Web-Verzeichnis
über 62.000 Links
Jobbörse
aktuelle Gesuche / Angebote
Termine
Messe, Kongreße, Seminare
Produkte
aktuelle Produktinformationen
Unternehmen
25045 Firmeneinträge
Fachbeiträge
detailierte Fachinformationen
News
aktuelle Industrienachrichten

Innenbearbeitung von Gehäusebauteilen auf Bearbeitungszentren

ID: 1752526
Für anspruchsvolle Zerspanungsaufgaben im Inneren von Gehäuse-bauteilen können nur speziell konzipierte Werkzeugeinheiten eingesetzt werden. Auf der Basis der bewährten heimatec Winkelköpfe, wurde die Produktfamilie heimatec.Cradle entwickelt. Ausgelegt für eine optimale Kraft- und Drehmomentübertragung ist mit heimatec.Cradle eine Hochleistungsbearbeitung bei minimalstem Schwingungsverhalten möglich. Erstmals vorgestellt wird die Produktneuheit bei heimatec auf dem EMO Messestand in Halle 5, Stand D34.

(industrietreff) - Die Innenbearbeitung an Gehäusebauteilen, wie etwa von Lagersitzen für Hydraulikpumpen oder Hydraulikmotoren, stellt höchste Anforderungen an die Werkzeugeinheit. Die Produktneuheit heimatec.Cradle ist ein revolutionäres Werkzeugsystem, das für die hochgenaue Innenbearbeitung auf Bearbeitungszentren entwickelt wurde. Auf der Grundlage der bewährten heimatec Winkelköpfe wird das Gehäuse der Cradle-Werkzeugeinheit jeweils individuell an die Geometrie des Pumpengehäuses angepasst. So kann eine maximale Steifigkeit des Werkzeugsystems sichergestellt und daraus resultierend eine maßgenaue Bearbeitung erzielt werden.

Da in dieser speziellen Bearbeitungssituation der Einsatz von Schnellwechselsystemen in der Regel nicht sinnvoll ist, wurde von heimatec eine spezifische Schnittstelle für Fräswerkzeuge eingesetzt, um beste Bearbeitungsergebnisse zu erzielen. Dabei sorgen ein kraftvolles Getriebe für eine optimale Drehmomentübertragung bei maximaler Laufruhe sowie eine an die Maschine angepasste Abstützung für die bestmögliche Übertragung der Bearbeitungskräfte. Durch diese beiden Ausführungsmerkmale kann eine Hochleistungsbearbeitung bei minimalstem Schwingungsverhalten sichergestellt werden. Für die effiziente und zuverlässige Abführung der Bearbeitungswärme und der Späne bietet die Cradle-Werkzeugeinheit von heimatec wahlweise eine externe oder interne Kühlmittelversorgung.

Darüber hinaus wurde von den heimatec Konstrukteuren auch an die Wirtschaftlichkeit des gesamten Fertigungsprozesses gedacht. Denn durch individuelle Anpassungen kann in den meisten Fällen der automatische Werkzeugwechsel der Maschinen weiterhin genutzt werden. Sollte diese Möglichkeit ausscheiden, steht mit der heimatec Pickup-Station eine Sonderlösung zur Verfügung, die einen Ablageplatz in der Maschine und damit maximale Prozessautomatisierung sicherstellt.




Themen in dieser HerstelerrNews:
heimatec, emo2019, cradle, heimate-cradle, praezisionswerkzeuge,

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

heimatec ist seit mehr als 30 Jahren auf die Entwicklung, Herstellung und den Vertrieb von hochpräzisen festen Werkzeughaltern und angetriebenen Werkzeugeinheiten für Drehmaschinen und Bearbeitungszentren spezialisiert. Das gesamte Werkzeugsortiment umfasst rund 30.000 Produkte. heimatec gehört zu den internationalen Technologie- und Qualitätsführern von Präzisionswerkzeugen. heimatec mit Hauptsitz in Renchen, Baden-Württemberg, besitzt eigene Tochterunternehmen in den USA, Indien und Russland und verfügt über ein weltweites Netz an Handelspartnern.



