Web-Verzeichnis
über 62.000 Links
Jobbörse
aktuelle Gesuche / Angebote
Termine
Messe, Kongreße, Seminare
Produkte
aktuelle Produktinformationen
Unternehmen
25045 Firmeneinträge
Fachbeiträge
detailierte Fachinformationen
News
aktuelle Industrienachrichten

Das müssen Sie bei der Wartung und Instandhaltung von Sicherheitsbeleuchtungsanlagen beachten

ID: 1827175
Die wichtigsten Punkte auf einen Blick

(PresseBox) - Die Betreiber von Einrichtungen, welche nach entsprechenden Bauverordnungen und DIN-Normen zum Betrieb einer Sicherheitsbeleuchtungsanlage verpflichtet sind, müssen auch dafür Sorge tragen, dass diese in regelmäßigen Abständen gewartet und nach Bedarf instandgesetzt werden.

Im Rahmen einer jährlichen Wartung ist das komplette System auf seine bestimmungsmäßige Funktionsfähigkeit zu prüfen. Schwerpunkte stellen dabei die Inspektion der Batterie, der Betriebsumgebung und der Leuchtmittel dar.

Unabhängig davon, ob eine Zentralbatterieanlage oder Einzelbatterieleuchten aufzufinden sind, ist die Kapazität und Funktion der Batterie(n) sowie jedes hinterleuchtete Zeichen über die Bemessungsbetriebsdauer zu testen. Wichtig beim Kapazitätstest ist, dass dieser nur zu Zeiten von geringem Risiko stattfinden darf, da sich theoretisch im Anschluss der Testarbeiten ein Ausfall der allgemeinen Beleuchtung ereignen kann und die Sicherheitsbeleuchtung in diesem Fall nicht über die vorgeschriebene Betriebsdauer standhält.

Unterjährig sind Sichtprüfungen durchzuführen und die Betriebsbereitschaft der Überwachungseinrichtung (nur bei Zentralbatterieanlagen) zu prüfen. Einzelbatterieleuchten sind monatlich über eine ausreichende Dauer auf Batteriebetrieb umzuschalten und so einem Funktionstest zu unterziehen.

Defekte Batterien sowie Leuchtmittel sind zu ersetzen. Angemerkt sei, dass nur Originalleuchtmittel mit vorgeschriebener Leistung und identischem Lichtstrom Verwendung finden dürfen.

Die Aufzeichnungen zu den Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten wie bspw. Prüfprotokolle sind in einem Prüfbuch festzuhalten. Ebenso gilt dies für alle mit der Sicherheitsbeleuchtungsanlage in Verbindung stehenden Ereignisse. Die Verantwortung für das Prüfbuch trägt der Anlagebetreiber.

Laut DIN VDE V 0108-100-1 / Pkt. 6.1 müssen die Qualifikationen des Prüfpersonals im Rahmen von Wartungs- und Reparaturarbeiten den einschlägigen Normen und nationalen Regelwerken entsprechen. Als Dienstleister in diesem Bereich kann die Akkurat - Gesicherte Stromversorgungen GmbH entsprechende Qualifikationen vorweisen und besitzt langjährige Erfahrungen sowie geschultes Personal für verschiedenste Anlagetypen wie Inotec, Schuster, Kaufel, RP und viele mehr.





Wir freuen uns über Ihre Anfrage!

Die Akkurat - Gesicherte Stromversorgungen GmbH, mit Sitz in Radebeul, ist ein Dienstleistung- & Handelsunternehmen, welches fokussiert Beratungs-, Montage- & Servicedienstleistungen für USV-Anlagen, Sicherheitslichtgeräte und Netzersatzanlagen erbringt und mehr als 20 Jahre Erfahrung in diesem Bereich vorweisen kann.

Unsere Ansätze sind ganzheitlich und kundenorientiert. Unsere Beratung ist objektiv und neutral. Durch die regelmäßige Weiterbildung unserer Mitarbeiter und fortlaufende Investitionen in unser Arbeitsgerät, gewährleisten wir, stets auf dem "State oft the Art" zu sein.


