Web-Verzeichnis
über 62.000 Links
Jobbörse
aktuelle Gesuche / Angebote
Termine
Messe, Kongreße, Seminare
Produkte
aktuelle Produktinformationen
Unternehmen
25045 Firmeneinträge
Fachbeiträge
detailierte Fachinformationen
News
aktuelle Industrienachrichten

Ein weiteres BNK Passiv-Radar-System Parasol startet

ID: 1826959
Vertragsunterzeichnung in Medelby / SH

(PresseBox) - Nahe der dänischen Grenze im Kirchspiel Medelby drehen sich 27 Senvion Windenergieanlagen des Typs 3.2M 114, die bislang nachts blinkten, weitere 12 sind in der Planung. Mit der Vertragsunterzeichnung für eine bedarfsgesteuerte Nachtkennzeichnung durch das Parasol-System folgt ein weiterer großer Windpark in Schleswig-Holstein, der sich für die Passiv-Radar Variante entschieden hat. Bedingt durch eine kontinuierliche Weiterentwicklung des Passiv-Radars, kann Parasol auch die neuen verschärften Anforderungen der Allgemeinen Verwaltungsvorschrift (AVV) vollumfänglich erfüllen. Das bringt Parasol in eine gute Marktposition, denn es wird somit nach alter und nach neuer AVV vollständig anerkannt.

?Nachdem wir das System von Parasol schon 2015 gekauft hatten, konnten wir den Kaufvertrag nun in einen Signalbereitstellungsvertrag zu fairen Bedingungen wandeln. Wir freuen uns, zusammen mit Parasol als verlässlichem Partner vor Ort diese technisch herausfordernde Aufgabe zu lösen und die Nächte im Kirchspiel Medelby wieder dunkel zu machen?, sagt Marcus Hartmund, Geschäftsführer der Bürgerwindpark im Kirchspiel Medelby GmbH Co. KG.

Im Windpark Medelby besteht das Passiv-Radar-System Parasol aus 2 Systemen, sechs im Windpark zu montierenden Sensoren, die jeweils mit zwei Empfängern 24 Stunden am Tag Fernsehsignale auswerten. Softwareseitig miteinander verknüpft werden solche Reflexionen erkannt, die sich durch ein näherndes Flugobjekt ergeben. Das System arbeitet, ohne zusätzliche Strahlungs-Emissionen zu erzeugen; es werden bereits vorhandene Fernseh- und Mobilfunk-Wellen z.B. von DVB-T1 und DVB-T2 genutzt.

Zusätzliche Vorteile des Parasolsystems: es wird keine eigene Frequenzzuteilung benötigt und durch die vorliegende Anerkennung der Deutsche-Flugsicherung und der bestehenden Zertifizierung nach ISO9001 Standard ist es sofort und überall einsatzbereit. Außerdem kann es kurzerhand und unkompliziert erweitert werden, so dass angrenzende Windparks durch Clusterbildung jederzeit mit eingebunden werden könnten. Denn bereits jetzt ist klar, dass der Detektionsraum des Passiv-Radars weit über die Grenzen des Windparks Medelby hinaus geht. So kann allen umliegenden Windparks eine schnelle und komfortable Lösung zur BNK angeboten werden, damit auch dort die Lichter nachts bald aus sind.





?Durch unsere Erfahrungen aus den letzten Jahren, der punktgenauen Optimierung des Systems und der bereits seit 2018 vorliegenden Anerkennung hat Parasol den technologischen Vorsprung, der jetzt gefragt ist, da laut Gesetz bis zum 1. Juli 2021 alle bestehenden Windparks nachgerüstet sein müssen. Wem ernsthaft an Akzeptanz gelegen ist, der achtet jetzt bei der Wahl seines BNK-Systems auf dessen Genauigkeit. Parasol bietet die echte BNK, weil wir umfassende Sicherheit und punktgenaue Erfassung von Flugobjekten leisten können. Wir gratulieren dem Bürgerwindpark Medelby zu der guten Entscheidung?, freut sich Claas Arlt, Geschäftsführer der Parasol GmbH & Co.KG.

Parasol gehört zum Dirkshof - einem der norddeutschen Pioniere in der Windbranche, die seit 30 Jahren im Bereich Erneuerbare Energien erfolgreich tätig sind. Neben der Entwicklung von schlüsselfertigen Projekten sowie der kaufmännischen und technischen Betriebsführung ist das erklärte Ziel des Dirkshofs, die Veredelung der grünen Energie voranzubringen sowie die Wertschöpfung und die Arbeitsplatzsicherung vor Ort zu erhalten.