Dies ist eine HerstellerNews von
heimatec GmbH

Leseranfragen:

heimatec GmbH
Carl-Benz-Str.4
D-77871 Renchen

Ansprechpartner:
Markus Gschwind (Marketing & Communications)
Tel.: +49 (0)7843 9466 0
marketing(at)heimatec.de
www.heimatec.de



PresseKontakt / Agentur:

Das Marketing Büro®
Diplom-Volkswirt Markus Gschwind
Im Liebgraben 3
D-77749 Hohberg bei Offenburg

Tel.: 0 78 08 / 94 38 200

E-Mail: info(at)dasmarketingbuero.de
Internet: www.dasmarketingbuero.de



drucken  an Freund senden  Deutschen Zukunftspreis 2019: Drei Teams für den Preis des Bundespräsidenten nominiert (FOTO)
Neu: Hebezeuge und Anschlagmittel jetzt auch Online erhältlich

Bereitgestellt von: D-M-B
Datum: 11.09.2019 - 17:42 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1752526
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner:
Stadt:
Telefon:

Anmerkungen:


Diese Pressemitteilung wurde bisher 134 mal aufgerufen.


Nach Kategorien:

1. Das Wundermittel für die Landwirtschaft 21.09.2019
2. Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zum Klimapaket der Bundesregierung 20.09.2019
3. Klimaschutzplan 2030: Starkes Zeichen für den Heizungstausch 20.09.2019
4. IHK-News: Licht und Schatten beim Klimakompromiss 20.09.2019
5. Die Christliche Gewerkschaft Metall (CGM) begrüßt prinzipiell die Klimaschutzforderungen, warnt aber vor einem damit verbundenen übertriebenen und überzogenen Aktionismus zu Lasten des Industriestandortes Deutschland 20.09.2019
6. Deltas USV-Systeme schaffen es in die Approved Procurement List der Agricultural Bank of China und der Bank of China für 2019 20.09.2019
7. Select, separate, protect - Sesotec macht Circular Economy bei Kunststoffen effizient 20.09.2019
8. Delta stellt auf der eMove360° Europe intelligente Ladeinfrastrukturlösungen für Elektrofahrzeuge vor 20.09.2019
9. Schweißrauch unmittelbar absaugen: KEMPER stellt neue VacuFil-Geräte vor 20.09.2019
10. DRIVE-E 2019: Ideen für die Zukunft des elektrischen Fahrens (FOTO) 20.09.2019
11. Ein Klick - Viele Vorteile OPTILASH-CLICK - neuer RUD Zurrpunkt vereinfacht Beschichtung im Fahrzeugbau 20.09.2019
12. AERO-LIFT hebt in allen Klassen und ist für die Blechexpo in Stuttgart gerüstet 20.09.2019
13. Klimakabinett: Kostendämpfende Lösung aus der Wohnungswirtschaft / Klimaschutz-Werkzeuge für Zuhause 20.09.2019
14. Digitalisierung ermöglicht produktivere und nachhaltigere Agrarwirtschaft 20.09.2019
15. Die Neue zahlt sich aus 20.09.2019
16. Sichere Inline-Metalldetektion für Rohfleisch und verarbeitetes Fleisch 20.09.2019
17. 1.200 Mitarbeiter der GASAG-Gruppe arbeiten ab Mitte 2021 auf dem EUREF-Campus 20.09.2019
18. Callstel Aktiver Touchscreen-Eingabestift TS-450 20.09.2019
19. Digitale Transformation live erleben 20.09.2019
20. Stromerzeugung im 2. Quartal 2019: Knapp die Hälfte des eingespeisten Stroms aus erneuerbaren Energien / Rückgang der insgesamt eingespeisten Strommenge um 4,5 % zum Vorjahresquartal 20.09.2019


[ weitere HerstellerNews ][ RSS-Feed ]

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de