Web-Verzeichnis
über 62.000 Links
Jobbörse
aktuelle Gesuche / Angebote
Termine
Messe, Kongreße, Seminare
Produkte
aktuelle Produktinformationen
Unternehmen
25045 Firmeneinträge
Fachbeiträge
detailierte Fachinformationen
News
aktuelle Industrienachrichten

Revidierte ISO 50001 auf Deutsch verfügbar / DQS GmbH bietet ab sofort Bereitschaftsbewertung für den sicheren Übergang an

ID: 1677950


(ots) -
Mit Erscheinen der deutschen Sprachfassung von ISO 50001:2018 legt
die Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen
(DQS GmbH) ihr Konzept vor, wie Unternehmen den Übergang auf die
überarbeitete Norm möglichst reibungslos und sicher bewältigen
können. Mit einer Bereitschaftsbewertung, die dem eigentlichen
Zertifizierungsaudit vorgeschaltet ist, bewertet die DQS
(bit.ly/2BRWbqY) den Projektplan der Organisation für den Übergang
sowie die Änderungen, die bereits am Managementsystem vorgenommen
wurden. Unternehmen gelangen so zu der Erkenntnis, ob das
Managementsystem schon den Anforderungen der Norm entspricht oder ob
noch Handlungsbedarf besteht.

Mit ISO 50001-Zertfikaten Kosten sparen

Der sichere Übergang auf die revidierte Norm für
Energiemanagementsysteme (EnMS) ist u.a. deshalb wichtig, weil ein
gültiges Zertifikat nach ISO 50001 für Unternehmen eine unmittelbare
wirtschaftliche Bedeutung haben kann. Das Zertifikat ist Nachweis für
die Verbesserung der Energieeffizienz und damit Voraussetzung für
Ersparnisse bei der Stromsteuer für das produzierende Gewerbe. Ein
umfassend betriebenes Energiemanagementsystem führt darüber hinaus
messbar zu einer effizienteren Energienutzung, zur Einsparung von
Energieressourcen und zu einer besseren Umweltleistung. "Mit der
revidierten ISO 50001 ist aber auch für Einsteiger der geeignete
Zeitpunkt gekommen, ein vollumfängliches Energiemanagementsystem
einzuführen und zertifizieren zu lassen", ergänzt Julian König,
Projektmanager Energie der DQS GmbH.

ISO 50001 - Fakten und Fristen

ISO 50001 wurde erstmals im Jahr 2011 veröffentlicht und dient
Organisationen unabhängig von ihrer Größe und Branche als Grundlage
für den Aufbau eines umfassenden Energiemanagementsystems. Die
aktuelle, im August 2018 auf Englisch und im Dezember 2018 auf




Deutsch erschienene Version ist DIN EN ISO 50001:2018. Sie schafft
bei einer nunmehr größeren Klarheit der Anforderungen und
Definitionen einen zeitgemäßen Rahmen für die fortlaufende
Verbesserung der Energieeffizienz.

Zertifizierte Unternehmen müssen den Umstieg auf die revidierte
Norm bis zum 19. August 2021 vollzogen haben. Audits nach der "alten"
ISO 50001:2011 dürfen aber schon ab 20. Februar 2020 nicht mehr
durchgeführt werden. Die wichtigsten Änderungen nach der
Überarbeitung sowie Informationen zu den Übergangsfristen stellt die
DQS auf ihrer Webseite unter http://bit.ly/2zJYJFV zur Verfügung.

DQS GmbH - Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von
Managementsystemen

Die Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von
Managementsystemen (DQS) wurde 1985 als Deutschlands erste und
weltweit dritte Managementsystem-Zertifizierungs-stelle durch DGQ
(Deutsche Gesellschaft für Qualität e.V.) und DIN (Deutsches Institut
für Normung e.V.) gegründet. Neben den Gründungsgesellschaftern sind
auch das US-amerikanische Unternehmen Underwriters Laboratories sowie
die deutschen Industrieverbände HDB, Spectaris, VDMA und ZVEI an der
DQS beteiligt.

