Web-Verzeichnis
über 62.000 Links
Jobbörse
aktuelle Gesuche / Angebote
Termine
Messe, Kongreße, Seminare
Produkte
aktuelle Produktinformationen
Unternehmen
25045 Firmeneinträge
Fachbeiträge
detailierte Fachinformationen
News
aktuelle Industrienachrichten

Deutschlands Energiesparmeister 2020 gesucht

ID: 1784722
Klimaschutz an Schulen wird belohnt / Preise im Gesamtwert von u?ber 50.000 Euro fu?r 16 Landessieger / Bewerbung bis 31. März 2020 / WEMAG übernimmt Patenschaft

(PresseBox) - Ideen für den Klimaschutz an Schulen stehen im Mittelpunkt des bundesweiten Wettbewerbs Energiesparmeister 2020, der in diesem Jahr zum zwölften Mal durchgeführt wird. Bewerben können sich Lehrer und Schu?ler aller Schularten und Altersklassen bis zum 31. März 2020 auf www.energiesparmeister.de.

Den besten Klimaschutzprojekten an deutschen Schulen winken Geld- und Sachpreise im Gesamtwert von über 50.000 Euro. Der Energiesparmeister-Wettbewerb prämiert das in Sachen Kreativität, Nachhaltigkeit und Kommunikation u?berzeugendste Projekt aus jedem Bundesland.

Die Evangelische Schule Robert Lansemann aus Wismar gehörte im vergangenen Jahr zu den sechzehn Landessiegern des Schulwettbewerbs. Anschließend haben sie sich per Online-Abstimmung Gold für den Bundessieg erkämpft. Die Schüler und Lehrer aus Wismar haben im Wettbewerb 2019 mit einem ehrgeizigen Projekt überzeugt: Sie wollen Plastikmüll vollständig aus ihrer Schule verbannen. Als ersten Schritt haben die Kinder einen Appell an ihre Eltern verfasst. Sie sollen nur noch verpackungsfreie Lebensmittel in die Brotboxen packen und auch bei den Getränken auf Einwegplastik verzichten. In einem zweiten Schritt haben die Energiesparmeister die örtlichen Supermärkte und heimische Hersteller dazu aufgefordert, weniger Verpackungen zu produzieren.

?Es ist ein gutes Zeichen, wenn sich junge Menschen Gedanken zum Klimaschutz machen, Projekte entwickeln und auch in ihrem Umfeld umsetzen. Solche Projekte sind wichtige Bausteine im Kampf gegen den Klimawandel?, sagt Thomas Murche, technischer Vorstand der WEMAG. Als ökologisch ausgerichtete Energieversorgerin unterstützt die WEMAG auch in diesem Jahr wieder diesen Nachwuchswettbewerb und steht der Gewinnerschule aus Mecklenburg-Vorpommern als Pate auf dem Weg zum Bundeswettbewerb zur Seite.

Der Schulwettbewerb wird unterstu?tzt durch die vom Bundesumweltministerium beauftragte Kampagne ?Mein Klimaschutz? und ist eine Aktion der gemeinnu?tzigen Beratungsgesellschaft co2online.





?Tausende Schu?lerinnen und Schu?ler in Deutschland setzen sich mit großer Leidenschaft und kreativen Projekten fu?r den Schutz des Klimas ein. Dieses Engagement belohnen wir mit dem Energiesparmeister-Wettbewerb und machen Lust zum Nachahmen?, sagt Tanja Loitz, Geschäftsfu?hrerin von co2online. Schulen sind in zweifacher Hinsicht der beste Ort, um sich im Klimaschutz zu u?ben: Durch ihren Strom- und Heizenergieverbrauch verursacht eine mittelgroße Schule rund 300 Tonnen CO2 jährlich ? so viel CO2 binden etwa 24.000 Buchen im Jahr. Mit ihren Klimaschutzprojekten tragen junge Menschen dazu bei, die CO2-Bilanz von Schulen zu verbessern und erhalten gleichzeitig die Möglichkeit, ihre Zukunft aktiv mitzugestalten.

