Web-Verzeichnis
über 62.000 Links
Jobbörse
aktuelle Gesuche / Angebote
Termine
Messe, Kongreße, Seminare
Produkte
aktuelle Produktinformationen
Unternehmen
25045 Firmeneinträge
Fachbeiträge
detailierte Fachinformationen
News
aktuelle Industrienachrichten

Produktionsjubiläum: SKODA AUTO feiert 22-millionstes Fahrzeug (FOTO)

ID: 1713948


(ots) -
- Jubiläumsauto SKODA KODIAQ GT wurde im chinesischen SAIC
VOLKSWAGEN Werk Changsha produziert
- Produktionsjubiläum unterstreicht die erfolgreiche
Wachstumsstrategie von SKODA AUTO
- SKODA Automobilproduktion begann 1905 in Mladá Boleslav mit der
Laurin & Klement Voiturette A

Heute wurde das 22-millionste SKODA Fahrzeug produziert. Das
Jubiläumsfahrzeug, ein SKODA KODIAQ GT in der Farbe Velvet Red, fuhr
heute im SAIC VOLKSWAGEN Werk Changsha vom Band und wird am kommenden
Sonntag auf dem ,SKODA Day'' präsentiert, der im Vorfeld der
diesjährigen Shanghai Auto Show (16.-25. April 2019) stattfindet.

SKODA AUTO Vorstandsvorsitzender Bernhard Maier sagt: "SKODA
wächst sehr dynamisch. In unserer 124-jährigen Unternehmensgeschichte
haben wir mehr als ein Viertel aller produzierten SKODA Fahrzeuge
allein in den vergangenen fünf Jahren verkauft. Das Überschreiten der
22-Millionen-Marke ist nun ein weiterer Meilenstein, der uns
motiviert, diesen Wachstumskurs konsequent weiterzuführen. Wir tun
das mit über 30 neuen Modellen, die wir im Rahmen unserer
Produktoffensive bis Ende 2022 auf den Markt bringen. China spielt
dabei eine große Rolle: Seit unserem Markteintritt vor zwölf Jahren
hat sich SKODA AUTO auf dem chinesischen Automobilmarkt sehr positiv
entwickelt, inzwischen ist China unser größter Einzelmarkt. Grundlage
dieses Erfolgs ist unsere attraktive Modellpalette und die gute und
vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unserem langjährigen
Joint-Venture-Partner SAIC VOLKSWAGEN."

Michael Oeljeklaus, SKODA AUTO Vorstand für Produktion und
Logistik, fügt hinzu: "Im Zuge unseres Wachstumskurses setzen wir auf
ein internationales und leistungsfähiges Produktionsnetzwerk. Derzeit
fertigen wir an insgesamt 16 Standorten in neun Ländern. Dass unser
22-millionstes Fahrzeug in China produziert wurde, ist auch ein Beleg




für die erfolgreiche Internationalisierung der Marke SKODA."

Dr. Ralf Hanschen, Präsident von SKODA China, erklärt: "Heute
haben wir 22 Millionen Gründe stolz zu sein. Das Produktionsjubiläum
ist eine ganz besondere Ehre für unseren größten Einzelmarkt. Unser
Flaggschiff KODIAQ GT ist das vierte SUV-Modell auf dem chinesischen
Markt und rundet unser SUV-Angebot in China nach oben ab."

SKODA AUTO ist einer der ältesten produzierenden
Automobilhersteller der Welt. Bereits im Jahre 1905 startete das
Unternehmen in Mladá Boleslav die Automobilproduktion mit der von den
Unternehmensgründern Laurin und Klement entwickelten Voiturette A.
Seitdem produzierte SKODA AUTO 22 Millionen Fahrzeuge in seinen
tschechischen und internationalen Werken.

In den vergangenen Jahren hat der tschechische Autohersteller
seine Produktionskapazitäten immer weiter ausgebaut. Dafür
investierte die Marke allein in Tschechien seit 1991 mehr als 300
Milliarden Tschechische Kronen in Fertigungsprozesse und Fabriken.
2014 produzierte SKODA erstmals mehr als eine Million Fahrzeuge in
einem Kalenderjahr. Im September 2017 fuhr im Werk Kvasiny in
Tschechien das 20-millionste Auto der tschechischen Traditionsmarke
vom Band.

Bereits 1936 unterhielt die Marke fünf Handelsvertretungen in
China. 2007 stieg der tschechische Hersteller wieder in den
chinesischen Markt ein. Damals startete SKODA die lokale Produktion
des OCTAVIA unter dem Dach von SAIC VOLKSWAGEN. In enger
Zusammenarbeit mit dem chinesischen Joint-Venture-Partner entwickelte
sich China bereits 2010 zum bedeutendsten Einzelmarkt für SKODA. Nach
75 Monaten war die erste Million ausgelieferter Fahrzeuge erreicht,
die zweite Million Autos wurde sogar in nur 42 Monaten verkauft. Seit
drei Jahren baut SKODA seine Position und Präsenz auf dem
chinesischen Markt weiter intensiv aus. Während des Staatsbesuchs des
chinesischen Präsidenten Xi Jinping in Tschechien im März 2016 haben
Volkswagen, SAIC Motor Corporation Limited und SKODA AUTO ein
Memorandum of Understanding (Absichtserklärung) unterschrieben. Darin
wurde ein auf fünf Jahre ausgelegter Investitionsplan über zwei
Milliarden Euro vorgesehen. Ziel ist die Erweiterung der aktuellen
Modellbaureihen, beispielsweise um Fahrzeuge mit alternativen
Antrieben und mehrere SUVs. 2016 hat SKODA erstmals mehr als 300.000
Fahrzeuge in China ausgeliefert. Auf dem weltweit größten Absatzmarkt
stiegen die Auslieferungen des tschechischen Herstellers 2018 auf
341.000 Fahrzeuge (2017: 325.000 Fahrzeuge, +4,9 %).

