Web-Verzeichnis
über 62.000 Links
Jobbörse
aktuelle Gesuche / Angebote
Termine
Messe, Kongreße, Seminare
Produkte
aktuelle Produktinformationen
Unternehmen
25045 Firmeneinträge
Fachbeiträge
detailierte Fachinformationen
News
aktuelle Industrienachrichten

Neues BHKW für Wahlstedt: HanseWerk Natur investiert über 4 Millionen Euro

ID: 1704834
HanseWerk Natur investiert rund 4,2 Millionen Euro in die umweltschonende Erzeugung von Strom und Wärme

(PresseBox) - Der Standort Wahlstedt im Kreis Segeberg in Schleswig-Holstein profitiert von dem höheren Gesamtwirkungsgrad von Blockheizkraftwerken (BHKW). Die erzeugte Wärme wird in das Wärmenetz in Wahlstedt eingespeist, um dieses zu versorgen. Der Strom aus dem BHKW von HanseWerk Natur fließt in das Stromnetz von Schleswig-Holstein Netz. Weitere Informationen zu HanseWerk Natur gibt es unter www.hansewerk-natur.com.

HanseWerk Natur investiert rund 4,2 Millionen Euro in die umweltschonende Energieversorgung in Wahlstedt im Kreis Segeberg in Schleswig-Holstein. Am Heizwerksstandort Wahlstedt wird zusätzlich zu den bestehenden Blockheizkraftwerken und Kesseln ein neues BHKW aufgestellt. Wie HanseWerk Natur mit Blockheizkraftwerken für eine umweltschonende Erzeugung von Strom und Wärme sorgt, lässt sich auf www.hansewerk-natur.com nachlesen.

Am Standort Wahlstedt sind bereits ein Biogas-BHKW und ein Bioerdgas-BHKW sowie zwei Kessel von HanseWerk Natur im Einsatz. Ferner wird Wärme aus einer nahegelegenen Biogasanlage in das Fernwärmenetz eingespeist. Mit der Inbetriebnahme des neuen zusätzlichen BHKWs durch HanseWerk Natur kann in den Wintermonaten, von November bis März, die sogenannte Kesselwärme verdrängt werden. Blockheizkraftwerke haben einen höheren Gesamtwirkungsgrad als Kessel, sodass sich durch die Investition von HanseWerk Natur der Wirkungsgrad der Gesamtanlage verbessert. Die Kessel werden weiterhin in Betrieb bleiben und dienen der Besicherung der Wärmeversorgung, zum Beispiel dann, wenn die BHKW durch den Service der HanseWerk Natur einmal gewartet werden müssen.

Das neue BHKW von HanseWerk Natur wird ab dem zweiten Quartal 2019 verbaut und soll bereits im vierten Quartal dieses Jahres in Betrieb gehen. In der Heizperiode 2019/2020 soll das neue Blockheizkraftwerk von HanseWerk Natur in Wahlstedt den Dauerbetrieb aufnehmen. Zusammen mit dem BHKW von HanseWerk Natur werden zwei sogenannte Pufferspeicher mit einem Volumen von je 150 Kubikmetern errichtet. Durch diese werden häufige Starts des BHKW vermieden und somit ein optimierter und ressourcenschonender Betrieb erreicht. Zudem wird eine strommarktorientierte Betriebsweise unterstützt.





BHKW erzeugen Strom und Wärme dezentral und in einem Arbeitsgang ? das macht sie besonders effizient und ressourcenschonend. Durch die parallele Erzeugung von Strom und Wärme nutzen Blockheizkraftwerke die eingesetzte Energie doppelt aus. Im Vergleich zur getrennten Erzeugung von Strom und Wärme können so nicht nur wertvolle Rohstoffe, sondern auch CO2 eingespart werden.

Das gesamte Modul des Blockheizkraftwerkes von HanseWerk Natur in Wahlstedt wiegt rund 55,5 Tonnen und ist damit etwa so schwer wie elf ausgewachsene Afrikanische Elefanten. Zudem erbringt das neue BHKW von HanseWerk Natur sowohl 4,5 Megawatt (MW) elektrische Leistung als auch 4,5 MW thermische Leistung. Mit der elektrischen Leistung von 4,5 MW produziert der Motor jährlich rund 36 Millionen Kilowattstunden (kWh). Das reicht aus, um mehr als 10.000 Haushalte ein Jahr lang zu versorgen oder für 45 Millionen Waschgänge bei 60 Grad. Der erzeugte Strom des BHKWs wird in das Stromnetz von Schleswig-Holstein Netz eingespeist. Die erzeugte Wärme des Blockheizkraftwerks wird in das Wärmenetz in Wahlstedt eingespeist und versorgt dieses.

Weitere Informationen zu den Leistungen von HanseWerk Natur und der umweltschonenden Energieversorgung gibt es unter www.hansewerk-natur.com.

Die HanseWerk Natur GmbH ist einer der größten regionalen Anbieter für Wärme und dezentrale Energielösungen in Norddeutschland und verfügt über mehrere Jahrzehnte Erfahrung als Wärmeversorger.

Die Nah- und Fernwärmenetze des Unternehmens erreichen eine Länge von rund 800 Kilometern. Über die Wärmeverbundnetze, zahlreiche Blockheizkraftwerke und Heizzentralen versorgt HanseWerk Natur mehrere zehntausend Privat-und Gewerbekunden sowie Siedlungen, öffentliche Einrichtungen und Industriebetriebe zuverlässig 365 Tage im Jahr. Darüber hinaus bietet das Unternehmen maßgeschneiderte Energiekonzepte und hochmoderne Anlagentechnik für einen optimierten Energieeinsatz, der die Emissionen senkt und die Umwelt entlastet.

