Web-Verzeichnis
über 62.000 Links
Jobbörse
aktuelle Gesuche / Angebote
Termine
Messe, Kongreße, Seminare
Produkte
aktuelle Produktinformationen
Unternehmen
25045 Firmeneinträge
Fachbeiträge
detailierte Fachinformationen
News
aktuelle Industrienachrichten

Green City AG gründet Ökostromerzeuger der neuen Generation

ID: 1714908


(PresseBox) - Die Green City AG stellt die Weichen für den beschleunigten Ausbau der Erneuerbaren Energien in den kommenden Jahren. Hierfür hat die Green City AG mit der SUMMIQ AG eine neue, eigenständige Gesellschaft gegründet, die als Ökostromerzeuger der neuen Generation ein wachsendes Portfolio aus Wind- und Solarkraftwerken in Europa etablieren wird. Ziel der SUMMIQ AG ist der Aufbau und Betrieb eines Gigawatt-Portfolios von Erneuerbaren Energieanlagen, das durch Investitionen in Speicher- und Digitalisierungstechnologien komplettiert wird. Über die Kooperation im Projektgeschäft mit der Green City AG erhält die SUMMIQ AG einen strukturierten Marktzugang zu einer Vielzahl von Projekten. Mit Dr. Torsten Amelung (CEO) und Marc Linsenmeier (CFO) wurden zwei Experten für das Management gewonnen.

Jens Mühlhaus, CEO der Green City AG, ist überzeugt: ?Wir bei Green City sehen die nächste Phase des Transformationsprozesses im Energiesektor gekommen. Mit der angestrebten Kooperation werden wir mit der SUMMIQ AG unsere umfangreiche Projektpipeline, die insbesondere Wind- und Solarkraftwerke mit mehreren hundert Megawatt in unseren europäischen Kernmärkten umfasst, gemeinsam umsetzen. Green City forciert mit der Gründung der SUMMIQ die Energie- und Mobilitätswende auf dem Weg zu 100% Erneuerbare Energien. Durch die kontinuierliche Senkung der Produktions- und Technologiekosten sind erneuerbare Energiequellen heute wirtschaftlich wettbewerbsfähig. Die Chancen daraus wollen wir gemeinsam mit der SUMMIQ nutzen.?

Kerngeschäft der SUMMIQ AG wird die Erzeugung und Vermarktung von Ökostrom sein. Die globale Elektrifizierung, die Sektorkopplung, eine steigende Industrieproduktion und die Weiterentwicklung des E-Mobilitätssektors treiben die Nachfrage nach Erneuerbaren Energien. Mit einer klar definierten Investitionsstrategie wird SUMMIQ durch den Kauf insbesondere von Wind- und Solarkraftwerken zukünftig den Aufbau eines digital gesteuerten Gigawatt-Portfolios in Europa vorantreiben. SUMMIQ kann über die Kooperation mit Green City hinaus Projekte von dritten Projektentwicklern erwerben und mit diesen langfristig zusammenarbeiten.





Dr. Torsten Amelung, CEO der SUMMIQ AG: ?Wir freuen uns, bei der SUMMIQ ein modernes Erneuerbare Energien-Portfolio mit geringen Erzeugungskosten aufzubauen und dadurch die Vorteile des Sektors auf Basis der Innovation des sogenannten Virtuellen Kraftwerks vollständig nutzen zu können.? Marc Linsenmeier, CFO der SUMMIQ AG, ergänzt: ?Die uns zur Verfügung stehenden Projekte der Green City ermöglichen uns, den Auf- und Ausbau des Portfolios zügig umzusetzen, um damit die Basis für ein diversifiziertes Erneuerbare Energien-Portfolio zu schaffen. Der steigende Strombedarf wird uns zusätzlich die Chance auf attraktive Renditen aus der Ökostromvermarktung ermöglichen.?

Dr. Torsten Amelung verfügt über mehr als 20 Jahre einschlägige Berufserfahrung im Erneuerbare Energien Bereich. Zuvor war er in verschiedenen Positionen bei der Statkraft AS, Norwegen, tätig. Zuletzt war er als Vice President New Markets bei Statkraft AS (Norwegen) verantwortlich für die Entwicklung des B2C und des B2B-Geschäfts. Gleichzeitig war er unter anderem Geschäftsführer der Statkraft Ventures GmbH und der Statkraft Markets Financial Services GmbH (Deutschland).

Marc Linsenmeier verfügt über mehr als 20 Jahre einschlägige Berufserfahrung in Führungsposition. Unter anderem war er bei der Siemens AG als Functional Board Member im Bereich Production and Logistics Excellence und als CFO im Bereich High Speed and Commuter Trains tätig.

Im Internet finden Sie die SUMMIQ AG unter: www.summiq.com.

