Web-Verzeichnis
über 62.000 Links
Jobbörse
aktuelle Gesuche / Angebote
Termine
Messe, Kongreße, Seminare
Produkte
aktuelle Produktinformationen
Unternehmen
25045 Firmeneinträge
Fachbeiträge
detailierte Fachinformationen
News
aktuelle Industrienachrichten

ROSE schließt Integration von CRE Rösler ab

ID: 1835346
Neue Business Unit für die Fertigung von Industrie-Monitoren und Panel-PC gegründet

(PresseBox) - ROSE Systemtechnik hat den 2019 übernommenen Automatisierungsspezialisten CRE Rösler Electronic GmbH jetzt vollständig in seine Unternehmensstrukturen integriert. Die Produktion von Industrie-Monitoren, Embedded- und Panel-PC ist ab sofort im neugeschaffenen Geschäftsbereich ?HMI CREations? angesiedelt.

Um die Ressourcen von CRE optimal nutzen zu können, hat ROSE seine Business Units neu organisiert: Die Fertigung von Gehäusen, Gehäusekomponenten und Tragarmsystemen wird in Zukunft in der Produktlinie HMI Mechanics gebündelt, der Bereich Industrie-Monitore, Embedded-PC und Panel-PC in der Produktlinie HMI CREations.

Panel-PC und Industrie-Monitore sind zentrale Komponenten, z. B. für die Automobil-Industrie, die Food & Beverage-Industrie und den Maschinenbau. Diese Branchen wird ROSE Systemtechnik mit seinen Lösungen künftig noch stärker adressieren. Das Unternehmen ist seit langem für seine HMI-Komplettlösungen aus vorkonfektionierten Gehäusen und Geräteträgern bekannt. Durch die Übernahme von CRE hat ROSE sein Produktprogramm nun optimal erweitert: ?Wir können unseren Kunden jetzt einbaufertige Lösungen aus Steuergehäuse, Industrie-PC und Tragarm-Konstruktion aus einer Hand liefern?, so Geschäftsführer Dr. Heinz Werner Rixen.

Mit der Integration von CRE ist er sehr zufrieden: ?Die Kollegen aus den Standorten Porta Westfalica und Hohenlockstedt ergänzen sich hervorragend.?

ROSE Systemtechnik verfügt jetzt über insgesamt drei Niederlassungen und rund 400 Mitarbeiter. Die Belegschaft von CRE Rösler Electronic wurde komplett übernommen.

Die ROSE Systemtechnik GmbH wurde 1969 in Porta Westfalica gegründet und gehört mit über 350 Mitarbeitern zu den weltweit führenden innovativen Anbietern der industriellen Gehäuse-Systemtechnik. Im Verbund der Phoenix Mecano AG (Schweiz) entwickelt und produziert das Unternehmen hochqualitative Industriegehäuse und Systemlösungen für die Bereiche Maschinen- und Anlagenbau, Automatisierungstechnik, explosionsgefährdete Bereiche, MSR- Technik sowie die Nahrungs- und Genussmittelindustrie. ROSE fertigt Standard-Industriegehäuse aus Aluminium, Edelstahl und Kunststoffen sowie Bedien- und Anzeigengehäuse für HMI-Anwendungen. Durch die Übernahme der CRE Rösler Electronic GmbH hat ROSE sein Portfolio um Panel PC, Industrie-Monitore, Embedded PC und mobile HMI-Lösungen erweitert. Zum Produktprogramm gehören außerdem Ex-geschützte Verteilergehäuse und Control Stations für die Petrochemie und die chemische Industrie (On- und Offshore).





Weitere Informationen unter www.rose-systemtechnik.com


Themen in dieser HerstelerrNews:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Die ROSE Systemtechnik GmbH wurde 1969 in Porta Westfalica gegründet und gehört mit über 350 Mitarbeitern zu den weltweit führenden innovativen Anbietern der industriellen Gehäuse-Systemtechnik. Im Verbund der Phoenix Mecano AG (Schweiz) entwickelt und produziert das Unternehmen hochqualitative Industriegehäuse und Systemlösungen für die Bereiche Maschinen- und Anlagenbau, Automatisierungstechnik, explosionsgefährdete Bereiche, MSR- Technik sowie die Nahrungs- und Genussmittelindustrie. ROSE fertigt Standard-Industriegehäuse aus Aluminium, Edelstahl und Kunststoffen sowie Bedien- und Anzeigengehäuse für HMI-Anwendungen. Durch die Übernahme der CRE Rösler Electronic GmbH hat ROSE sein Portfolio um Panel PC, Industrie-Monitore, Embedded PC und mobile HMI-Lösungen erweitert. Zum Produktprogramm gehören außerdem Ex-geschützte Verteilergehäuse und Control Stations für die Petrochemie und die chemische Industrie (On- und Offshore).Weitere Informationen unter www.rose-systemtechnik.com



Dies ist eine HerstellerNews von
ROSE Systemtechnik GmbH

Leseranfragen:



PresseKontakt / Agentur:



drucken  an Freund senden  Brenntag berichtet solides zweites Quartal 2020
Das EEG 2020? Neue Regelungen für Erneuerbare Energien

Bereitgestellt von: PresseBox
Datum: 06.08.2020 - 08:00 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1835346
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner:
Stadt: Porta Westfalica
Telefon:

Anmerkungen:


Diese Pressemitteilung wurde bisher 94 mal aufgerufen.


Nach Kategorien:

1. Die CIECH Group verbessert die Produktivität ihrer Sodaproduktion und nimmt höhere Preise für CO2-Zertifikate und Rohstoffe wahr 23.09.2020
2. Startschuss zur Umsetzung der Nationalen Demenzstrategie 23.09.2020
3. TNG Limited und SMS group setzen auf türkisen Wasserstoff (H2) aus Methan für die CO2-neutrale Vorreduktion von Titanomagnetit-Erzen 23.09.2020
4. Solar - lohnenswert oder unsinnig- 23.09.2020
5. Drittmengenabgrenzung - Stichtag 31.12.2020 ! 23.09.2020
6. HanseWerk Natur senkt Fernwärmepreise in Wahlstedt 23.09.2020
7. Drittmengenabgrenzung - Stichtag 31.12.2020 ! 23.09.2020
8. Johnson& Johnson startet Phase 3-Studie für Janssens COVID-19 Impfstoffkandidaten 23.09.2020
9. Drittmengenabgrenzung - Stichtag 31.12.2020 ! 23.09.2020
10. Drittmengenabgrenzung - Stichtag 31.12.2020 ! 23.09.2020
11. Drittmengenabgrenzung - Stichtag 31.12.2020 ! 23.09.2020
12. Drittmengenabgrenzung - Stichtag 31.12.2020 ! 23.09.2020
13. Drittmengenabgrenzung - Stichtag 31.12.2020 ! 23.09.2020
14. Drittmengenabgrenzung - Stichtag 31.12.2020 ! 23.09.2020
15. Mit wenigen Klicks zum passenden Bauelement 23.09.2020
16. Mit wenigen Klicks zum passenden Bauelement 23.09.2020
17. Drittmengenabgrenzung - Stichtag 31.12.2020 ! 23.09.2020
18. Drittmengenabgrenzung - Stichtag 31.12.2020 ! 23.09.2020
19. Drittmengenabgrenzung - Stichtag 31.12.2020 ! 23.09.2020
20. Drittmengenabgrenzung - Stichtag 31.12.2020 ! 23.09.2020


[ weitere HerstellerNews ][ RSS-Feed ]

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de