Web-Verzeichnis
über 62.000 Links
Jobbörse
aktuelle Gesuche / Angebote
Termine
Messe, Kongreße, Seminare
Produkte
aktuelle Produktinformationen
Unternehmen
25045 Firmeneinträge
Fachbeiträge
detailierte Fachinformationen
News
aktuelle Industrienachrichten

Größer, stabiler, nachhaltiger: REHAU optimiert Fenster mit weiter entwickeltem Faserverbundwerkstoff RAU-FIPRO X

ID: 1638867


(PresseBox) - Über 50.000 Kilometer Fensterprofile hat der Polymerexperte REHAU im letzten Jahrzehnt aus dem Hochleistungswerkstoff RAU-FIPRO produziert. Nun führt das international tätige Unternehmen den faserverstärkten Verbundwerkstoff auf die nächste Leistungsebene: Mit einem um mehr als 50 Prozent höheren Glasfaseranteil definieren Fensterprofile aus RAU-FIPRO X neue Maßstäbe bei Stabilität und Energieeffizienz. Die Materialinnovation kommt erstmals ab Herbst 2018 im REHAU Fenstersystem GENEO zum Einsatz.

Faserverstärke Verbundwerkstoffe sind die Basis für leichte und zugleich verlässlich stabile Produktlösungen, die Höchstleistungen in Rennsport und Flugzeugbau, aber auch in den eigenen vier Wänden ermöglichen. Durch den weiterentwickelten Faserverbundwerkstoff RAU-FIPRO X erweitert der Polymerexperte REHAU einmal mehr den Leistungskatalog moderner Fenster und bietet bis in Ecken und Außenwände vollarmierte und wärmeformbeständige Fensterprofile. Ihr statisch ausgelegter Kern erlaubt eine Lastabtragung in alle Richtungen und überzeugt mit Schubfestigkeit und Torsionssteifheit. Auch geschosshohe Fenster, die früher ausschließlich aus Aluminium gefertigt werden konnten, lassen sich dank RAU-FIPRO X und seinem statisch wirksamen Glasfaseranteil nun mit PVC-Flügelprofilen mühelos umsetzen. ?Mit dem High-Tech-Werkstoff RAU-FIPRO X ist die Größe polymerer Fensterprofile keine Frage der technischen Machbarkeit mehr, sondern eine der Ästhetik?, erläutert Jörg Karger, Leiter Produktmanagement Window Solutions bei REHAU. Als erstes verfügt ab Herbst 2018 das Fenstersystem GENEO über Profile aus RAU-FIPRO X. Weiße Fenstermodelle lassen sich dann bis zu einer Höhe von 2,80 Metern und einer Breite von 1,60 Metern realisieren, in Farbe sind Maße von 2,50 Metern Höhe auf 1,50 Meter Breite möglich. Dabei stemmen die REHAU Profile Flügelgewichte von bis zu 150 Kilogramm und erlauben die Integration schwerer Sicherheits- und Schallschutzgläser.

Bestwerte bei Energieeffizienz, Schall- und Einbruchschutz





90 Prozent der mit RAU-FIPRO X gefertigten Fenster kommen ohne Stahlarmierung und somit ohne zusätzliche Wärmebrücken aus. GENEO RAU-FIPRO X erreicht dadurch Uf-Werte zwischen 0,98 und 0,79 W/m²K, sodass die Fenstersysteme auch als passivhauszertifiziertes Modell zur Verfügung stehen. Das Passivhaus Institut in Darmstadt hat Fensterprofile aus RAU-FIPRO X zertifiziert. Indem der Hochleistungswerkstoff den Einsatz von Metall selbst in großen Fensterprofilen in den meisten Fällen obsolet macht, stehen die freien Kammern für funktionale Erweiterungen wie beispielsweise Thermomodule zur Verfügung. Das steigert die Energieeffizienz zusätzlich. Bei Kombination mit einer Dreifach-Isolierverglasung erreicht GENEO RAU-FIPRO X UW-Werte bis zu 0,6 W/m2K.

