Web-Verzeichnis
über 62.000 Links
Jobbörse
aktuelle Gesuche / Angebote
Termine
Messe, Kongreße, Seminare
Produkte
aktuelle Produktinformationen
Unternehmen
25045 Firmeneinträge
Fachbeiträge
detailierte Fachinformationen
News
aktuelle Industrienachrichten

Die Zukunft des Brückenbaus

ID: 1685447


(PresseBox) - Drohnen sind die neuen Helfer bei der Brückeninspektion. Doch auch innovative Technolgien, Bauweisen und Baumaterialien bringen Vorteile für den Brückenbau mit sich. Die Internationale VDI-Konferenz ?Bridges? am 25. und 26. Juni 2019 in Rotterdam spannt den Bogen von Planung und Konstruktion über den Bau bis zur Wartung und Inspektion einer Brücke.

Der Einsturz der Morandi-Brücke am 14. August vergangenen Jahres hat auf tragische Weise verdeutlicht, wie wichtig eine sorgfältige Planung von Brückenbauten sowie deren kontinuierliche Instandhaltung sind. Die Konferenz mit dem Titel ?Bridges ? Challenges of Planning, Design and Construction? widmet sich unter anderem aktuellen und neuen Methoden und Technologien im Brückenbau.

Insbesondere die Drohnentechnik kommt immer häufiger bei der vorbeugenden Brückeninspektion zum Einsatz. Die Fluggeräte ermöglichen es beispielsweise, schwer zugängliche Bereiche oder Brückenbauten mit besonders hohen Pfeilern auf zeit- und kostensparende Weise in Augenschein zu nehmen. Aber auch Methoden im Zuge der Digitalisierung wie Building Information Modeling (BIM), Big Data und ?Self-monitoring Bridges?, die für ein Plus an Sicherheit sorgen sollen, gewinnen im Zusammenhang mit der Brückenpflege und Wartung an Bedeutung.

Neben diesen Themen werden die Teilnehmer der Konferenz ebenso über Vor- und Nachteile neuer Baumaterialien sowie die besonderen Herausforderungen von Leichtbaubrücken diskutieren. Entwicklungen und Trends für die Zukunft des Brückenbaus stehen ebenso im Fokus wie Berichte von Brückenbauprojekten und den damit verbundenen, länderspezifischen Herausforderungen und Regularien.

Zahlreiche Praxisbeispiele international führender Unternehmen geben den Teilnehmern konkrete Denkanstöße und Orientierung für eigene Brückenbauprojekte an die Hand. Nicht zuletzt werden auch die zunehmende Digitalisierung und die damit verbundenen Herausforderungen im Mittelpunkt der Konferenz stehen. Das praxisorientierte Programm wurde mit Unterstützung von Experten und Branchenkennern erstellt. Dazu gehören Rüdiger Schidzig, Direktor der SZG GmbH, Mike Schlaich, Professor an der TU Berlin und Partner bei ?schlaich bergmann partner?, sowie Joris Smits, Lead Architect & Bridge Designer bei der Royal Haskoning DHV. Die internationalen Referenten stammen u.a. aus den Niederlanden, Finnland, Indien, Deutschland und Großbritannien.





Zu den inhaltlichen Schwerpunkten der Konferenz gehören diese Themenbereiche:

Zukunft des Brückenbaus

Herausforderungen in der Konstruktion von Brückenbauwerken

Innovationen, neue Technologien

Neue Materialien und ihre Eigenschaften

Die Bedeutung von Wartung und Kontrolle

Termin und Ort: 25. - 26. Juni 2019

Rotterdam, Novotel Rotterdam Brainpark

Einen Überblick über die wesent­lichen Aspekte der Objekt- und Tragwerksplanung von Brücken­bauwerken bietet das VDI-Seminar Objekt- und Tragwerksplanung Brücken u.a. vom 29. - 30. April 2019 in Berlin.

Anmeldung und Programm zur ?Bridges? unter https://www.vdi-wissensforum.de/weiterbildung-bau/bridges/ oder über das VDI Wissensforum Kundenzentrum, Postfach 10 11 39, 40002 Düsseldorf, E-Mail: wissensforum(at)vdi.de, Telefon: +49 211 6214-201, Telefax: -154.


Themen in dieser HerstelerrNews:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:



Dies ist eine HerstellerNews von
VDI Wissensforum GmbH

Leseranfragen:



PresseKontakt / Agentur:



drucken  an Freund senden  AgiPro-Projekt der TU Ilmenau macht Unternehmen effizienter
HEIDENHAIN auf der INTEC 2019

Bereitgestellt von: PresseBox
Datum: 09.01.2019 - 12:57 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1685447
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner:
Stadt: Düsseldorf
Telefon:

Anmerkungen:


Diese Pressemitteilung wurde bisher 81 mal aufgerufen.


Nach Kategorien:

1. Neue Vorgaben und Regelungen der EEG-Umlage 17.01.2019
2. BITZER versieht Ersatzteile mit QR-Code 17.01.2019
3. Assan Aluminyum expandiert in Nordamerika 17.01.2019
4. iDTRONICs HF Mid-Range Modul M500 - Vielseitig einsetzbar: Kompaktes Einbaumodul mit integrierter Antenne 17.01.2019
5. Nanjing Iron and Steel Group Co., Ltd. bestellt Upgrade für Stranggießanlage bei SMS Concast 17.01.2019
6. PFAFF 8323 (Spezialversion) 17.01.2019
7. Rothaus geht mit KHS den nächsten Schritt in der Glasabfüllung 17.01.2019
8. Time-of-Flight: Das effiziente Auge für Industrie 4.0 und Autonomes Fahren 17.01.2019
9. Schneider Electric erweitert sein Lösungsangebot um den Lexium STS 17.01.2019
10. Neue Industrievereinigung möchte erstmals Standards für den nachhaltigen Rückbau von Windenergieanlagen etablieren 17.01.2019
11. PSI Audio stellt auf der NAMM 2019 den neuen Drei-Wege-Lautsprecher A23-M vor 17.01.2019
12. Miniatur-Kugelgewindetriebe 17.01.2019
13. Hall of Fame und TEC Awards: beyerdynamic auf der NAMM Show 2019 17.01.2019
14. So funktioniert die kommunale Energiewende in der Praxis 17.01.2019
15. "Schnellere Innovationen brauchen verlässliche Rahmenbedingungen" / IVA-Präsident betont auf Grüner Woche die Bedeutung von Forschung und Entwicklung für eine produktive Landwirtschaft (FOTO) 17.01.2019
16. GEZE auf der BAU Messe München I 14. - 19. Januar 2019 Halle B1 I Stand 538-539 17.01.2019
17. Mit Premium-Schweißtechnik die Fertigung für die Zukunft rüsten 17.01.2019
18. Rolle der Oberflächensysteme bei gewindefurchenden Schrauben 17.01.2019
19. Ihre Module produzieren weniger Strom als sie sollten, aber die Anlage laeuft einwandfrei- 17.01.2019
20. DVGW und DWV unterzeichnen Kooperationsvereinbarung / Staatssekretär Thomas Bareiß: Politik muss mehr für Power-to-Gas tun 17.01.2019


[ weitere HerstellerNews ][ RSS-Feed ]

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de