Welches Projekt aus jedem Bundesland gewinnt, entscheidet Ende April eine Expertenjury aus Politik und Gesellschaft. Die sechzehn Landessieger erhalten je 2.500 Euro Preisgeld, eine Patenschaft mit einem Unternehmen oder einer Institution in ihrer Region sowie die Chance auf den mit weiteren 2.500 Euro dotierten Bundessieg. Der Bundessieger wird Ende Mai in einer Online-Abstimmung auf www.energiesparmeister.de bestimmt. Fu?r alle Preisträger geht es am 19. Juni 2020 zur Preisverleihung ins Bundesumweltministerium in Berlin.

Auch ehemalige Preisträger erhalten wieder die Chance auf einen Gewinn. Sie können sich fu?r den Sonderpreis ?langfristiges Engagement? bewerben. Das Projekt mit der überzeugendsten Weiterentwicklung seit seiner Auszeichnung wird mit 1.000 Euro und der Reise zur Preisverleihung in Berlin belohnt.

Über den Energiesparmeister-Wettbewerb

Der Energiesparmeister-Wettbewerb (http://www.energiesparmeister.de) wird durch die Kampagne ?Mein Klimaschutz? im Auftrag des Bundesumweltministeriums unterstützt. Der Schulwettbewerb wird seit zwölf Jahren von co2online realisiert. Dabei werden jedes Jahr Preise im Wert von insgesamt 50.000 Euro an engagierte Schüler und Lehrer vergeben.

Über ?Mein Klimaschutz? und co2online

?Mein Klimaschutz? (https://www.mein-klimaschutz.de) ist eine Mitmachkampagne von co2online im Auftrag des Bundesumweltministeriums. Sie motiviert Verbraucher, den eigenen CO2-Fußabdruck dauerhaft zu verkleinern. Die gemeinnützige Beratungsgesellschaft co2online (http://www.co2online.de) setzt sich dafür ein, den klimaschädlichen CO2-Ausstoß zu senken. Seit 2003 helfen die Energie- und Kommunikationsexperten privaten Haushalten, ihren Strom- und Heizenergieverbrauch zu reduzieren. Unterstützt wird co2online von der Europäischen Kommission, dem Bundesumweltministerium sowie Partnern aus Medien, Wissenschaft und Wirtschaft.

www.co2online.de/twitter 

www.facebook.com/energiesparmeister 

www.co2online.de/instagram 

Die Schweriner WEMAG AG ist ein bundesweit aktiver Öko-Energieversorger mit regionalen Wurzeln und Stromnetzbetrieb in Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg. Zusammen mit der WEMAG Netz GmbH ist sie für ca. 15.000 Kilometer Stromleitungen verantwortlich, vom Hausanschluss bis zur Überlandleitung.

Das Energieunternehmen liefert seinen Privat- und Gewerbekunden neben Strom, Erdgas und Netzdienstleistungen auch die Planung und den Bau von Photovoltaik- und Speicheranlagen, Elektromobilität, Internet, Telefon sowie Digital- und HD-Fernsehen aus einer Hand.

Die 1997 gegründete Telekommunikationsgesellschaft WEMACOM betreibt in Westmecklenburg ein umfangreiches Telekommunikationsnetz und baut mit Partnern Glasfasernetze für Privat- und Geschäftskunden in der Region.

Regionale Verbundenheit, Umweltschutz und Nachhaltigkeit bestimmen das Handeln der WEMAG AG. Die WEMAG AG leistet erhebliche Investitionen in erneuerbare Energien, berät zu Fragen der Energieeffizienz und bietet die Möglichkeit der Bürgerbeteiligung über die Norddeutsche Energiegemeinschaft eG. Die WEMAG AG befindet sich seit Januar 2010 im Mehrheitsbesitz der Kommunen ihres Versorgungsgebietes.


