Web-Verzeichnis
über 62.000 Links
Jobbörse
aktuelle Gesuche / Angebote
Termine
Messe, Kongreße, Seminare
Produkte
aktuelle Produktinformationen
Unternehmen
25045 Firmeneinträge
Fachbeiträge
detailierte Fachinformationen
News
aktuelle Industrienachrichten

Josep Carreras Leukaemia Research Institute: Leukämie-Forschungsinstitut in Barcelona feierlich eröffnet (FOTO)

ID: 1660819


(ots) -
Forschung für das große Ziel: Leukämie muss heilbar werden. Immer
und bei jedem. Die spanische Partnerstiftung finanziert gemeinsam mit
der lokalen öffentlichen Hand und Sponsoren ein neues
Forschungsinstitut: Auf dem Campus der Autonomen Universität
Barcelona ist das Josep Carreras Leukaemia Research Institute
feierlich eröffnet worden. In ausgewählten Projekten unterstützt auch
die Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung dort die Arbeit von
Wissenschaftlern im Rahmen von internationalen
Verbundforschungsprojekten. Das Institut ist mit 10.000 Quadratmetern
Fläche das größte Zentrum für Leukämieforschung in Europa. Das Josep
Carreras Research Institute befasst sich hauptsächlich mit Leukämien,
aber auch mit anderen Blutkrebsarten wie Lymphomen, dem Multiplem
Myelom oder myelodysplastischen Syndromen.

Das Josep Carreras Leukaemia Research Institute
(www.carrerasresearch.org) ist eine staatlich verwaltete Stiftung,
die in Zusammenarbeit mit der Regierung von Katalonien gegründet
worden ist. Derzeit sind schon rund 100 Forscher in dem Institut
aktiv. In Zukunft kann das Institut bis zu 300 Wissenschaftler
beherbergen. Am Josep Carreras Leukaemia Research Institute wurden
bereits mehrere ermutigende wissenschaftliche Entdeckungen gemacht.
Das Zentrum arbeitet eng mit Krankenhäusern und klinischen Zentren
zusammen. In unmittelbarer Nachbarschaft befinden sich drei große
Referenzkrankenhäuser.

Antoni Garcia Prat, Geschäftsführer der spanischen Josep Carreras
Leukaemia Foundation in Barcelona: "Dieses Gebäude wurde aus den
Erlösen von Wohltätigkeitskonzerten von Josep Carreras sowie dank der
Unterstützung unserer spanischen Mitglieder und der Obra Social
Fundació la Caixa finanziert."

Prof. Evarist Feliu, Wissenschaftlicher Leiter der spanischen
Josep Carreras Leukaemia Foundation, wies bei der Eröffnungsfeier




darauf hin, dass der diagnostische und therapeutische Fortschritt bei
Leukämien und anderen bösartigen Blut- und Knochenmarkserkrankungen
zwar sehr groß sei, aber die Krankheit noch nicht vollständig
überwunden ist. Der Experte sieht dabei die Immuntherapie als
möglichen Schlüssel. "Wir müssen unsere Forschung intensivieren, um
die Ursachen zu verstehen, die zum Auftreten von Leukämie führen, und
spezifische und personalisierte Behandlungen entwickeln, um sie zu
behandeln."

Dr. Gabriele Kröner, Geschäftsführender Vorstand der Deutschen
José Carreras Leukämie-Stiftung: "Ein Fokus des Josep Carreras
Leukaemia Research Institute in Barcelona liegt auf der
internationalen Zusammenarbeit im Kampf gegen Leukämie und verwandten
Blutkrankheiten. Hier an diesem neuen funktionalen Forschungsstandort
in Barcelona werden auch deutsche Wissenschaftler gemeinsam mit ihren
internationalen Kolleginnen und Kollegen unter besten
Laborbedingungen an den Ursachen der Krankheiten und neuen
innovativen Therapien forschen können."

Um auch in Zukunft Projekte für den Kampf gegen Leukämie fördern
zu können, lädt José Carreras auch dieses Jahr wieder zur großen José
Carreras Gala (www.josecarrerasgala.de) ein, die am 12. Dezember 2018
in München stattfindet und bei SAT.1 Gold live (www.sat1gold.de) im
frei empfangbaren Fernsehen übertragen wird. Viele internationale und
nationale Künstlerfreunde werden José Carreras bei dieser
Benefiz-Gala wieder unterstützen. Zusagt haben bereits Jonas
Kaufmann, Nico Santos, Christina Stürmer und die norddeutsche
Kultband Santiano.

Eintrittskarten für die 24. José Carreras Gala können bei der José
Carreras Leukämie-Stiftung unter jcg(at)carreras-stiftung.de oder unter
Tel. 089 272 904 - 0 und bei München Ticket (www.muenchenticket.de)
erworben werden. Premium Tickets mit Aftershow sind nur bei der José
Carreras Leukämie-Stiftung erhältlich.

