Web-Verzeichnis
über 62.000 Links
Jobbörse
aktuelle Gesuche / Angebote
Termine
Messe, Kongreße, Seminare
Produkte
aktuelle Produktinformationen
Unternehmen
25045 Firmeneinträge
Fachbeiträge
detailierte Fachinformationen
News
aktuelle Industrienachrichten

Karriere mit Lehre in der Industrie

ID: 1686041
Der Fachkräftemangel in vielen Branchen macht bestimmte Lehrberufe besonders attraktiv und verspricht gerade in der Industrie gute Karrierechancen.

(industrietreff) - Fachkräfte bestimmen die Zukunft - dies gilt vor allem für die Industrie. Zentrale Bereiche wie Produktion, Technik, Forschung und Entwicklung sowie die fortschreitende Digitalisierung bestimmen unsere künftige Arbeitswelt. Doch bereits jetzt besteht ein Facharbeitermangel, der sich in absehbarer Zukunft noch verstärken wird und eine Neuorientierung am Arbeitsmarkt fordert. Die größten Herausforderungen werden hierbei an das Bildungssystem und an industrielle Betriebe, die Aus- und Weiterbildung anbieten, gestellt.

Viele Unternehmen müssen sich jetzt schon um ausreichend Lehrlinge bemühen und gute Arbeitsverhältnisse bieten, um diese im Betrieb zu halten. Allein in Österreich fehlen laut Industriellenvereinigung zehntausende Fachkräfte. Talentierte junge Menschen sind in der Industrie also in jedem Zweig gefragt. In den vergangenen Jahren haben sich bestimmte Lehren als besonders erfolgversprechend herauskristallisiert: Lehren zum Kunststoffformgeber, zum Klimatechniker, zum Anlagen- und Industriemechaniker, zum Mechatroniker oder Maschinenbauer sowie Lehrberufe in der IT und Elektronik halten sehr gute Karrierechancen parat.

Ein weiterer spannender Zukunftsberuf der Industrie ist der des Zerspanungstechnikers, der früher als Dreher oder Fräser bezeichnet wurde. Zerspanungstechniker fertigen Präzisions-Bauteile aus unterschiedlichen Werkstoffen an und bedienen sich dabei spannenden Verfahren wie dem Drehen, Fräsen oder Schleifen. Deshalb sind sie meistens in metall- und kunststoffverarbeitenden Betrieben der Industrie und des Handwerks zu finden. Ganz oft findet man diese Berufsgruppe direkt in der Planung und Fertigung sowie Bearbeitung von Bauteilen im Maschinen-, Stahl- und Leichtbau oder im Fahrzeugbau.

Nach einer Lehre zum Zerspanungstechniker gibt es also vielseitige Einsatzgebiete für diese Fachkräfte. Aktuell ist eine Lehrstelle bei der ABW Automatendreherei Brüder Wieser GmbH, dem österreichischen Experten für CNC-Drehteile, frei.





Nähere Informationen zu diesem zukunftsweisenden Berufsbild mit spannendem Aufgabengebiet und den speziellen Drehteilen finden Interessierte auf der Seite des Unternehmens ABW Drehteile unter www.abw-drehteile.at.


Themen in dieser HerstelerrNews:
drehteile, kurvendrehautomaten, cnc, drehmaschinen, einspindler, sechsspindler, kurzdreher, langdreher, praezisionsdrehteile, drehautomat,

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Wir erzeugen Drehteile von 2 - 65 mm Durchmesser aus allen zerspanbaren Materialien wie Automatenstahl oder Rostfrei, Messing, Kupfer, Aluminium, Kunststoff sowie auch Titan. Unsere Stärken sind Serien ab 500 Stück.

Aufgrund unseres großen Maschinenparks mit Kurvendrehautomaten, CNC-Drehmaschinen, Einspindlern, Sechsspindlern sowie auch Kurzdrehern und Langdrehern haben wir die Möglichkeit für Ihre Drehteile immer die beste und kostengünstigste Fertigungsvariante auszuwählen!

Beinahe 3.000.000 Drehteile im Monat werden derzeit auf über 50 Drehautomaten hergestellt.
Ihre Drehteile könnten auch dabei sein!



Dies ist eine HerstellerNews von
ABW Automatendreherei Brüder Wieser GmbH

Leseranfragen:

Gewerbestraße 2, 4882 Oberwang



PresseKontakt / Agentur:




drucken  an Freund senden  Intensivseminar zum Messstellenbetriebsgesetz
Betrug der Automobilindustrie geht unvermindert weiter: Neue ICCT-Studie zeigt weiterhin klaffende Lücke zwischen realem Spritverbrauch und Herstellerangaben

Bereitgestellt von: Connektar
Datum: 10.01.2019 - 20:50 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1686041
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Josef Paarhammer
Stadt: Oberwang
Telefon: (0043) 6233 20055

Anmerkungen:


Diese Pressemitteilung wurde bisher 138 mal aufgerufen.


Nach Kategorien:

1. VVDN Technologies enthüllt Irya- SmartNIC-Karte für den Telekommunikations-Edgemarkt mit flachem Standardformat auf Basis von Xilinx UltraScale+ 22.02.2019
2. Multi-Time-of-Flight als Sensor-Lösung für Mobile Robotik 21.02.2019
3. Neuregelungen EEG-Umlage und Novelle des Energie- und Stromsteuergesetzes 21.02.2019
4. Mit Kunststoffen konstruieren 21.02.2019
5. EHRT Maschinenbau mit modularen Stanzmaschinen auf der HMI 2019 21.02.2019
6. ISH Energy 2019: Mit Bosch in eine digitale und vernetzte Zukunft 21.02.2019
7. Die Besonderheiten des Industriearbeitsplatzes21.02.2019
8. Stadtwerke Schwäbisch Hall erneut ausgezeichnet 21.02.2019
9. Auszeichnung: Ein?Meilenstein? für Jauch 21.02.2019
10. Feierliche Eröffnung des Klaus Faber Zentrums für Hornhauterkrankungen an der Universitäts-Augenklinik Homburg/Saar 21.02.2019
11. Capvis: RENA Technologies erhält neuen Eigentümer (DOKUMENT) 21.02.2019
12. BEULCO auf der ISH? alles rund um Wasserversorgung, intelligente Lösungen und Materialien 21.02.2019
13. 100 Megawatt-Windpark entsteht in Finnland ohne Förderung 21.02.2019
14. Windstrom für Benteler - Asselner Windkraft schließt Werk in Kleinenberg an Windpark an 21.02.2019
15. Veränderungen der rechtlichen Rahmenbedingungen 21.02.2019
16. Artenschutz-Aktion "Blühende Landschaften" geht weiter - mehrjährige Blühstreifen werden gefördert 21.02.2019
17. GEZE auf der FeuerTrutz Messe Nürnberg I 20. - 21. Februar 2019 21.02.2019
18. GEZE auf der FeuerTrutz Messe Nürnberg I 20. - 21. Februar 2019 21.02.2019
19. GEZE auf der FeuerTrutz Messe Nürnberg I 20. - 21. Februar 2019 21.02.2019
20. GEZE auf der FeuerTrutz Messe Nürnberg I 20. - 21. Februar 2019 21.02.2019


[ weitere HerstellerNews ][ RSS-Feed ]

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de