Durch die Beschleunigung der Energie- und Verkehrswende verbessert Green City die Lebensqualität in Städten und Kommunen. Als Tochter des Umweltschutzvereins Green City e.V. leistet die Green City AG einen maßgeblichen Beitrag für eine ressourcenunabhängige und klimafreundliche Energieversorgung durch 100% Erneuerbare Energien sowie den schnellstmöglichen Übergang in das Zeitalter der Elektromobilität. Um die Energie- und Verkehrswende in die Tat umzusetzen, konzentriert sich das Unternehmen auf die Geschäftsfelder Renewables, Power, Finance, Drive und Experience. Für ihre hohen Nachhaltigkeitsstandards wurde die Green City AG u.a. mit dem Europäischen Solarpreis 2017, dem Sustainability Award, dem TÜV-Siegel "Wegbereiter der Energiewende", dem Energy Globe Award sowie dem Best Community Award ausgezeichnet. Die Nachhaltigkeits-Ratingagentur oekom research bewertet die Green City AG außerdem mit dem Prime-Status B+.

Alle Daten und Fakten zur Green City AG unter www.greencity.de/ag/unternehmen/fakten/


Themen in dieser HerstelerrNews:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Durch die Beschleunigung der Energie- und Verkehrswende verbessert Green City die Lebensqualität in Städten und Kommunen. Als Tochter des Umweltschutzvereins Green City e.V. leistet die Green City AG einen maßgeblichen Beitrag für eine ressourcenunabhängige und klimafreundliche Energieversorgung durch 100% Erneuerbare Energien sowie den schnellstmöglichen Übergang in das Zeitalter derElektromobilität. Um die Energie- und Verkehrswende in die Tat umzusetzen, konzentriert sich das Unternehmen auf die Geschäftsfelder Renewables, Power, Finance, Drive und Experience. Für ihre hohen Nachhaltigkeitsstandards wurde die Green City AG u.a. mit dem Europäischen Solarpreis 2017, dem Sustainability Award, dem TÜV-Siegel "Wegbereiter der Energiewende", dem Energy Globe Award sowie dem Best Community Award ausgezeichnet. Die Nachhaltigkeits-Ratingagentur oekom research bewertet die Green City AG außerdem mit dem Prime-Status B+.Alle Daten und Fakten zur Green City AG unter www.greencity.de/ag/unternehmen/fakten/



Dies ist eine HerstellerNews von
Green City AG

Leseranfragen:



PresseKontakt / Agentur:



drucken  an Freund senden  Hochschule fördert E-Mobilität
Jetzt online: Digitaltest Lexikon

Bereitgestellt von: PresseBox
Datum: 16.04.2019 - 09:02 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1714908
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner:
Stadt: München
Telefon:

Anmerkungen:


Diese Pressemitteilung wurde bisher 147 mal aufgerufen.


Nach Kategorien:

1. Revolutionäre Entdeckung vor 125 Jahren: Die Heuslerschen Legierungen 17.07.2019
2. Intensivseminar zum Thema Schallschutz 17.07.2019
3. Schwimmende Solaranlage: Philippinen schalten ihr erstes hybrides Kraftwerkprojekt aus einer schwimmenden Photovoltaikanlage und Wasserkraftwerk an 17.07.2019
4. Landesentwicklungsplan NRW für ÖDP NRW inakzeptabel 17.07.2019
5. ProTec mit zwei Premieren zur K-Messe: flexible Modultrocknungsanlage SOMOS RDF, High-Speed-Aufrüstung von LFT-Pultrusionsanlagen für mehr Produktivität 17.07.2019
6. ALPLA will bis 2022 CO2-Fußabdruck um 10 Prozent reduzieren 17.07.2019
7. Für Arbeitsplätze und 5000 neue Wohnungen: CSU-Fraktion ermöglicht Grundstückstausch in Vaterstetten 17.07.2019
8. Microsoft beruft COSMO CONSULT erneut in den Inner Circle der Microsoft Dynamics-Partner 17.07.2019
9. Klimapolitik: Die Zeit ist reif für einen Paradigmenwechsel - die Technologien sind vorhanden 17.07.2019
10. TMC5161: Hochkompakter und leistungsstarker cDriver? IC 17.07.2019
11. Grundfos Mixit als ''Bestes Produkt des Jahres 2019'' ausgezeichnet 17.07.2019
12. Schneider Electrics Batam Smart Factory ist Leuchtturm der vierten industriellen Revolution 17.07.2019
13. Insolvenzwelle bei Energieversorgern führt kaum zu Verhaltensänderungen der Kunden (FOTO) 17.07.2019
14. Optimaler Schutz vor Funkenflug 17.07.2019
15. Hohe Energieeinsparung durch Optimierung von Steuerung und Vakuumtechnik 17.07.2019
16. Der Meistermacher vom Waginger See 17.07.2019
17. KUNZMANN setzt Innovationsoffensive fort: höhere Spindeldrehzahlen, alternative HSK-Schnittstelle und Fernwartungspaket 17.07.2019
18. Moderne und effiziente Vakuumversorgung bei der Herstellung von Papiertüten 17.07.2019
19. Neue Markenfilter von Telemeter Electronic 17.07.2019
20. Nova Minerals: Estelle-Goldvorkommen wohl viel größer als gedacht! 17.07.2019


[ weitere HerstellerNews ][ RSS-Feed ]

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de