Themen in dieser HerstelerrNews:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Die Schweriner WEMAG AG ist ein bundesweit aktiverÖko-Energieversorger mit regionalen Wurzeln und Stromnetzbetrieb in Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg. Zusammen mit der WEMAG Netz GmbH ist sie für ca. 15.000 Kilometer Stromleitungen verantwortlich, vom Hausanschluss bis zur Überlandleitung.Das Energieunternehmen liefert seinen Privat- und Gewerbekunden neben Strom, Erdgas und Netzdienstleistungen auch die Planung und den Bau von Photovoltaik- und Speicheranlagen, Elektromobilität, Internet, Telefon sowie Digital- und HD-Fernsehen aus einer Hand.Die 1997 gegründete Telekommunikationsgesellschaft WEMACOM betreibt in Westmecklenburg ein umfangreiches Telekommunikationsnetz und baut mit Partnern Glasfasernetze für Privat- und Geschäftskunden in der Region.Regionale Verbundenheit, Umweltschutz und Nachhaltigkeit bestimmen das Handeln der WEMAG AG. Die WEMAG AG leistet erhebliche Investitionen in erneuerbare Energien, berät zu Fragen der Energieeffizienz und bietet die Möglichkeit der Bürgerbeteiligung über die Norddeutsche Energiegemeinschaft eG. Die WEMAG AG befindet sich seit Januar 2010 im Mehrheitsbesitz der Kommunen ihres Versorgungsgebietes.



Dies ist eine HerstellerNews von
WEMAG AG

Leseranfragen:



PresseKontakt / Agentur:



drucken  an Freund senden  Batteriemetalle: Indonesien stellt Weichen auf Wachstum
Schnell auf Achse

Bereitgestellt von: PresseBox
Datum: 14.01.2020 - 10:13 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1784722
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner:
Stadt: Schwerin / Berlin
Telefon:

Anmerkungen:


Diese Pressemitteilung wurde bisher 78 mal aufgerufen.


Nach Kategorien:

1. Schrottankauf Moers und Umgebung 17.01.2020
2. Mit additiver Fertigung zu mehr Produktivität 17.01.2020
3. Rosenstein & Söhne Retro-Heißluft-Popcorn-Maschine 17.01.2020
4. VDI: Kohlekompromiss bleibt hinter Erwartungen zurück 17.01.2020
5. LTE Cat.1-Modul EG21-G für Videoüberwachung 17.01.2020
6. Änderung des Energie-Dienstleistungsgesetz (EDL-G ) ist seit dem 25.11.2019 in Kraft - Kennen Sie die Änderungen- Sind Sie gut vorbereitet- 17.01.2020
7. Eiskalt elektrisch laden 17.01.2020
8. Antriebe in Extruderausführung von NORD für die Kunststoffbranche 17.01.2020
9. Steckverbinder 17.01.2020
10. UDS bietet auch 2020 wieder ein umfassendes Schulungsprogramm für Fachplaner und Facherrichter in der Elektro- und Sicherheitstechnik 17.01.2020
11. Closing erfolgt: Scheugenpflug gehört nun zu Atlas Copco 17.01.2020
12. Eiskalt elektrisch laden 17.01.2020
13. Positive Bilanz der?Raustauschwochen? 17.01.2020
14. Strategische Zusammenarbeit von First Sensor und LeddarTech beschleunigt Einsatz von LiDAR 17.01.2020
15. Süwag als TOP-Lokalversorger ausgezeichnet 17.01.2020
16. Motor-Feedback-Systeme für Servomotoren 17.01.2020
17. SunPower - Nachhaltigkeitspreis?Sustainability Award? 17.01.2020
18. Erneuerbare Energien - Förderung von PV, Solar, Balkonsolar und Speicher in Bayern 17.01.2020
19. Energiewende: Ist die Umwandlung Deutschlands in einen Biotop bereits beschlossene Sache? 17.01.2020
20. Masslos - neues Sachbuch befasst sich mit Zerstörung, Klimawandel und den Möglichkeiten der Veränderung 17.01.2020


[ weitere HerstellerNews ][ RSS-Feed ]

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de