Web-Verzeichnis
über 62.000 Links
Jobbörse
aktuelle Gesuche / Angebote
Termine
Messe, Kongreße, Seminare
Produkte
aktuelle Produktinformationen
Unternehmen
25045 Firmeneinträge
Fachbeiträge
detailierte Fachinformationen
News
aktuelle Industrienachrichten

WIND EXPO 2019: Branchenführer treffen sich in Japan zum Auftakt des Offshore-Windenergieausbaus

ID: 1695326


(ots) - Reed Exhibitions Japan Ltd. wird ab dem
27. Februar die WIND EXPO 2019, Japans größte Ausstellung und
Konferenz im Bereich Windenergie, auf dem Messegelände Tokyo Big
Sight in Japan abhalten.

An der siebten Auflage der Veranstaltung, die im Rahmen der "World
Smart Energy Week 2019" stattfindet, werden 160 Aussteller aus 13
Ländern teilnehmen. Insgesamt werden 1590 Aussteller und 70.000
Branchenexperten erwartet, die sich über drei Tage hinweg zu dieser
und gleichzeitig stattfindenden Veranstaltungen zum Thema Energie
einfinden werden.

Der Schwerpunkt dieses Jahr liegt im Bereich Offshore-Windkraft -
ein Segment, das in Europa bereits weit verbreitet ist. In Asien ist
nicht nur Taiwan hier ein vielversprechender Markt, sondern auch
Japan zeigt beachtliches Potenzial. Im Anschluss an die
Gesetzesüberarbeitung des Port and Harbor Law im Jahr 2016 wurde ein
System eingeführt, unter dem die Nutzung eines Hafengebietes für
Offshore-Windanlagen 20 Jahre lang möglich ist. Seit November ist ein
weiteres Gesetz in Kraft, das die Nutzung des allgemeinen Meeresraums
über 30 Jahre hinweg reguliert. Die derzeit unter dem
Umweltprüfverfahren laufenden Offshore-Windprojekte haben nach
Schätzungen der Japan Wind Power Association eine Kapazität von 5
Gigawatt, und das neue Gesetz zur Nutzung des allgemeinen Meeresraums
soll Potenzial für weitere 7 Gigawatt schaffen. Insgesamt betrachtet
der Verband eine Energieproduktion von 10 Gigawatt durch
Offshore-Windanlagen bis 2030 als erreichbares Ziel. Japanische
Energieversorgungsunternehmen und ausländische Stromerzeuger wie
Ørsted strömen ebenfalls auf den wachsenden Markt. Der Entwicklung
des Offshore-Windenergiemarktes in Japan steht eine goldene Zukunft
bevor.

Aufgrund des Aufwärtstrends auf dem Markt werden in der Offshore
Wind Power Zone bei der WIND EXPO 2019 eine Vielzahl an verwandten




Technologien vertreten sein, u. a. SEP, Kabellegung, Vermessung,
Offshore-Winderzeugung, schwimmende Fundamente u. v. m. Außerdem
werden führende japanische und ausländische Unternehmen wie MHI
Vestas Offshore Wind, GE, Seajacks, Senvion, Penta-Ocean Construction
und Nippon Steel & Sumikin Engineering ihre neuesten Technologien
präsentieren.

Ebenfalls Teil der Expo ist eine große Auswahl an Fachsitzungen.
Am zweiten Tag steht eine Sondersitzung des japanischen
Kabinettsbüros zum aktuellen Stand der Offshore-Windkrafterzeugung
an. Das Ministerium für Land, Infrastruktur, Transport und Tourismus
wird politische Maßnahmen und Initiativen zur Förderung des Ausbaus
in Japan präsentieren. Penta-Ocean Construction wird in dieser
Sitzung ebenfalls seine Offshore-Windprojekte erklären.
Branchenführer aus Japan und anderen Ländern werden weitere Vorträge
im Rahmen der Expo halten.

Mit einer Vielzahl an Ausstellungen und Sitzungen stellt die WIND
EXPO den Mittelpunkt des Geschehens für Unternehmen in Japans
wachsendem Windenergiesektor dar. Halten Sie sich den Termin frei und
lassen Sie sich diese einzigartige Gelegenheit, Ihr Geschäft in Japan
auszuweiten, nicht entgehen.

Anmeldung für Teilnehmer: www.windexpo.jp/inv_en/

Organisator: Reed Exhibitions Japan Ltd.
WIND EXPO Show Management
TEL: +81-3 3349 8576
https://www.windexpo.jp/en/
E-Mail: pr-eng.wsew(at)reedexpo.co.jp
Presse-Akkreditierung: www.wsew.jp/press_f_en/

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/819556/WIND_EXPO.jpg

Original-Content von: Reed Exhibitions Japan Ltd., übermittelt durch news aktuell


Themen in dieser HerstelerrNews:
umwelt, energie,

Unternehmensinformation / Kurzprofil:



Dies ist eine HerstellerNews von
Reed Exhibitions Japan Ltd.

Leseranfragen:



PresseKontakt / Agentur:



drucken  an Freund senden  Bernd Lucke (LKR) lobt Vestager bei Siemens-Alstom - Kritik an Altmaier (FOTO)
BATTERY JAPAN 2019: Kommerzialisierung der Feststoffbatterie und EV-Batterie steht unmittelbar bevor

Bereitgestellt von: ots
Datum: 11.02.2019 - 02:01 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1695326
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner:
Stadt: Tokyo
Telefon:

Anmerkungen:


Diese Pressemitteilung wurde bisher 155 mal aufgerufen.


Nach Kategorien:

1. Jürgen Hohnen Wärme - Wasser - Umwelt: Energie direkt aus der Umwelt beziehen 16.08.2019
2. EMO Hannover: Gehring setzt auf Technologieoffenheit 16.08.2019
3. SKODAübergibt Spendenscheck im Rahmen der Tour der Hoffnung (FOTO) 16.08.2019
4. Kibaran Resources: Pionier für umweltfreundliches Batteriegraphit 16.08.2019
5. BMZ Gruppe entwickelt Batterielösungen für finnisches High-Tech Start-Up im Bereich E-Bike Drive Systems 16.08.2019
6. Umfrage: lekker Energie unter den Top 5 der kundenstärksten Anbieter von Ökostrom 16.08.2019
7. Monument Mining will Tiefenpotenzial des Murchison-Projekts definieren 16.08.2019
8. Bewegungssensor mit voreingestellten Funktionalitäten 16.08.2019
9. Mikroplastik in der Luft / VDI mahnt dringenden Forschungsbedarf an 16.08.2019
10. Es wächst weiter.. das Spektrum an DNV-GL geprüften RUD Produkten 16.08.2019
11. Planatol Planatex BP? die latexfreie Haftdispersion für die Anwendung Application Paper 16.08.2019
12. Neues Energie- und Stromsteuergesetz seit Juli 2019 16.08.2019
13. Grundfos macht die Wiederverwendung von Abwasser auch in eigenen Anlagen zukunftsfähig 16.08.2019
14. Der neue Verpackungsklebstoff? Planatol Ultimate H1500 16.08.2019
15. Neue Informationsbroschüre von DEHOUST 16.08.2019
16. Amani Gold: Aufregende Phase eingeläutet 16.08.2019
17. Farbenfroh statt grau 16.08.2019
18. Schneider Electric: Neue Magelis-Bedienterminals der GTUX-Serie für den Außeneinsatz 16.08.2019
19. Wenn es gut werden soll... 16.08.2019
20. Mit AR-Brille ans Steuer: Bessere Sicht für Staplerfahrer 16.08.2019


[ weitere HerstellerNews ][ RSS-Feed ]

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de