Themen in dieser HerstelerrNews:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Die Akkurat - Gesicherte Stromversorgungen GmbH, mit Sitz in Radebeul, ist ein Dienstleistung-&Handelsunternehmen, welches fokussiert Beratungs-, Montage-&Servicedienstleistungen für USV-Anlagen, Sicherheitslichtgeräte und Netzersatzanlagen erbringt und mehr als 20 Jahre Erfahrung in diesem Bereich vorweisen kann.Unsere Ansätze sind ganzheitlich und kundenorientiert. Unsere Beratung ist objektiv und neutral. Durch die regelmäßige Weiterbildung unserer Mitarbeiter und fortlaufende Investitionen in unser Arbeitsgerät, gewährleisten wir, stets auf dem "State oft the Art" zu sein.



Dies ist eine HerstellerNews von
Akkurat GSV GmbH

Leseranfragen:



PresseKontakt / Agentur:



drucken  an Freund senden  Gold: 4.000 Dollar leuchten am Horizont
CO2-Steuer: durch natürliche Kältemittel die Zusatzkosten reduzieren

Bereitgestellt von: PresseBox
Datum: 30.06.2020 - 15:32 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1827175
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner:
Stadt: Radebeul
Telefon:

Anmerkungen:


Diese Pressemitteilung wurde bisher 151 mal aufgerufen.


Nach Kategorien:

1. Terrabits - Ein Beitrag zur Informationstheorie 03.07.2020
2. Karliczek: Mit Bildung, Forschung und Innovation den Strukturwandel in Kohleregionen vorantreiben 03.07.2020
3. Powerhouse Brattørkaia erhält "Smarter E"-Auszeichnung 2020 in der Kategorie der herausragenden Projekte 03.07.2020
4. Windkraft: Kommunen können rechtssicher planen 03.07.2020
5. ABO Invest stellt die Weichen für künftiges Unternehmenswachstum 03.07.2020
6. Schrottankauf Dortmund bieten Privatpersonen und Unternehmen die Möglichkeit 03.07.2020
7. Schrottabholung Bochum durch Schrottabholung.org Top-Service 03.07.2020
8. Alternativer Ersatz für Hochspannungsdiode von HVCA, EDI, SANKEN 03.07.2020
9. Ihre IoT-Devices werden energieautark mit PMICs von e-peas 03.07.2020
10. Schrottabholung Nordrhein-Westfalen 03.07.2020
11. Schrottabholung.org hilft bei der Demontage? Schrottabholung Dortmund 03.07.2020
12. Als professioneller Schrottankauf nehmen wir Ihren Schrott zu attraktiven Preisen ab 03.07.2020
13. Ökostromanbieter NaturEnergiePlus wird Teil von Yello Strom GmbH (FOTO) 03.07.2020
14. Schrottabholung Düsseldorf das Serviceteam der Schrotthändler freut sich auf Ihren Anruf 03.07.2020
15. Professioneller Schrotthändler 03.07.2020
16. Raffinerie in Asien entscheidet sich im Rahmen ihres Kapazitätserweiterungsprogramms für den K°Bloc, um Effizienz zu steigern 03.07.2020
17. Greenpeace-Aktive demonstrieren am Reichstagsgebäude gegen Kohleausstiegsgesetz / Gesetzentwurf verzögert Kohleausstieg und widerspricht Pariser Klimazielen 03.07.2020
18. Jetzt 5G-Applikationen unkompliziert entwickeln 03.07.2020
19. Schrottabholung Essen? Die Schrotthändler bieten für den Schrott gutes Geld 03.07.2020
20. Smartphones und Tablets vor Sommerhitze schützen / TÜV Rheinland: Geräte möglichst in den Morgen- und Abendstunden laden / Unnötige Anwendungen schließen / Bleibende Schäden am Akku möglich 03.07.2020


[ weitere HerstellerNews ][ RSS-Feed ]

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de