Web-Verzeichnis
über 62.000 Links
Jobbörse
aktuelle Gesuche / Angebote
Termine
Messe, Kongreße, Seminare
Produkte
aktuelle Produktinformationen
Unternehmen
25045 Firmeneinträge
Fachbeiträge
detailierte Fachinformationen
News
aktuelle Industrienachrichten

3. Fachtagung von Interseroh und dvi / Future Resources 2019: Qualitätsstandard für Rezyklate zur Stärkung der Absatzmärkte dringend erforderlich

ID: 1768845


(ots) - +++ Zentrale Stelle zieht Zwischenbilanz: Jeder
Hersteller muss seine Verpackungen auf den Prüfstand stellen +++
Best-Practice-Beispiele belegen: Klima- und ressourcenschonendes
Verpackungsdesign ist machbar

Rund 150 Experten aus Handel, Konsumgüterindustrie und Recyclingwirtschaft
setzten auf der heutigen Fachtagung "Future Resources 2019" ein deutliches
Signal: gegen Ressourcenverschwendung und für eine konsequente
Produzentenverantwortung bei Verpackungen. "Das anhaltend hohe Interesse an der
gemeinsamen Veranstaltung von Interseroh und dem Deutschen Verpackungsinstitut
(dvi) zeigt, wie sehr allen Beteiligten des Verpackungskreislaufs das Thema
unter den Nägeln brennt", erklärte Markus Müller-Drexel, Geschäftsführer der
INTERSEROH Dienstleistungs GmbH. "Gleichzeitig unterstreichen die vorgestellten
Best-Practice-Beispiele, dass ein nachhaltiges Verpackungsdesign im
Schulterschluss zwischen Herstellern, Händlern und Verwertern möglich ist."

Um die derzeit viel diskutierten Kunststoffverpackungen nach ihrem Gebrauch
wieder als Rohstoffe im Kreislauf zu führen, müsse die Politik jedoch ihre
restriktiven Vorgaben überdenken. Neben dem für Lebensmittel tauglichen Standard
bräuchte es noch einen Qualitätsstandard für Kosmetika und Körperpflegemittel
und einen dritten für Reinigungsmittel, um die Absatzmärkte für Rezyklate
deutlich zu stärken, so Müller-Drexel.

Dieser Forderung schließt sich auch Gunda Rachut an, Vorstand der Stiftung
Zentrale Stelle Verpackungsregister. "Jeder Hersteller ist heute aufgefordert,
seine Verpackung mit Blick auf Vermeidung, Design for Recycling und
Rezyklateinsatz auf den Prüfstand zu stellen. Nur so können ordnungsrechtliche
Maßnahmen vermieden werden", sagte Rachut auf dem Frankfurter Dialogforum. Um
den Rezyklat-Einsatz zu fördern, sei ein ganzes Maßnahmenbündel erforderlich,




darunter auch eine weitere Standardisierung zum Beispiel über Normen.

Zu den Unternehmen, die eine Vorreiterrolle bei der Einführung kreislauffähiger
Kunststoffverpackungen spielen, zählt die groku Kunststoffe GmbH. Das
Unternehmen hat sich auf die Produktion von Kunststoffeimern für den Food- und
Non-Food-Bereich spezialisiert und schon vor einigen Jahren einen vollständig
recyclingfähigen Farbeimer aus 100 Prozent Post-Consumer-Rezyklat auf den Markt
gebracht. Die Verpackungen sparen gegenüber herkömmlichen Gebinden 30 Prozent
CO2-Emissionen ein. "Die aktuelle Kunststoff-Debatte bringt endlich die
notwendige Beachtung für Recyclingverpackungen", so Henrik Großekämper,
Geschäftsführer der groku Kunststoffe GmbH. "Darin liegt eine große Chance, die
Akzeptanz für Recyclingmaterialien nachhaltig zu steigern." Dass es sogar
möglich ist, Verpackungen für Fleisch und Käse recyclinggerecht zu gestalten,
beweist die Schur Flexibles Germany GmbH. "Durch einen Strategiewechsel ist es
uns gelungen, die für Lebensmittelverpackungen unverzichtbaren Funktionen
Produktschutz, Verarbeitbarkeit sowie Handling und Logistik mit
Recyclingfähigkeit zu verbinden", erläuterte Max Wolfmaier, Manager
Sustainability bei der Schur Flexibles Germany GmbH.

"Die Veranstaltung Future Resources wurde einmal mehr ihrem Anspruch gerecht.
Denn sie zeigt beispielhaft Lösungsansätze und -wege auf, die die gesamte
Branche adaptieren kann, um den zügigen Umstieg von einer ressourcenintensiven
Verpackungsproduktion hin zu einer klima- und recyclingfreundlichen Circular
Economy zu schaffen", resümiert Winfried Batzke, Geschäftsführer des Deutschen
Verpackungsinstitut e. V. (dvi).

Weitere Informationen: www.future-resources.de

Über das Deutsche Verpackungsinstitut e.V. (dvi):

Das Deutsche Verpackungsinstitut e.V. (dvi) ist das einzige Netzwerk der
Verpackungs-wirtschaft, das Unternehmen aus allen Stufen der Wertschöpfungskette
vereint. Das dvi unterstützt den Know-how-Transfer und fördert den Dialog
zwischen den mehr als 230 Mitgliedsunternehmen, Institutionen und Partnern. Es
ist Plattform für Informationen, Einblicke, Impulse und Austausch zum Thema
Verpackung.

