Web-Verzeichnis
über 62.000 Links
Jobbörse
aktuelle Gesuche / Angebote
Termine
Messe, Kongreße, Seminare
Produkte
aktuelle Produktinformationen
Unternehmen
25045 Firmeneinträge
Fachbeiträge
detailierte Fachinformationen
News
aktuelle Industrienachrichten

Hohenstein Mikrofaseranalyse steigert die Nachhaltigkeit von Textilien

ID: 1787609


(PresseBox) - Hohenstein hat eine neue Analysemethode der Mikrofaserfreisetzung von Textilien entwickelt. Mit Hilfe der dynamischen Bildanalyse quantifiziert die Methode das Freisetzungsverhalten. Die bisher nicht erfassbaren Daten haben praktische Auswirkungen auf die Materialentwicklung in der gesamten Lieferkette.

Die neue Methode ist das Ergebnis von vier Jahren Forschung bei Hohenstein, die in einer Doktorarbeit der leitenden Forscherin Jasmin Haap veröffentlicht wurde. Das Forschungsteam entwickelte, verfeinerte und validierte eine analytische Methode, die über die derzeitigen Ansätze zur Bestimmung der Masse an abgelösten Fasern hinausgeht, um Faserzahl, Länge, Durchmesser und Form zu quantifizieren.

Weitere Analysen können die Verteilung dieser Parameter aufdecken und sogar separate Ergebnisse für zellulosische Fasern (z.B. Baumwolle) und nicht-zellulosische Fasern (z.B. Polyester) generieren. Diese Analyse ist derzeit ausschließlich bei Hohenstein erhältlich.

Mit diesem Detaillierungsgrad können die Forscher, Materialentwickler und Brands nun genauer quantifizieren, welche Arten von Faser- und Materialkonstruktionen am meisten zur Freisetzung von Mikrofasern beitragen. Das ermöglicht fundierte Entscheidungen bei der Entwicklung nachhaltigerer Textilien, die weniger Fasern abwerfen.

Synthetische Mikrofasern sind winzige Kunststoffteile, die bei mechanischer Belastung, insbesondere beim Waschen, im Wasser freigesetzt werden. Abwasser, das Mikrofasern enthält, fließt schließlich durch die Kanalisation in größere Gewässer. Auf dem Weg dorthin ziehen synthetische Mikrofasern schädliche Substanzen und Schadstoffe aus der Umwelt an, schädigen das Meeresleben und gelangen in die Nahrungsketten von größeren Fischen und Menschen.

Die dynamische Bildanalyse des Abwassers zerstört die Probe nicht, sodass zusätzliche Tests, wie z.B. Filtration, für weitere Analysen durchgeführt werden können. Bei der Filtration, der bisher häufigsten Methode, wird das Abwasser aus der Textilwäsche gefiltert und anschließend die verbleibenden Partikel gewogen. Im November 2019 trat Hohenstein dem Mikrofaser-Konsortium als mitwirkendes Forschungsmitglied bei.





Mit Hauptsitz in Bönnigheim, Deutschland, und 1.000 Mitarbeitern in den Niederlassungen und Laboren auf der ganzen Welt bietet Hohenstein seit mehr als 70 Jahren akkreditierte und unabhängige Dienstleistungen wie Prüfung, Zertifizierung, Forschung und Entwicklung textiler Produkte sowie Schulungen an. Produktlabels wie das Hohenstein-Qualitätslabel oder der UV STANDARD 801 unterstützen Hersteller und Händler bei ihren Marketingaktivitäten. Als Gründungsmitglied ist Hohenstein auch eines der wichtigsten Labore für Prüfungen im Rahmen der OEKO-TEX® Labels.

www.hohenstein.com


Themen in dieser HerstelerrNews:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Mit Hauptsitz in Bönnigheim, Deutschland, und 1.000 Mitarbeitern in den Niederlassungen und Laboren auf der ganzen Welt bietet Hohenstein seit mehr als 70 Jahren akkreditierte und unabhängige Dienstleistungen wie Prüfung, Zertifizierung, Forschung und Entwicklung textiler Produkte sowie Schulungen an. Produktlabels wie das Hohenstein-Qualitätslabel oder der UV STANDARD 801 unterstützen Hersteller und Händler bei ihren Marketingaktivitäten. Als Gründungsmitglied ist Hohenstein auch eines der wichtigsten Labore für Prüfungen im Rahmen der OEKO-TEX® Labels.www.hohenstein.com



Dies ist eine HerstellerNews von
Hohenstein Institute

Leseranfragen:



PresseKontakt / Agentur:



drucken  an Freund senden   Gemeindewerke Steinhagen starten SMGW-Rollout mit Schleupen

Bereitgestellt von: PresseBox
Datum: 24.01.2020 - 11:31 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1787609
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner:
Stadt: Bönnigheim
Telefon:

Anmerkungen:


Diese Pressemitteilung wurde bisher 110 mal aufgerufen.


Nach Kategorien:

1. Altmetall loswerden leicht gemacht mit der Schrottabholung Solingen 24.02.2020
2. Freier Wille war gestern - Einblicke in das Naturgesetz des Verhaltens 24.02.2020
3. Unkompliziert und zuverlässig mit dem Schrottankauf Bocholt 24.02.2020
4. IAS MEXIS auf der maintenance Dortmund: Instandhaltungstrends und Selbstreflexion 24.02.2020
5. Schrottabholung Bocholt und Umgebung 24.02.2020
6. Das Team der Schrottabholung Bochum steht für alle Eventualitäten bereit 24.02.2020
7. Schrottabholung in Dorsten bereit sind 24.02.2020
8. Neue Adresse Dubai 24.02.2020
9. Gemeinsame Presseerklärung Innung SHK Berlin, Schornsteinfeger-Innung in Berlin und GASAG Klimaschutzpartner des Handwerks 24.02.2020
10. WITTENSTEIN auf der Hannover Messe 2020 24.02.2020
11. WALTHER-WERKE bringt neue UniBoxen auf den Markt 24.02.2020
12. Bewährt und vielseitig - GEMÜ 1436 cPos mit neuer Feldbusschnittstelle Profinet 24.02.2020
13. Innovative Schließtechniklösungen von WILKA 24.02.2020
14. Maßgeschneiderte, µm-präzise magnetische Maßstäbe 24.02.2020
15. Studie bestätigt: EPS (Styropor) ist ein sehr ökologischer Dämmstoff / In Bauteilen, in denen Dämmstoffplatten eingesetzt werden (z.B. Fassaden, Flachdächer) schneidet EPS am vorteilhaftesten ab (FOTO) 24.02.2020
16. Das Team der Schrottabholung in Dinslaken ist für große und kleine Herausforderungen gewappnet 24.02.2020
17. WESA GmbH 24.02.2020
18. Schrottabholung Aachen ist immer für Sie da 24.02.2020
19. Hochgenaue Messtechnik für die Mobilität der Zukunft 24.02.2020
20. Gesamtprozesslösungen für effiziente und nachhaltige Druckveredelung 24.02.2020


[ weitere HerstellerNews ][ RSS-Feed ]

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de