiner Zeit bei ABO Wind arbeitete er für einen Entwickler und Betreiber von erneuerbaren Energieprojekten. Zuvor kümmerte er sich bei einer Investmentfondsgesellschaft um ökologische Produkte. Der 51-jährige Kaufmann verantwortete in den vergangenen Jahren bei ABO Wind insbesondere das erfolgreiche Engagement in Frankreich, Finnland sowie Argentinien und kümmerte sich weltweit um die kaufmännische Projektentwicklung.

Dr. Karsten Schlageter ist seit fünf Jahren als Bereichsleiter für die internationale Geschäftsentwicklung der ABO Wind AG zuständig. Unter der Leitung des 44-jährigen Wirtschaftsingenieurs hat das Unternehmen mit der Projektierung von Wind- und Solarparks in neuen Ländern wie Kanada, Südafrika, Griechenland oder dem Iran begonnen und Tochtergesellschaften sowie Niederlassungen gegründet. Zudem gelangen unter seiner Verantwortung mehrere Projektverkäufe in Spanien. Bevor Dr. Schlageter 2013 bei ABO Wind begann, baute er für EnBW das erneuerbare Energiegeschäft in Peru auf. Zuvor war er in Unternehmensberatungen tätig.

Neue langfristige Vorstandsverträge hat der Aufsichtsrat heute zudem mit Matthias Bockholt und Dr. Jochen Ahn abgeschlossen. Beide prägen als Vorstände, Gründer und Haupteigentümer die Entwicklung der ABO Wind AG maßgeblich. Von Ihnen ging auch die Initiative zur Beförderung von Andreas Höllinger und Dr. Karsten Schlageter aus. ?Wir sind überzeugt, dass wir mit unserem nunmehr vierköpfigen Vorstand bestens gerüstet sind, eine weiterhin erfolgreiche Entwicklung des Unternehmens zu gestalten?, sagte Dr. Ahn.





ABO Wind ist ein erfolgreicher Projektentwickler für Erneuerbare Energien. Seit 1996 hat das Unternehmen mit Sitz in Wiesbaden europaweit gut 650 Wind- und Solarenergieanlagen mit rund 1.400 Megawatt Leistung ans Netz gebracht. Jährlich errichten wir Anlagen mit einem Investitionsvolumen von 300 Millionen Euro. Rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten weltweit mit Elan an der Projektierung, Finanzierung, Errichtung, Betriebsführung und am Service von Anlagen für eine zukunftsfähige Energieversorgung.


Themen in dieser HerstelerrNews:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:

ABO Wind ist ein erfolgreicher Projektentwickler für Erneuerbare Energien. Seit 1996 hat das Unternehmen mit Sitz in Wiesbaden europaweit gut 650 Wind- und Solarenergieanlagen mit rund 1.400 Megawatt Leistung ans Netz gebracht. Jährlich errichten wir Anlagen mit einem Investitionsvolumen von 300 Millionen Euro. Rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten weltweit mit Elan an der Projektierung, Finanzierung, Errichtung, Betriebsführung und am Service von Anlagen für eine zukunftsfähige Energieversorgung.



Dies ist eine HerstellerNews von
ABO Wind AG

Leseranfragen:



PresseKontakt / Agentur:



drucken  an Freund senden  Buchvorstellung: Guten Flug, ihr Drei

Bereitgestellt von: PresseBox
Datum: 10.08.2018 - 09:48 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1638674
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner:
Stadt: Wiesbaden
Telefon:

Anmerkungen:


Diese Pressemitteilung wurde bisher 101 mal aufgerufen.


Nach Kategorien:

1. Bioenergiefassade 2.0 22.10.2018
2. Hochstabile elektrochemische Sauerstoffsensoren auf Basis eines schwachsauren Elektrolyts 22.10.2018
3. Sauerstoffsensormodule und -Messwertgeber mit langer Betriebsdauer 22.10.2018
4. Potentiometrische Hochleistungs-OEM-Module mit Zirkonoxidsensor zur Sauerstoffmessung 22.10.2018
5. XLase: Willkommen auf der großen Bühne 22.10.2018
6. Rosenberger OSI erhält Auszeichnung „Qualität – Made in Augsburg“ 22.10.2018
7. Industriewärme mit biogenen Brennstoffen erzeugen 22.10.2018
8. Planung und Auslegung von Großwärmespeichern 22.10.2018
9. Ein wirklich sinnvolles Weihnachtsgeschenk! 22.10.2018
10. Green Value SCE über das Ende der Jagd von Zugvögeln 22.10.2018
11. DAS NEUE SECUNORM 500 VON MARTOR. DAS SICHERHEITSMESSER. 22.10.2018
12. BOPLA auf der electronica 2018 22.10.2018
13. WEMAG erwirbt erstmals LAV-Aalaktien für Aalbesatz 22.10.2018
14. Ministerpräsident Kretschmer: Lausitz soll mit Forschung und Entwicklung im internationalen Wettbewerb punkten 22.10.2018
15. ACI-Technologie von DEHN - Gerätesicherheit neu definiert 22.10.2018
16. PERFEKTES HANDLING – VON ALLEN SEITEN. DAS RUNDERNEUERTE SECUPRO MAXISAFE VON MARTOR. 22.10.2018
17. Kibaran: Prozess zur Herstellung von Batteriegraphit erneut optimiert 22.10.2018
18. Klimaschutz beginnt vor der Haustür 22.10.2018
19. Transferstelle Bingen veranstaltet seit 12 Jahren die KWK-Impulstagung 22.10.2018
20. KEMPER stellt strukturelle Weichen für seine ambitionierte Wachstumsstrategie 22.10.2018


[ weitere HerstellerNews ][ RSS-Feed ]

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de