Bestwerte weist GENEO RAU-FIPRO X auch mit der Widerstandsklasse RC 2 und einer Lärmreduzierung um bis zu 47 dB im Einbruch- und Schallschutz auf. Bei Einbau einer schweren Sicherheitsverglasung, die dank des Hochleistungswerkstoffs möglich ist, erfüllen die REHAU Fenster die Anforderungen der Widerstandsklasse RC 3. Weitere funktionale Aufwertungen sind über integrierte Lüftungssysteme mit Wärmerückgewinnung (SMART INOVENT) oder intelligente Alarmsysteme (SMART GUARD) möglich.

Maximale Flexibilität und gestalterische Freiheit

Der Polymerexperte REHAU kennt die Bedürfnisse und Wünsche seiner Kunden und antizipiert die Anforderungen des Marktes. ?Materialien und ihre Spezifikationen in der Anwendung sind seit 60 Jahren ein wichtiger Bestandteil unserer DNA?, betont Jörg Karger. ?Heute werden verstärkt kaschierte und farbige Profile nachgefragt, die wiederrum eine erhöhte Temperaturbelastbarkeit erfordern. RAU-FIPRO X kommt diesem Anspruch entgegen.? Eine bessere Wärmeformbeständigkeit und erhöhte Temperaturbelastbarkeit gelingt REHAU, indem das Unternehmen die Erweichungstemperatur von Standard-PVC-Rezepturen anhebt.

Mit dem anschlussfähigen KALEIDO COLOR Programm bietet REHAU eine große Auswahl an Farb- und Designvarianten. Je nach Kundenwunsch kommen Verfahren wie eine Lackierung (KALEIDO PAINT) oder eine Folienkaschierung (KALEIDO FOIL) zum Einsatz. Über 400 Designs sind auf diese Weise möglich. Kunden können so von der hohen Energieeffizienz und Funktionalität der polymeren Fensterlösungen profitieren und zugleich zwischen strukturierten oder glänzenden Oberflächen, edlen Metallic-Dekoren oder auch einer Holzoptik (KALEIDO WOODEC) wählen.

Einfaches Handling

Im Sinne einer aufwandsarmen Montage und Verarbeitung ist GENEO RAU-FIPRO X durch den Verzicht auf den Einsatz von Stahl in den Profilen um bis zu 40 Prozent leichter als herkömmliche Systeme. Auch in der Produktion ist es von Vorteil, wenn keine Qualitätsminderungen durch Stahlspäne zu befürchten sind. REHAU Partner können den optimierten Hochleistungswerkstoff direkt verarbeiten, ohne dass zusätzliche Investitionen in den Maschinenpark erforderlich sind. Planungsprozesse mit den Software-Lösungen Revit, Allplan und ArchiCad erleichtert der Polymerspezialist REHAU, indem er für GENEO alle BIM-Daten in einem Download zur Verfügung stellt.

Nachhaltige Produktion

Auch der optimierte Faserverbundwerkstoff RAU-FIPRO X wird im Rahmen des REHAU Recyclingkonzepts ECO PULS in einem geschlossenen Wertstoffkreislauf aufbereitet und als Rezyklat in die Produktion neuer hochwertiger Fensterprofile zurückgeführt. Das sortenreine Recycling der Materialien erfolgt durch Marker. Für seine nachhaltigen Herstellungs- und Recyclingprozesse wurde das Familienunternehmen REHAU auf der diesjährigen ?fensterbau frontale? mit dem Produktlabel von VinylPlus ausgezeichnet.

REHAU bietet zukunftsorientierte und ganzheitliche Lösungen für nachhaltiges Bauen und Modernisieren. Dabei stehen Themen wie energieeffizientes Bauen, die Nutzung regenerativer Energien sowie Wassermanagement im Fokus. In den Bereichen Fenster, Gebäudetechnik und Tiefbau ist REHAU seinen Kunden ein starker Partner mit ausgereiften Systemlösungen und umfassenden Serviceangeboten. Mit rund 20.000 Mitarbeitern an über 170 Standorten sucht das unabhängige Familienunternehmen weltweit die Nähe zu Markt und Kunde.


