Web-Verzeichnis
über 62.000 Links
Jobbörse
aktuelle Gesuche / Angebote
Termine
Messe, Kongreße, Seminare
Produkte
aktuelle Produktinformationen
Unternehmen
25045 Firmeneinträge
Fachbeiträge
detailierte Fachinformationen
News
aktuelle Industrienachrichten

NAF Bus EMil als best practice case auf dem Future Energies Science Match 2019 in Kiel

ID: 1776255
Auf dem Programm stehen ein Vortrag, eine Diskussionsrunde und Probefahrten

(PresseBox) - Gemeinsame Pressemitteilung der GreenTEC Campus GmbH, der EurA AG und der Projektpartner NAF-Bus (Nachfragegesteuerter-Autonom-Fahrender Bus):

ENGE-SANDE / KIEL: Am heutigen 3. Dezember findet in der Sparkassen-Arena in Kiel das Future Energies Science Match 2019 statt. Nachdem es für den NAF-Bus EMil vom GreenTEC Campus in Enge-Sande bereits im September von einer Veranstaltung zur nächsten ging, angefangen bei der Digitalen Woche in Kiel bis hin zur IAA in Frankfurt/Main, steht heute bereits die nächste Veranstaltung und die Möglichkeit zur Mitfahrt an.

Mit dem Future Energies Science Match bietet der Tagesspiegel in Kooperation mit dem Land Schleswig-Holstein bereits seit 2017 die Plattform für die Gestaltung der Energiewende an. Hier sprechen jährlich bis zu 100 herausragende Energie-, Klima-, Mobilitäts- und Nachhaltigkeitsforscher*Innen, Vertreter*Innen aus Wirtschaft und Industrie sowie Start-ups aus dem gesamten Bundesgebiet. Diese geben vor 1.000 Schlüsselakteuren aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft 3-minütige Einblicke in neueste Innovationen.

Ralph Hirschberg (Gesamtprojektleiter NAF-Bus, EurA AG Schleswig-Holstein), Dr. Jana Kühl (Geographisches Institut der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel) und Dr. Andreas Tietze (MdL, Vorsitzender des Wirtschaftsausschusses, Landtag Schleswig-Holstein) präsentieren das vom Bundesverkehrsministerium in Berlin geförderte Projekt NAF-Bus an diesem Tag in einem Vortrag als best practice case, gefolgt von einer anschließenden Diskussionsrunde, die die Möglichkeit für weitere Fragen gibt. Parallel zum Vortrag bietet das Projektteam Testfahrten mit dem NAF Bus ?Emil? und Marco Kalkhorst (Projektleiter, GreenTEC Campus GmbH) auf dem Parkplatz der Sparkassen-Arena in Richtung Innenstadt an, um Interessierten den autonomen Kleinbus auch praktisch erleben lassen zu können.

?Das Interesse der Öffentlichkeit an unseren autonom fahrenden und elektrisch angetriebenen Kleinbussen ist groß. Wir freuen uns über die vielen Anfragen zu Vorträgen über unser Projekt NAF-Bus und über unser Erfolgsmodell für Schleswig-Holstein, welches sich nun bereits mit über 10.000 Fahrgästen und über 10.000 Kilometern in Enge-Sande sowie Keitum bewährt hat, auf dem Future Energies Science Match berichten zu dürfen?, so Ralph Hirschberg. ?Durch die theoretische Darstellung unseres Projekts im Rahmen eines Vortrags kann sich das Publikum bereits ein gutes Bild von NAF Bus EMil machen. Untermauert wird das Ganze dann noch durch eine persönliche Testfahrt auf dem Parkplatz der Sparkassen-Arena?, Marco Kalkhorst. Erfahren Sie mehr über das Projekt unter www.naf-bus.de und mehr über die Veranstaltung unter folgendem Link: www.science-match.info/fe19





Die EurA AG gehört mit insgesamt über 120 Mitarbeitern/-innen am Hauptsitz Ellwangen, in den Niederlassungen Hamburg, Aachen, Enge-Sande, Pfarrkirchen, Zella-Mehlis, Brüssel (Belgien) und Porto (Portugal) zu Deutschlands führenden Beratungshäusern für Forschung, Entwicklung und Markteinführung innovativer Produkte. Zu unseren Mandanten zählen branchenweit über 1.500 Unternehmen und Forschungseinrichtungen aus Deutschland und vielen europäischen Ländern in allen Technologie-Branchen.