Ticketkategorien:
Kat. I
99,00 Euro
Kat. II
59,00 Euro
Kat. III
39,00 Euro

Premium Kat. I (inklusive After-Show) 149,00 Euro

José Carreras Leukämie-Stiftung

1987 erkrankte José Carreras an Leukämie. Aus Dankbarkeit über die
eigene Heilung gründete er 1995 die gemeinnützige Deutsche José
Carreras Leukämie- Stiftung e.V. und anschließend die zugehörige
Stiftung. Seither wurden bereits über 220 Millionen Euro gesammelt
und mehr als 1.200 Projekte finanziert, die den Bau von Forschungs-
und Behandlungseinrichtungen, die Erforschung von Leukämie und ihrer
Heilung sowie die Arbeit von Selbsthilfegruppen und Elterninitiativen
zum Ziel haben. Die Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V. ist
Träger des DZI Spenden-Siegels, dem Gütesiegel im deutschen
Spendenwesen.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.carreras-stiftung.de
und www.josecarrerasgala.de Online-Spenden:
https://spenden.carreras-stiftung.de

Spenden-Telefonhotline:
(+49) 01802 400 100
(Kosten aus dem deutschen Festnetz: 0,06 EUR; Kosten aus dem
deutschen Mobilfunknetz: max. 0,42 EUR, Aus dem Ausland können die
Kosten abweichen)
Spendenkonto:
Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V.
Commerzbank AG München
IBAN: DE96 7008 0000 0319 9666 01
BIC: DRESDEFF70



Pressekontakt:
Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung
Dr. Gabriele Kröner
Geschäftsführender Vorstand
Elisabethstraße 23 | 80796 München
Tel: 089 / 27 29 04 -0
E-Mail: presse(at)carreras-stiftung.de

Original-Content von: Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V., übermittelt durch news aktuell


Themen in dieser HerstelerrNews:
gesundheit, soziales, forschung,

Unternehmensinformation / Kurzprofil:



Dies ist eine HerstellerNews von
Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V.

Leseranfragen:



PresseKontakt / Agentur:



drucken  an Freund senden  Der Umwelt zuliebe: Deutsche Hausbesitzer bereit draufzuzahlen (FOTO)
Elmos erwartet höhere EBIT-Marge in 2018

Bereitgestellt von: ots
Datum: 16.10.2018 - 15:45 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1660819
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner:
Stadt: München/Barcelona
Telefon:

Anmerkungen:


Diese Pressemitteilung wurde bisher 79 mal aufgerufen.


Nach Kategorien:

1. Mehr Grün ins Büro – Umweltfreundlicher Bürostempel 20.11.2018
2. Den gewünschten Pneu schnell und komfortabel zur Hand 20.11.2018
3. BASF mit aktuellen Pressefotos zur Strategiepressekonferenz am 20.11.2018 (FOTO) 20.11.2018
4. BMZ investiert Millionen in deutsche Zellenproduktion 20.11.2018
5. MorphoSys gibt bekannt, dass sein Lizenpartner Janssen eine Phase 2-Studie (NOVA) mit Guselkumab in der entzündlichen Hauterkrankung Hidradenitis Suppurativa gestartet hat 20.11.2018
6. SUNRISE OFFERS TRIPLE GUARANTEE FOR ALL CARPET CLEANING 20.11.2018
7. Mank Programm Inspiration 2019 launcht neue BIO-Qualitäten 20.11.2018
8. Unsichtbare Selbstdesinfektion: "Wischbares Glas" ermöglicht permanente Hygiene und Infektionsschutz durch antimikrobielle Oberflächen (FOTO) 19.11.2018
9. OTT Hydromet stellt die neuen Datenlogger XLink 100 und 500 vor 19.11.2018
10. Fünf Jahre störungsfreie Förderung von Kaffeesatz mit Sulzer 19.11.2018
11. Henan Mingtai erteilt SMS group Endabnahme für Hochleistungs-Aluminium-Kaltwalzanlage 19.11.2018
12. Atlantik Elektronik verzeichnet erfolgreichen Messeauftritt auf der electronica 2018 in München 19.11.2018
13. Keysight ermöglicht Optimierung der Batterielaufzeit von IoT-Geräten 19.11.2018
14. Gas-Union ist neuer Gesellschafter bei Tender365 19.11.2018
15. Schneller und einfacher zum passenden Produkt 19.11.2018
16. dena startet Netzstudie III 19.11.2018
17. Neues PXI Express-System mit 18 Slots in 19"-Breite 19.11.2018
18. Elektronikschränke einfach online konfigurieren 19.11.2018
19. Somikon UHD-Action-Cam DV-3717 mit WLAN 19.11.2018
20. Durchbruch bei Keramikverbundstoffen 19.11.2018


[ weitere HerstellerNews ][ RSS-Feed ]

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de