Themen in dieser HerstelerrNews:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:

REHAU bietet zukunftsorientierte und ganzheitliche Lösungen für nachhaltiges Bauen und Modernisieren. Dabei stehen Themen wie energieeffizientes Bauen, die Nutzung regenerativer Energien sowie Wassermanagement im Fokus. In den Bereichen Fenster, Gebäudetechnik und Tiefbau ist REHAU seinen Kunden ein starker Partner mit ausgereiften Systemlösungenund umfassenden Serviceangeboten. Mit rund 20.000 Mitarbeitern an über 170 Standorten sucht das unabhängige Familienunternehmen weltweit die Nähe zu Markt und Kunde.



Dies ist eine HerstellerNews von
REHAU AG + Co

Leseranfragen:



PresseKontakt / Agentur:



drucken  an Freund senden  FAUN beteiligt sich mehrheitlich an Superior Pak, Australien
NetModule: In 20 Jahren vom No-Name zum Branchenprimus

Bereitgestellt von: PresseBox
Datum: 10.08.2018 - 17:27 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1638867
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner:
Stadt: Rehau
Telefon:

Anmerkungen:


Diese Pressemitteilung wurde bisher 119 mal aufgerufen.


Nach Kategorien:

1. GCL-Vorsitzender mahnt zu weltweiter Kooperation, um sauberen Energien zum Erfolg zu verhelfen 12.12.2018
2. Robuster, mobiler Android PDA ! 12.12.2018
3. Schallschutz moderner Heizzentralen - neues Seminar ab 2019 12.12.2018
4. Intelligente Netzplanung und -betrieb von Verteilnetzen 12.12.2018
5. Solaranlage "to go" für Hausbesitzer oder Mieter ->mitnehmen ->einstecken ->sparen 12.12.2018
6. Schneider Electric stellt neuen Frequenzumrichter in der Schutzart IP66 vor 12.12.2018
7. Erfolgreiche Rehm Seminartour durch Asien 12.12.2018
8. FSK vergibt Innovationspreis für Schaumkunststoffe 2018 12.12.2018
9. Neu von ABB: die derzeit energieeffizienteste unterbrechungsfreie Stromversorgung auf dem Markt 12.12.2018
10. LQ Mechatronik-Systeme unterstützt vier Einrichtungen mit einer Spende 12.12.2018
11. MorphoSys'' Lizenzpartner Janssen gibt Ergebnisse der Phase 3-Vergleichsstudie ECLIPSE bekannt: Tremfya(R) zeigt dabeiÜberlegenheit gegenüber Cosentyx(R) bei der Behandlung von Schuppenflechte beim PASI 90-Wert in Woche 48 12.12.2018
12. Chinesisches Unternehmen Seraphim wird Module für Australiens größte intelligente Solarfarm liefern 12.12.2018
13. WEILER und KUNZMANN: Gläsener + Schmidt ist neuer Vertriebspartner für Südbayern 12.12.2018
14. Fraunhofer-Preis an Fogra-Mitarbeiter? für neue Methode zur Bildschirmqualitätsbewertung 12.12.2018
15. Feuchte-Messumformer mit Edelstahl-Gehäuse 12.12.2018
16. Kraftstoffpreise sinken deutlich / OPEC-Beschlüsse zeigen keine Wirkung (FOTO) 12.12.2018
17. Energiemesse 2019 in Memmelsdorf 12.12.2018
18. Austausch der Tunnelbeleuchtung Autobahndreieck Nordwest 12.12.2018
19. Schwer gefragtes Know-how Dichtheits- und Funktionsprüfung: ZELTWANGER gehört zu den Pionieren im Bereich E-Mobilität 12.12.2018
20. Bis zu vier Quell-Geräte gleichzeitig auf demselben Bildschirm - der Quad-View KVM 4K von Lindy 12.12.2018


[ weitere HerstellerNews ][ RSS-Feed ]

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de