Das Parasol-System wurde vom Fraunhofer-Institut für Hochfrequenzphysik und Radartechnik FHR und dem Dirkshof grundlegend erforscht, damit eine umweltschonende Alternative für die bedarfsgerechte Befeuerung existiert. Die Idee ist, dass das Ausschalten der störenden, blinkenden Beleuchtung der Windkraftanlagen nicht durch eine aggressivere Radarstrahlung, die zwar nicht gesehen wird, aber eventuell Langzeitschäden verursacht, ersetzt wird. Damit soll die Akzeptanz in der Bevölkerung für die regenerative und grüne Stromgewinnung gesteigert und gesichert werden.


Themen in dieser HerstelerrNews:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Das Parasol-System wurde vom Fraunhofer-Institut für Hochfrequenzphysik und Radartechnik FHR und dem Dirkshof grundlegend erforscht, damit eine umweltschonende Alternative für die bedarfsgerechte Befeuerung existiert. Die Idee ist, dass das Ausschalten der störenden, blinkenden Beleuchtung der Windkraftanlagen nicht durch eine aggressivere Radarstrahlung, die zwar nicht gesehen wird, aber eventuell Langzeitschäden verursacht, ersetzt wird. Damit soll die Akzeptanz in der Bevölkerung für die regenerative und grüne Stromgewinnung gesteigert und gesichert werden.



Dies ist eine HerstellerNews von
Parasol GmbH&Co.KG

Leseranfragen:



PresseKontakt / Agentur:



drucken  an Freund senden  Ein BHKW mit Restemissionsausgleich wird zum BHKW des Monats April gekürt
Update, Upgrade! Fort- und Weiterbildung mit dem VDWF an der Hochschule Schmalkalden

Bereitgestellt von: PresseBox
Datum: 30.06.2020 - 10:10 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1826959
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner:
Stadt: Reußenköge
Telefon:

Anmerkungen:


Diese Pressemitteilung wurde bisher 105 mal aufgerufen.


Nach Kategorien:

1. Landbewohner zahlen mehr als Städter - Strom bis zu neun Prozent teurer (FOTO) 05.07.2020
2. transparente, farblose Polyimidfolie Flexiso PI FI 16075 für die Industrie 04.07.2020
3. Kaschierte Hülsen machen Marken unverwechselbar 03.07.2020
4. Terrabits - Ein Beitrag zur Informationstheorie 03.07.2020
5. Karliczek: Mit Bildung, Forschung und Innovation den Strukturwandel in Kohleregionen vorantreiben 03.07.2020
6. Powerhouse Brattørkaia erhält "Smarter E"-Auszeichnung 2020 in der Kategorie der herausragenden Projekte 03.07.2020
7. Windkraft: Kommunen können rechtssicher planen 03.07.2020
8. ABO Invest stellt die Weichen für künftiges Unternehmenswachstum 03.07.2020
9. Schrottankauf Dortmund bieten Privatpersonen und Unternehmen die Möglichkeit 03.07.2020
10. Schrottabholung Bochum durch Schrottabholung.org Top-Service 03.07.2020
11. Alternativer Ersatz für Hochspannungsdiode von HVCA, EDI, SANKEN 03.07.2020
12. Ihre IoT-Devices werden energieautark mit PMICs von e-peas 03.07.2020
13. Schrottabholung Nordrhein-Westfalen 03.07.2020
14. Schrottabholung.org hilft bei der Demontage? Schrottabholung Dortmund 03.07.2020
15. Als professioneller Schrottankauf nehmen wir Ihren Schrott zu attraktiven Preisen ab 03.07.2020
16. Ökostromanbieter NaturEnergiePlus wird Teil von Yello Strom GmbH (FOTO) 03.07.2020
17. Schrottabholung Düsseldorf das Serviceteam der Schrotthändler freut sich auf Ihren Anruf 03.07.2020
18. Professioneller Schrotthändler 03.07.2020
19. Raffinerie in Asien entscheidet sich im Rahmen ihres Kapazitätserweiterungsprogramms für den K°Bloc, um Effizienz zu steigern 03.07.2020
20. Greenpeace-Aktive demonstrieren am Reichstagsgebäude gegen Kohleausstiegsgesetz / Gesetzentwurf verzögert Kohleausstieg und widerspricht Pariser Klimazielen 03.07.2020


[ weitere HerstellerNews ][ RSS-Feed ]

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de