HanseWerk Natur ist auch einer der größten Betreiber umweltschonender Blockheizkraftwerke in Norddeutschland. Rund 200 dezentrale Anlagen betreut das Unternehmen in Hamburg, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und im nördlichen Niedersachsen. Doch nicht nur mit der dezentralen Energieerzeugung macht HanseWerk Natur sich stark für die Energiezukunft, sondern auch mit innovativen Projekten. Dazu zählen zum Beispiel die Hocheffizienz-Blockheizkraftwerke mit Nutzungsgraden von bis zu 99 Prozent, ein virtuelles Kraftwerk zur Erzeugung von Regelenergie oder die Übernahme und Speicherung von überschüssiger Wärme in ihren Netzen.


Themen in dieser HerstelerrNews:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Die HanseWerk Natur GmbH ist einer der größten regionalen Anbieter für Wärme und dezentrale Energielösungen in Norddeutschland und verfügt über mehrere Jahrzehnte Erfahrung als Wärmeversorger.Die Nah- und Fernwärmenetze des Unternehmens erreichen eine Länge von rund 800 Kilometern. Über die Wärmeverbundnetze, zahlreiche Blockheizkraftwerke und Heizzentralen versorgt HanseWerk Natur mehrere zehntausend Privat-und Gewerbekunden sowie Siedlungen, öffentliche Einrichtungen und Industriebetriebe zuverlässig 365 Tage im Jahr. Darüber hinaus bietet das Unternehmen maßgeschneiderte Energiekonzepte und hochmoderne Anlagentechnik für einen optimierten Energieeinsatz, der die Emissionen senkt und die Umwelt entlastet.HanseWerk Natur ist auch einer der größten Betreiber umweltschonender Blockheizkraftwerke in Norddeutschland. Rund 200 dezentrale Anlagen betreut das Unternehmen in Hamburg, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und im nördlichen Niedersachsen. Doch nicht nur mit der dezentralen Energieerzeugung macht HanseWerk Natur sich starkfür die Energiezukunft, sondern auch mit innovativen Projekten. Dazu zählen zum Beispiel die Hocheffizienz-Blockheizkraftwerke mit Nutzungsgraden von bis zu 99 Prozent, ein virtuelles Kraftwerk zur Erzeugung von Regelenergie oder die Übernahme und Speicherung von überschüssiger Wärme in ihrenNetzen.



Dies ist eine HerstellerNews von
HanseWerk Natur GmbH

Leseranfragen:



PresseKontakt / Agentur:



drucken  an Freund senden  Exputec gibt neue CEO bekannt
Autofahrer-Überwachung wird Fall für Karlsruhe

Bereitgestellt von: PresseBox
Datum: 14.03.2019 - 17:07 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1704834
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner:
Stadt: Hamburg
Telefon:

Anmerkungen:


Diese Pressemitteilung wurde bisher 129 mal aufgerufen.


Nach Kategorien:

1. Teeglas - trendiger Teegenuss - jederzeit und überall 26.05.2019
2. Jetzt sollen auch die schönsten Landschaften des Schwarzwaldes Standort der Massenvernichtungswaffe - Windmühle werden. 25.05.2019
3. CWIEME Messe in Berlin: Dr. Müller zufrieden | Polyimidfolie im Focus 25.05.2019
4. IHS Markit Report: Kehua erklimmt auf dem Weltmarkt für industrielle USV den 3. Platz 24.05.2019
5. Fraunhofer ENAS zeigt auf dem Weltverkehrsforum Sensorsysteme für die Sicherheit von Schienenfahrzeugen 24.05.2019
6. Exponate zur kollaborativen Montage und KI-basierten Kommissionierung auf der „all about automation“ 24.05.2019
7. Steuerliche Forschungsförderung - Chance für den Mittelstand vertan (FOTO) 24.05.2019
8. Krannich Solar bietetüber 50 kostenfreie Webinare für alle auf der Intersolar 2019 vorgestellten Produkte 24.05.2019
9. Flexibilität aus Erfahrung 24.05.2019
10. BUND verklagt Bundesbehörde wegen unzulässiger Pestizidzulassung / Umfrage: Bürger fordern strengere Pestizidzulassung 24.05.2019
11. Kathu Solar Park setzt Meilenstein für Südafrikas Energiewende 24.05.2019
12. Aus der IDS-Gruppe Holding GmbH wird die VIVAVIS GmbH 24.05.2019
13. Steigen Sie jetzt auf Photovoltaik mit Oekostrom um 24.05.2019
14. BalkonSolar mit Hoechstleistung 24.05.2019
15. Ihr Fachpartner fuer Photovoltaik auf Messeveranstaltungen 24.05.2019
16. Speichertechnologien und Maxeon Zellen 24.05.2019
17. Hochwertige Quarzresonatoren aus Japan 24.05.2019
18. Kindersicher verpackt: Zertifizierte Kisi-Verpackungen aus Kunststoff von LINDNER 24.05.2019
19. Effizienz-Preis NRW: Bewerbungsfrist bis zum 21. Juni verlängert ? Gesucht wird das ressourceneffiziente Produkt 24.05.2019
20. Sigfox 0G-Netz sichert Investitionen in bestehendes M2M- und Alarmmelde-Equipment 24.05.2019


[ weitere HerstellerNews ][ RSS-Feed ]

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de