Der Schwerpunkt unserer Arbeit betrifft Technologietransfer, Finanzierung, Realisierung und internationale Vermarktung innovativer Produkte und Dienstleistungen, vorwiegend durch Einsatz regionaler, staatlicher und europäischer Fördermittel. Die Kunden aus dem Mittelstand und den Forschungsinstituten profitieren von EurA bei der Konzeption und Begleitung von F&E-Projekten und Kooperationen mit Entwicklungs- und Vermarktungspartnern. Zusätzlich moderiert EurA mehr als 50 bundesweite oder internationale Innovationsnetzwerke, in denen unternehmerische Einzelentwicklungen und Verbünde zwischen Wissenschaft und Wirtschaft sowie die dazugehörigen Finanzierungsvorhaben initiiert und realisiert werden.


Themen in dieser HerstelerrNews:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Die EurA AG gehört mit insgesamt über 120 Mitarbeitern/-innen am Hauptsitz Ellwangen, in den Niederlassungen Hamburg, Aachen, Enge-Sande, Pfarrkirchen, Zella-Mehlis, Brüssel (Belgien) und Porto (Portugal) zu Deutschlands führenden Beratungshäusern für Forschung, Entwicklung und Markteinführung innovativer Produkte. Zu unseren Mandanten zählen branchenweit über 1.500 Unternehmen und Forschungseinrichtungen aus Deutschland und vielen europäischen Ländern in allen Technologie-Branchen.Der Schwerpunkt unserer Arbeit betrifft Technologietransfer, Finanzierung, Realisierung und internationale Vermarktung innovativer Produkte und Dienstleistungen, vorwiegend durch Einsatz regionaler, staatlicher und europäischer Fördermittel. Die Kunden aus dem Mittelstand und den Forschungsinstituten profitieren von EurA bei der Konzeption und Begleitung von F&E-Projekten und Kooperationen mit Entwicklungs- und Vermarktungspartnern. Zusätzlich moderiert EurA mehr als 50 bundesweite oder internationale Innovationsnetzwerke, in denen unternehmerische Einzelentwicklungen und Verbünde zwischen Wissenschaft und Wirtschaft sowie die dazugehörigen Finanzierungsvorhaben initiiert und realisiert werden.



Dies ist eine HerstellerNews von
EurA AG

Leseranfragen:



PresseKontakt / Agentur:



drucken  an Freund senden  Regional verwurzelt - international unterwegs
Schwebebahn geht auf die Reise ins Heilige Land (FOTO)

Bereitgestellt von: PresseBox
Datum: 03.12.2019 - 14:17 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1776255
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner:
Stadt: Enge-Sande
Telefon:

Anmerkungen:


Diese Pressemitteilung wurde bisher 98 mal aufgerufen.


Nach Kategorien:

1. Neuer Investor für die Immunservice GmbH 13.12.2019
2. SMS group liefert Stranggießanlage mit Industrie 4.0-Technologien für hochwertige Stahlgüten 13.12.2019
3. BDV zieht positive Bilanz 13.12.2019
4. Schneider Electric ist offizieller Ankermieter des neuen EUREF-Campus Düsseldorf 13.12.2019
5. Modernisieren, Sanieren und Bauen in Zeiten des Wandels: Gebäude.Energie.Technik lotst durch die Informationsvielfalt 13.12.2019
6. Energiewende als Wettbewerbsvorteil 13.12.2019
7. Stärkere Fokussierung auf Polyimidfolie 13.12.2019
8. Fraunhofer IPT und Ericsson starten mit 5G-Industry Campus Europe größtes industrielles 5G-Forschungsnetz Europas 13.12.2019
9. LQ auf der führenden Fachmesse für smarte und digitale Automation 13.12.2019
10. ESD-Stoff SF40&SF60 - Sicherheit mit vielfältigem Nutzen 13.12.2019
11. Berliner ABO Wind-Dependance freut sichüber Genehmigung im Jubiläumsjahr 13.12.2019
12. Neue Hefe-Spezies in Braunschweig entdeckt 13.12.2019
13. Intensivseminar zur Administration von KWK-Anlagen in Köln 13.12.2019
14. Fraunhofer IPT und Ericsson starten mit 5G-Industry Campus Europe größtes industrielles 5G-Forschungsnetz Europas (FOTO) 13.12.2019
15. 5G mit Vecows neuer AI-Computing-Engine in kompakter Bauform 13.12.2019
16. Minol-ZENNER-Gruppe beteiligt sich an GP JOULE CONNECT 13.12.2019
17. Klingele Gruppe mit neuem einheitlichen Markenauftritt 13.12.2019
18. Ausführliche Beschreibung der Standardisierungen von Time-Sensitive Networking (TSN) 13.12.2019
19. Mini-SPS PR200: kleine Lösung, große Ergebnisse 13.12.2019
20. Leuze electronic ließ Messebesucher Sensorik hautnah erleben 13.12.2019


[ weitere HerstellerNews ][ RSS-Feed ]

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de