Web-Verzeichnis
über 62.000 Links
Jobbörse
aktuelle Gesuche / Angebote
Termine
Messe, Kongreße, Seminare
Produkte
aktuelle Produktinformationen
Unternehmen
25045 Firmeneinträge
Fachbeiträge
detailierte Fachinformationen
News
aktuelle Industrienachrichten

?PRO Wind ? KONtra CO2?

ID: 1754980
Windkraftpionier Prokon unterstützt Klimastreik

(PresseBox) - Am 20. September gehen zahlreiche Mitarbeiter und Mitglieder der Prokon Regenerative Energien eG deutschlandweit auf die Straße. Zusammen mit den Aktivisten von Fridays for Future und möglichst vielen weiteren ?Streikenden? will der Windkraftpionier aus Itzehoe ein deutliches Signal in Richtung des Klimakabinetts in Berlin senden, dem Ausbau der regenerativen und emissionsfreien Energien wieder einen größeren Schwerpunkt einzuräumen. Die meisten Prokon-Mitarbeiter werden auf der Protestveranstaltung um 10 Uhr in Itzehoe erwartet.

?Prokon hat bereits vor 25 Jahren als einer der Pioniere auf die Stromzeugung aus regenerativen Energiequellen gesetzt. Wir begrüßen daher das Engagement der jungen Generation für den Klimaschutz und unterstützen schon seit längerem die Ziele und die Aktivitäten der Fridays-for-Future-Bewegung?, erklärt Prokon-Vorstand Hennig von Stechow das Engagement. ?Es war daher Ehrensache, dass wir unsere rund 280 Mitarbeiter ermuntert haben, sich am Klimastreik zu beteiligen und wir unsere knapp 40.000 Genossenschaftsmitglieder aufrufen, die Proteste ebenfalls zu unterstützen.?

Für Prokon ist es nicht nachvollziehbar, dass es beim Ausbau der Windkraft in Deutschland quasi zu einem totalen Stillstand gekommen ist. ?Prokon unterstützt vollauf den zum Windgipfel bei Bundeswirtschaftsminister Altmaier vorgelegten 10-Punkte-Plan* von Energiewirtschaft, Maschinen- und Anlagenbau sowie zahlreicher Umweltverbände?, ergänzt Heiko Wuttke, weiterer Vorstand der Prokon-Genossenschaft. Hemmnisse müssten dringend abgebaut und die Flächenverfügbarkeit erhöht werden, um die vereinbarten Klimaziele zu erreichen und den Anteil der erneuerbaren Energien auf mindestens 65 Prozent bis 2030 auszubauen. ?Wir  arbeiten bei Prokon jeden Tag für den Klimaschutz?, sagt Heiko Wuttke. Ein Streik der Prokon-Mitarbeiter wäre damit eigentlich kontraproduktiv. ?Dennoch werden wir an diesem Freitag ein Zeichen setzen und den Klima-Streik bestmöglich unterstützen,? so der Windstrom-Macher. Dazu wird am Freitag die Prokon-Website unter www.prokon.net in den digitalen Streik gehen. Prokon-Mitarbeiter werden mit ihren Forderungen zudem auf den Protestveranstaltungen in Itzehoe, Mainz und Potsdam teilnehmen.





*https://www.bdew.de/media/documents/Stn_20190903_10-Punktefuer-Ausbau-Windenergie-Verbaende.pdf

Die Prokon Regenerative Energien eG ist mit über 39.000 Mitgliedern die größte Energiegenossenschaft in Deutschland. Besonderer Fokus des Unternehmens liegt auf einer bürgernahen Stromproduktion und -versorgung auf Basis erneuerbarer Energien.

