Web-Verzeichnis
über 62.000 Links
Jobbörse
aktuelle Gesuche / Angebote
Termine
Messe, Kongreße, Seminare
Produkte
aktuelle Produktinformationen
Unternehmen
25045 Firmeneinträge
Fachbeiträge
detailierte Fachinformationen
News
aktuelle Industrienachrichten

Zehn Jahre MSC-Siegel – Nachhaltigkeit des Seelachsfangs in der Nordsee wiederholt bestätigt

ID: 1659691


(industrietreff) - Berlin, den 12. Oktober 2018 – Das deutsche Fischereiunternehmen „Kutterfisch-Zentrale“ mit Sitz in Cuxhaven hat erneut bewiesen, dass Fischfang im großen Stil auch verantwortungsbewusst und nachhaltig funktionieren kann. Die Fischerei wurde heute für ihren Seelachsfang in der Nordsee bereits zum dritten Mal mit dem MSC-Siegel ausgezeichnet.

Die „Kutterfisch-Zentrale“ ist einer der größten heimischen Erzeuger und Verarbeiter von Nordseefisch. Sie fängt und verwertet fast 8.000 Tonnen Seelachs pro Jahr - umweltverträglich und bestandserhaltend.

„Dafür hat Kutterfisch bereits im Jahr 2008 das MSC-Siegel für nachhaltige Fischerei erhalten und war damit der erste deutsche Fangbetrieb mit dieser Auszeichnung“, sagt Stefanie Kirse, Leiterin des MSC-Büros für den deutschsprachigen Raum. „Wir gratulieren Kutterfisch zur erneuten MSC-Zertifizierung, mit der die Fischerei ihre nationale Vorreiterrolle in Sachen Nachhaltigkeit bekräftigt.“

MSC-zertifizierte Fischereien müssen nach erfolgter Zertifizierung alle fünf Jahre das Bewertungsverfahren neu durchlaufen, um sicherzustellen, dass sie den MSC-Anforderungen noch gerecht werden und sich wo nötig weiterhin verbessern. Als Grundlage für die Verbesserungen dienen Aktionspläne, deren Umsetzung jährlich überprüft wird. Auch die Kutterfisch-Zentrale hat in den vergangenen zehn Jahren zahlreiche Verbesserungen umgesetzt. Durch Anpassungen am Fanggerät hat sie u.a. ihren Kabeljaubeifang gesenkt und durch ein „Stopp Discard“ Projekt noch vor Einführung des Anlandegebots Rückwürfe aus der Fischerei drastisch reduziert.

Kutterfisch ist eine von derzeit 361 MSC-zertifizierten Fischereien weltweit, die nachweislich die Art und Weise, wie unsere Weltmeere befischt werden, verbessern. Und was hat die MSC-Zertifizierung Kutterfisch gebracht?

„Der MSC hat unsere Fischerei mit den wissenschaftlichen Einrichtungen an einen Tisch gebracht“, erklärt Kai-Arne Schmidt, Geschäftsführer der Kutterfisch-Zentrale. „Zwischen Kutterfisch und dem Thünen-Institut hat sich eine beispielhafte Kooperation entwickelt, von der alle Seiten profitieren. Die Wissenschaft, die Fischer und die Meere. Die Re-Zertifizierung hat einmal mehr bestätigt, dass wir mit unseren Bemühungen um Nachhaltigkeit in der Fischerei auf dem richtigen Weg sind.“






Themen in dieser HerstelerrNews:
pressemitteilung, fisch, nachhaltige-fischerei,

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Der MSC (Marine Stewardship Council) ist eine internationale, gemeinnützige Organisation. Das MSC-Siegel kennzeichnet Fischprodukte aus nachhaltigem Fischfang. Die Kriterien für die Vergabe des Siegels hat der MSC in Zusammenarbeit mit führenden internationalen Wissenschaftlern und Meeresexperten und in Anlehnung an die FAO Richtlinien für nachhaltige Fischerei definiert. Der MSC-Zertifizierungsprozess ist ein transparentes Verfahren, in das sich NGOs und andere Stakeholder an verschiedener Stelle einbringen können. Die Bewertung der zu zertifizierenden Fischereien wird durch unabhängige Gutachter vorgenommen und ist öffentlich einsehbar.



Dies ist eine HerstellerNews von
MSC

Leseranfragen:



PresseKontakt / Agentur:

Gerlinde Geltinger, Public Relations Manager MSC Deutschland, Österreich, Schweiz, +49 (0) 30 609 8552 80, gerlinde.geltinger(at)msc.org.



drucken  an Freund senden  Uwe Rotermund Juror beim 11. ERCIS Launch Pad - dem IT-Ideenwettbewerb für Gründungswillige
ROSE Systemtechnik auf der SPS IPC Drives 2018

Bereitgestellt von: MSC-Siegel
Datum: 12.10.2018 - 12:35 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1659691
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Gerlinde Geltinger
Stadt: Berlin
Telefon: +49 (0)30 609 8552 80

Anmerkungen:


Diese Pressemitteilung wurde bisher 73 mal aufgerufen.


Nach Kategorien:

1. e.GO Mobile AG kooperiert mit Proton Motor Fuel Cell GmbH 17.10.2018
2. Rupprecht/Kaufmann: Auf Lob nicht ausruhen 17.10.2018
3. SKODA AUTO setzt Rekordkurs fort: bereits eine Million Fahrzeuge in 2018 produziert (FOTO) 17.10.2018
4. beyerdynamic Creator Bundles: Im Studio und unterwegs besser produzieren 17.10.2018
5. Digitalisierung als Chance 17.10.2018
6. SurTec: Rückblick und Ausblick 17.10.2018
7. UMTEC Umweltschutz GmbH & Co. KG 17.10.2018
8. Super E10 wieder unter 1,50 Euro / Heizölnachfrage belastet Dieselpreis (FOTO) 17.10.2018
9. ClampMan Light 17.10.2018
10. "Chemiecocktails": "planet e." im ZDFüber Rückstände in der Umwelt (FOTO) 17.10.2018
11. WEMAG stärkt mit Crowdfunding das Miteinander 17.10.2018
12. Advantage Lithium: Weitere Erfolgsmeldungen aus Argentinien 17.10.2018
13. Akkurat prüfen mit B+K Precision 17.10.2018
14. Gaspreise 2019: Netznutzungsentgelte steigen leicht an (FOTO) 17.10.2018
15. NABU und VNV machen sich mit erneuten Einwendungen gegen Windpark Grüner Weg Meerhof GmbH&Co KG lächerlich - es stehen zusätzlicher Ökostrom und viel Gewerbesteuer auf dem Spiel 17.10.2018
16. LONGi prognostiziert 1.000 Gigawatt-Photovoltaikmarkt (FOTO) 17.10.2018
17. TÜV SÜD: BPW ist die Grundlage für sicheren Weiterbetrieb 17.10.2018
18. TÜV SÜD: BPW ist die Grundlage für sicheren Weiterbetrieb 17.10.2018
19. Branche protestiert: Knapp 80 Unternehmen gegen Einschränkungen der Windenergie 17.10.2018
20. Digitales trifft Reales: Smarte IT bringt Logistik in Höchstform 17.10.2018


[ weitere HerstellerNews ][ RSS-Feed ]

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de