Web-Verzeichnis
über 62.000 Links
Jobbörse
aktuelle Gesuche / Angebote
Termine
Messe, Kongreße, Seminare
Produkte
aktuelle Produktinformationen
Unternehmen
25045 Firmeneinträge
Fachbeiträge
detailierte Fachinformationen
News
aktuelle Industrienachrichten

Für Hochverfügbarkeit im Rechenzentrum - Rosenberger OSI präsentiert Identification Patch Cord (IDP)

ID: 1703696
Verkabelungsspezialist entwickelt neue Lösung für die schnelle und sichere Identifizierung von Patchkabelenden

(industrietreff) - Augsburg, 12. März 2019 – Rosenberger Optical Solutions & Infrastructure (Rosenberger OSI), Hersteller von innovativen faseroptischen Verkabelungsinfrastrukturen in Europa, gibt bekannt, dass ab sofort eine neue Produktlösung für mehr Betriebssicherheit von Rechenzentren am Markt erhältlich ist. Das von Rosenberger OSI entwickelte Identification Patch Cord (IDP) macht die sichere Identifizierung von Patchkabelenden einfacher und schneller und leistet dadurch einen großen Beitrag zur Verfügbarkeit der IT-Anwendungen im Rechenzentrum.

„Im operativen Betrieb eines Rechenzentrums besteht oft die Notwendigkeit, die LWL- Datenverkabelung zu rekonfigurieren. Dies geschieht im Allgemeinen durch manuelles Umpatchen von Patchkabeln in Verteilern. Nicht selten kommt es hierbei jedoch zu Unterbrechungen der aktiven Datenübertragungen durch das Ziehen des falschen Patchkabels, selbst wenn dieses anhand der Verkabelungsdokumentation vorab überprüft wurde“, erklärt Harald Jungbäck, Produktmanager für Rechenzentrums-Verkabelungssysteme bei Rosenberger OSI.

Einfache Bedienbarkeit auch während des Betriebs
Rosenberger OSI hat auf Basis dieser Problemstellung das Identification Patch Cord (IDP) entwickelt. Dank einer externen Lichtquelle, die einfach an einem Ende eines umzupatchenden Patchkabels auf den Stecker gesteckt wird, kann dessen anderes Ende eindeutig und sicher identifiziert werden. Die Lösung kann dabei problemlos durch eine einzige Person während des laufenden Betriebs angewendet werden.

Kostengünstig und optimale Betriebssicherheit für RZ-Betreiber
Auf aktive elektrische bzw. optische Komponenten wird bei dieser Lösung verzichtet, was eine einfache und kostengünstige Nachrüstung bestehender LWL-Verkabelungen in Rechenzentren ermöglicht. „Durch unsere Entwicklung erhöhen wir nicht nur die Verfügbarkeit von IT-Anwendungen, sondern sorgen gleichzeitig für optimale Betriebssicherheit von Rechenzentren“, so der Produktmanager.




Themen in dieser HerstelerrNews:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Über Rosenberger OSI:
Seit 1991 gilt Rosenberger Optical Solutions & Infrastructure (Rosenberger OSI) europaweit als Experte für faseroptische Verkabelungs- und Servicelösungen für Rechenzentren, lokale Netzwerke, Telekommunikation und Industrie. Die Produkte und Dienstleistungen sind überall dort zu finden, wo größte Datenmengen schnell und sicher übertragen werden müssen. Neben der Entwicklung und Herstellung des breiten Portfolios an LWL- und Kupferverkabelungssystemen, bietet Rosenberger OSI darüber hinaus eine Vielzahl an Services wie Planung, Installation und Instandhaltung von Verkabelungsinfrastrukturen an. Rosenberger OSI beschäftigt rund 600 Mitarbeiter in Europa und ist seit 1998 Teil der global operierenden Rosenberger Gruppe, einem weltweit führenden Anbieter von Hochfrequenz-, Hochvolt- und Fiberoptik-Verbindungslösungen mit Hauptsitz in Deutschland. Weitere Informationen unter: www.rosenberger.com/osi



Dies ist eine HerstellerNews von
Profil Marketing OHG

Leseranfragen:



PresseKontakt / Agentur:

ROSENBERGER OSI
Bettina Missy
Tel.: +49-821-24924-910
bettina.missy(at)rosenberger.com

PROFIL MARKETING OHG
Martin Farjah
Public Relations
Humboldtstr. 21
D-38106 Braunschweig
Tel.: +49-531-387 33 – 22
Fax: +49-531-387 33 – 44
m.farjah(at)profil-marketing.com



drucken  an Freund senden  DQS erhält Akkreditierung für ISO 50001:2018
Portofino Resources: Lithiumexploration läuft wieder an

Bereitgestellt von: profilmarketingohg
Datum: 12.03.2019 - 11:15 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1703696
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Martin Farjah
Stadt: Braunschweig
Telefon: +49-531-387 33 – 22

Anmerkungen:


Diese Pressemitteilung wurde bisher 87 mal aufgerufen.


Nach Kategorien:

1. Technischen Support für die Entwicklung neuer Aggregate durch IMT Industrie Motorentechnologie GmbH 18.03.2019
2. Das Konstruktionsbüro DOM Design-Office Merkel GmbH aus Osterburken konstruiert Druckguss-Werkzeuge 18.03.2019
3. Verladen auf höchstem Niveau mit dem Loadhouse ASSA ABLOY LH6180IL 18.03.2019
4. A REVOLUTIONARY CHANGE IN VEHICLE PANEL PRODUCTION FEATURING SABIC’S UDMAX™ THERMOPLASTIC COMPOSITE TAPE 18.03.2019
5. SABIC SPOTLIGHTS MAJOR MILESTONE IN TRAILBLAZING INITIATIVE WITH AIRBORNE TO DIGITIZE, AUTOMATE LARGE-SCALE COMPOSITES MANUFACTURING 18.03.2019
6. Trockenheit in Afrika setzt Landwirten immer wieder zu 18.03.2019
7. Zweites Kolloquium zum ,Zukunftspakt für die tschechische Automobilindustrie'' bei SKODA AUTO in Mladá Boleslav (FOTO) 18.03.2019
8. Innovationsschub für KI: SAS investiert 1 Milliarde US-Dollar (FOTO) 18.03.2019
9. Elektronik aus Schwaben im Reich der Mitte 18.03.2019
10. Pneumatik- (Druckluft-) Schalldämpfer aus porösem Aluminium 18.03.2019
11. New Energy 2019 in Husum: Energieeffizienz live erleben mit HanseWerk Natur 18.03.2019
12. New Energy 2019 in Husum: 18.03.2019
13. FUJI EUROPE CORPORATION zeigt "All about Smart Factory" auf der SMTconnect 2019 18.03.2019
14. Würth Elektronik eiSos fördert Zukunftsnetzwerk 18.03.2019
15. C&S mit CareFul KI in der Wettbewerbsphase des Innovationswettbewerbs des Bundeswirtschaftsministeriums 18.03.2019
16. E-Handwerk auf der eltefa - smart, sicher und vernetzt 18.03.2019
17. Elektromobilität auf der eltefa 2019 18.03.2019
18. Zukunftsweisende Lichttechnik 18.03.2019
19. Radialventilatoren für effiziente Präzisionsklimageräte 18.03.2019
20. Verladen mit System - MAUDERER präsentiert sich auf der bauma 2019 18.03.2019


[ weitere HerstellerNews ][ RSS-Feed ]

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de