Prokon wurde im Jahr 1995 gegründet. Heute zählen die Entwicklung, Planung und Realisierung von Windparks an Land sowie deren anschließende technische und kaufmännische Betriebsführung ebenso zu den Kernkompetenzen Prokons wie die bundesweite Versorgung von privaten Haushaltskunden mit Ökostrom. Aktuell betreibt Prokon 65 Windparks mit einer Gesamtleistung über 680 MW in Deutschland und Polen. (2019/09)


Themen in dieser HerstelerrNews:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Die Prokon Regenerative Energien eG ist mitüber 39.000 Mitgliedern die größte Energiegenossenschaft in Deutschland. Besonderer Fokus des Unternehmens liegt auf einer bürgernahen Stromproduktion und -versorgung auf Basis erneuerbarer Energien.Prokon wurde im Jahr 1995 gegründet. Heute zählen die Entwicklung, Planung und Realisierung von Windparks an Land sowie deren anschließende technische und kaufmännische Betriebsführung ebenso zu den Kernkompetenzen Prokons wie die bundesweite Versorgung von privaten Haushaltskunden mit Ökostrom. Aktuell betreibt Prokon 65Windparks mit einer Gesamtleistung über 680 MW in Deutschland und Polen. (2019/09)



Dies ist eine HerstellerNews von
PROKON Regenerative Energien eG

Leseranfragen:



PresseKontakt / Agentur:



drucken  an Freund senden  Aus Seuffer wird AST International
Neuausrichtung bei der Herstellung von Additiven mithilfe von reaktionsfreudigen Polymeren

Bereitgestellt von: PresseBox
Datum: 19.09.2019 - 14:45 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1754980
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner:
Stadt: Itzehoe
Telefon:

Anmerkungen:


Diese Pressemitteilung wurde bisher 285 mal aufgerufen.


Nach Kategorien:

1. Optimierte Aerodynamik beim 40 mm Lüfter-Klassiker 22.10.2019
2. Prozessbegleiter für Saubermänner 22.10.2019
3. Weltberühmte Primatenforscherin Dr.Jane Goodall verurteilt Tierlabor LPT / "Einige der schlimmsten Misshandlungen, die ich je gesehen habe" 22.10.2019
4. Prozessbegleiter für Saubermänner 22.10.2019
5. GS YUASA verbessert Energiedichte der Lithium-Ionen-Batterietechnologie 22.10.2019
6. Jetzt Mieterstrom-Projekte initiieren 21.10.2019
7. Neue Kettenzug-Generation von SWF Krantechnik 21.10.2019
8. Gute Nachrichten für die Autoindustrie / Duff& Phelps-Studie: Millennial-Generation will ein eigenes Auto 21.10.2019
9. Besonders effiziente und leise Absaugung von Stahlschleifstaub 21.10.2019
10. Flachdichtungen: Fünf ?goldene? Regeln für gute Dichtergebnisse 21.10.2019
11. Ingram Micro und Lindy Electronics schließen Vertriebspartnerschaft 21.10.2019
12. RS Randack Spezialschrauben 21.10.2019
13. EcoStruxure Data Center: Schneider Electric präsentiert neue Lösungen für hybride IT-Infrastrukturen 21.10.2019
14. Bayern setzt Impulse für die Medizin der Zukunft 21.10.2019
15. Besser, schneller, wirtschaftlicher: Vollbohren in Stahl 21.10.2019
16. Vorsicht beim Drachensteigen 21.10.2019
17. "nano spezial": Deutscher Umweltpreis 2019 / 3sat-Wissenschaftsmagazin stellt die Preisträger und ihre Projekte vor (FOTO) 21.10.2019
18. Gemeinsam stärker: Masterflex SE und Winkler AG vereinbaren Kooperation bei templine®-Heizschläuchen 21.10.2019
19. KHS bietet ab sofort Technologie zur Herstellung von PET-Großgebinden mit Griff 21.10.2019
20. Das individuelle Brustkrebsrisiko früher vorhersagen / Immunzellen im Blut sollen Aufschluss geben 21.10.2019


[ weitere HerstellerNews ][ RSS-Feed ]

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de