Das Unternehmen mit Hauptsitz in Frankfurt am Main fokussiert als
einziger großer Zertifizierer auf die Auditierung und Zertifizierung
von Managementsystemen und Prozessen in Unternehmen und
Organisationen. Mit über 3.200 Mitarbeitern - davon rund 2.500
Auditoren - erzielte die Gruppe 2017 einen Jahresumsatz von rund 145
Millionen Euro.

Weltweit zählt die DQS mit über 80 Geschäftsstellen in mehr als 60
Ländern und 63.000 zertifizierten Standorten zu den Führenden der
Zertifizierungsbranche. Die rund 20.000 Kunden aus über 130 Ländern
repräsentieren alle Branchen: Schwer-punkte bilden die Bereiche
Automotive, Elektrotechnik, Maschinenbau, Metall-industrie, Chemische
Industrie, Dienst-leistung, Lebensmittel, Gesundheits- und
Sozialwesen, Luft- und Raumfahrt und Telekommunikation. (Stand
11/2018)



Pressekontakt:
Matthias Vogel
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
DQS GmbH
August-Schanz-Straße 21
60433 Frankfurt am Main
Tel.: 069 95427-287
E-Mail: matthias.vogel(at)dqs.de
www.dqs.de

Original-Content von: DQS GmbH, übermittelt durch news aktuell


Themen in dieser HerstelerrNews:
energie,

Unternehmensinformation / Kurzprofil:



Dies ist eine HerstellerNews von
DQS GmbH

Leseranfragen:



PresseKontakt / Agentur:



drucken  an Freund senden  Klaus Faber AGübernimmt Friesland Kabel Gruppe
Maximaler Komfort: Der erste dreiphasige SMA Wechselrichter mit kostenlosem Monitoring Smart Connected

Bereitgestellt von: ots
Datum: 06.12.2018 - 13:35 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1677950
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner:
Stadt: -------------------------------------------------------------- ISO 50001 Fakten & Fristen
Telefon:

Anmerkungen:


Diese Pressemitteilung wurde bisher 127 mal aufgerufen.


Nach Kategorien:

1. E WIE EINFACH erhält WiWo-Auszeichnung "TOP SERVICE 2019" 22.05.2019
2. Innovationstage bei ViscoTec setzen auf branchenübergreifenden Know-how Transfer 22.05.2019
3. EFCO und congatec bieten in Kooperation einen Integrationsservice für schnelle Time-to-Market-Lösungen an 22.05.2019
4. Fabrik N°09 - Modernes Bürokonzept in der ehemaligen Fabrik 22.05.2019
5. M12x1 2-teilige Leiterplattenflansche gewinkelt, Isolierkörper mit O-Ring 22.05.2019
6. Programmieren wie die Großen 22.05.2019
7. Mobile Allround-Lösung beschleunigt Analyse komplexer Zählerinstallationen 22.05.2019
8. CEE Group erwirbt 16,5 Megawatt-Windpark im Saarland von der Firmengruppe Max Bögl 22.05.2019
9. Elektrokettenzug bis 5 t mit kürzester Lieferfrist 22.05.2019
10. Tillmann/de Maizière: Steuerliche Förderung von Forschung und Entwicklung 22.05.2019
11. Nachhaltigkeitsmanagement prämiert: EcoVadis und FOCUS-MONEY würdigen REHAU Engagement 22.05.2019
12. Für anspruchsvolle Beleuchtungslösungen 22.05.2019
13. Designed in Berlin, engineered in Aachen 22.05.2019
14. Rupprecht/Altenkamp: Steuerliche Forschungsförderung ist das richtige Signal 22.05.2019
15. Exide stellt neue Generation der Carbon Boost 2.0-Technologie vor 22.05.2019
16. HAWE Hydraulik stärkt Elektronik-Kompetenz mit Mattro 22.05.2019
17. Forschung: Wer beauftragt, gehört gefördert (FOTO) 22.05.2019
18. Spritpreise erreichen Jahreshöchststand / Seit elf Wochen steigt der Benzinpreis (FOTO) 22.05.2019
19. Stifterverband: Steuerliche Forschungsförderung ist ein positives Signal für den Wirtschaftsstandort Deutschland 22.05.2019
20. ARM-Board für leichte Steuerungsanwendung / HMI-Terminal: RSC-AR6MXCS 22.05.2019


[ weitere HerstellerNews ][ RSS-Feed ]

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de