Weitere Informationen zum dvi finden Sie unter www.verpackung.org.

Über Interseroh:

Interseroh ist neben ALBA eine der Marken unter dem Dach der ALBA Group. Die
ALBA Group ist in Deutschland und Europa sowie in Asien aktiv. Im Jahr 2018
erwirtschafteten ihre Geschäftsbereiche einen Umsatz von 2,1 Milliarden Euro und
beschäftigten insgesamt über 8.000 Mitarbeiter. Damit ist die ALBA Group einer
der führenden Recycling- und Umweltdienstleister sowie Rohstoffversorger
weltweit. Durch die Recyclingaktivitäten der ALBA Group konnten allein im Jahr
2018 4,4 Millionen Tonnen Treibhausgase im Vergleich zur Primärproduktion und
31,9 Millionen Tonnen Primärrohstoffe eingespart werden.

Weitere Informationen zu Interseroh finden Sie unter www.interseroh.de.

Unter www.albagroup.de/presse können alle Pressemitteilungen der ALBA Group als
RSS-Feed abonniert werden. Bitte beachten Sie auch unser Onlineportal mit
Informationen rund um die Themen Rohstoffe und Recycling: www.recyclingnews.de.



Medienkontakt:
Deutsches Verpackungsinstitut e.V. (dvi)
Christian Nink
Pressereferent
Tel.: +49 30 609 866 751
E-Mail: nink(at)verpackung.org

INTERSEROH Dienstleistungs GmbH
Susanne Jagenburg
Pressesprecherin ALBA Group
Tel.: +49 30 35182 5080 oder +49 170 7977003
E-Mail: susanne.jagenburg(at)albagroup.de

Original-Content von: ALBA Group plc & Co. KG, übermittelt durch news aktuell


Themen in dieser HerstelerrNews:
industrie, kunststoff,

Unternehmensinformation / Kurzprofil:



Dies ist eine HerstellerNews von
ALBA Group plc

Leseranfragen:



PresseKontakt / Agentur:



drucken  an Freund senden  Verbände der Heizungsbranche fordern 70 Jahre Fraunhofer - auch bei den Instituten in Rheinland-Pfalz ein Grund zum Feiern

Bereitgestellt von: ots
Datum: 07.11.2019 - 16:30 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1768845
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner:
Stadt: Köln / Frankfurt
Telefon:

Anmerkungen:


Diese Pressemitteilung wurde bisher 391 mal aufgerufen.


Nach Kategorien:

1. Absatz an Pflanzenschutzmitteln ging 2018 deutlich zurück / Neue BVL-Statistik widerlegt gängiges Vorurteil, Landwirte setzten immer mehr Spritzmittel ein 11.11.2019
2. JA Solar stellt hocheffiziente PERC-Module für ein 32MW-Solar- und Speicherprojekt auf Hokkaido bereit 11.11.2019
3. Elektronische Schuhsäulen-Serie PFAFF 1571/1574/1591 11.11.2019
4. ArcelorMittal Asturias beauftragt SMS group mit der Umrüstung der bestehenden Koksofengasbrenner auf hybride SMS-EcoFlamePLUS-Brenner im Warmbandwerk Aviles 11.11.2019
5. 10 JAHRE URANIUM FILM FESTIVAL IN RIO 11.11.2019
6. ThEEN als Kompetenznetzwerk und Innovationscluster weiter auf positivem Kurs 11.11.2019
7. AVZ Minerals holt strategischen Investor ins Boot 11.11.2019
8. Proindex Capital AG: Mate verantwortlich für die Abholzung des Regenwaldes 11.11.2019
9. XORO PTL 1450: Tragbarer 14 Zoll Full HD Fernseher mit DVB-T2 HD Tuner für freenet TV 11.11.2019
10. Kompakte 36W, 60W und 90W Hutschienen-Netzteile mit Basisfunktionalität 11.11.2019
11. Neu für die Transportsicherung: Scotch Fixierungsklebeband 8899HP 11.11.2019
12. De Grey Mining: Goldlagerstätte Mallina liefert erneut! 11.11.2019
13. 3M Scotchlite Reflective Material 9945 für 100 Zyklen Industriewäsche 11.11.2019
14. Cloudbasiert zum Schaltplan 11.11.2019
15. Was jeder Wissen muss?über PS4 Headsets 11.11.2019
16. CONTACT Software übernimmt Aktienmehrheit von ISKO engineers AG 11.11.2019
17. Salzwasser-Heim- und Gewerbespeicher in 22 Länder verkauft: BlueSky Energy verdreifacht seinen Umsatz 11.11.2019
18. SUMMIQ AG: Energieerzeuger der nächsten Generation bereitet Börsengang vor 11.11.2019
19. AR Metallizing kündigt die Akquisition derEurofoil - Paper Coating GmbH an(FOTO) 11.11.2019
20. Spannwerkzeuge und Drehmaschinenzubehör für den professionellen Einsatz 11.11.2019


[ weitere HerstellerNews ][ RSS-Feed ]

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de