In den kommenden Jahren setzt SKODA seinen Wachstumskurs fort und
bringt bis Ende 2022 weltweit mehr als 30 neue Modelle auf den Markt,
zehn davon elektrifiziert.

Ausgewählte Meilensteine der Produktionsgeschichte von SKODA AUTO:

- 10. April 2019: 22 Millionen SKODA Fahrzeuge seit 1905
- 26. September 2017: 20 Millionen SKODA Fahrzeuge seit 1905
- 19. Dezember 2016: 19 Millionen SKODA Fahrzeuge seit 1905
- 19. Januar 2016: 18 Millionen SKODA Fahrzeuge seit 1905
- 24. November 2015: 12 Millionen SKODA Fahrzeuge im Werk Mladá
Boleslav
- 10. Dezember 2014: SKODA baut das 1-millionste Fahrzeug in 2014.
Zum ersten Mal produziert das Unternehmen in einem Jahr eine
Million Fahrzeuge
- 19. März 2014: 11 Millionen SKODA Fahrzeuge im Werk Mladá
Boleslav
- 26. August 2013: 4 Millionen SKODA OCTAVIA
- 9. Juli 2013: 1 Million SKODA Fahrzeuge in China seit 2007
- 5. Februar 2013: 15 Millionen SKODA Fahrzeuge seit 1905
- 30. Januar 2012: 14 Millionen SKODA Fahrzeuge seit 1905
- 12. Oktober 2011: 10 Millionen SKODA Fahrzeuge im Werk Mladá
Boleslav
- 8. April 2009: 12 Millionen SKODA Fahrzeuge seit 1905
- 13. Juli 2006: 10 Millionen SKODA Fahrzeuge seit 1905
- 1991: 5 Millionen SKODA Fahrzeuge seit 1905



Pressekontakt:
Ulrich Bethscheider-Kieser
Leiter Produkt- und Markenkommunikation
Tel. +49 6150 133 121
E-Mail: ulrich.bethscheider-kieser(at)skoda-auto.de

Karel Müller
Media Relations
Tel. +49 6150 133 115
E-Mail: Karel.Mueller(at)skoda-auto.de

Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell


Themen in dieser HerstelerrNews:
auto, industrie,

Unternehmensinformation / Kurzprofil:



Dies ist eine HerstellerNews von
Skoda Auto Deutschland GmbH

Leseranfragen:



PresseKontakt / Agentur:



drucken  an Freund senden  Präzise Gasregulierung für die Fermentation
Norican Global A/S gibt Rücktritt des Präsidenten und CEO bekannt

Bereitgestellt von: ots
Datum: 11.04.2019 - 17:18 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1713948
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner:
Stadt: Mladá Boleslav / Peking
Telefon:

Anmerkungen:


Diese Pressemitteilung wurde bisher 128 mal aufgerufen.


Nach Kategorien:

1. Landesentwicklungsplan NRW für ÖDP NRW inakzeptabel 17.07.2019
2. ProTec mit zwei Premieren zur K-Messe: flexible Modultrocknungsanlage SOMOS RDF, High-Speed-Aufrüstung von LFT-Pultrusionsanlagen für mehr Produktivität 17.07.2019
3. ALPLA will bis 2022 CO2-Fußabdruck um 10 Prozent reduzieren 17.07.2019
4. Für Arbeitsplätze und 5000 neue Wohnungen: CSU-Fraktion ermöglicht Grundstückstausch in Vaterstetten 17.07.2019
5. Microsoft beruft COSMO CONSULT erneut in den Inner Circle der Microsoft Dynamics-Partner 17.07.2019
6. Klimapolitik: Die Zeit ist reif für einen Paradigmenwechsel - die Technologien sind vorhanden 17.07.2019
7. TMC5161: Hochkompakter und leistungsstarker cDriver? IC 17.07.2019
8. Grundfos Mixit als ''Bestes Produkt des Jahres 2019'' ausgezeichnet 17.07.2019
9. Schneider Electrics Batam Smart Factory ist Leuchtturm der vierten industriellen Revolution 17.07.2019
10. Insolvenzwelle bei Energieversorgern führt kaum zu Verhaltensänderungen der Kunden (FOTO) 17.07.2019
11. Optimaler Schutz vor Funkenflug 17.07.2019
12. Hohe Energieeinsparung durch Optimierung von Steuerung und Vakuumtechnik 17.07.2019
13. Der Meistermacher vom Waginger See 17.07.2019
14. KUNZMANN setzt Innovationsoffensive fort: höhere Spindeldrehzahlen, alternative HSK-Schnittstelle und Fernwartungspaket 17.07.2019
15. Moderne und effiziente Vakuumversorgung bei der Herstellung von Papiertüten 17.07.2019
16. Neue Markenfilter von Telemeter Electronic 17.07.2019
17. Nova Minerals: Estelle-Goldvorkommen wohl viel größer als gedacht! 17.07.2019
18. EC POWER GmbH stellt auf der KWK-Jahreskonferenz 2019 aus 16.07.2019
19. Kooperation verlängert: coe fertigt weiterhin Druckplatten mit Bellissima DMS 16.07.2019
20. De Grey Mining: Deutlicher Zuwachs der Pilbara-Goldressource! 16.07.2019


[ weitere HerstellerNews ][ RSS-Feed ]

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de