Web-Verzeichnis
über 62.000 Links
Jobbörse
aktuelle Gesuche / Angebote
Termine
Messe, Kongreße, Seminare
Produkte
aktuelle Produktinformationen
Unternehmen
25045 Firmeneinträge
Fachbeiträge
detailierte Fachinformationen
News
aktuelle Industrienachrichten

SH Netz setzt auf intelligente Ortsnetzstationen

ID: 1852581
Höhere Versorgungssicherheit im Netzgebiet - Digitale Technik wirdüber zentrale Netzleitstelle in Rendsburg ferngesteuert.

(industrietreff) - Die HanseWerk-Tochter Schleswig-Holstein Netz AG (SH Netz) integriert seit 2016 intelligente Ortsnetzstationen in ihr Stromnetz. Im Vergleich zu herkömmlichen Trafo-Stationen messen und dokumentieren diese digitalisierten Ortsnetzstationen aktiv die Zustände im Mittelspannungsnetz. 700 Stationen hat der Netzbetreiber bis heute in Schleswig-Holstein errichtet, mehr als 25 Millionen Euro in das Zukunftsprojekt investiert. Der Einsatz modernster Technik macht es möglich, die Ortsnetzstationen über die zentrale Netzleitstelle der HanseWerk-Tochter SH Netz in Rendsburg fernzusteuern. Seit Juli 2019 setzt der Netzbetreiber bei der Umrüstung auf eine neue Generation.



Mit den intelligenten Ortsnetzstationen erhöht SH Netz, Tochterunternehmen der HanseWerk Gruppe, die Versorgungssicherheit im Netzgebiet - zum Vorteil der angeschlossenen Haushalte. "Mit den Informationen, die über die hier installierte Sensorik gesammelt und verarbeitet werden, lassen sich Fehler schneller lokalisieren und beheben, um die Kunden im Störungsfall wieder ans Netz zu bringen", sagt Dieter Haack, Leiter Betrieb Spezialnetze bei der HanseWerk-Tochter SH Netz in Rendsburg. Die Stationen wandeln Mittelspannung in die in Niederspannungsnetzen übliche Spannung von 400 Volt um, die für die Versorgung der angeschlossenen Haushalte benötigt wird.



Durch die Digitalisierung leistet der Netzbetreiber zudem einen Beitrag zum Klimaschutz. Techniker brauchen nicht mehr über Land zu fahren, um Störungen zu suchen und vor Ort zu beheben. Die Umrüstung der Ortsnetzstationen in Schleswig-Holstein ist damit ein weiterer Baustein, das Unternehmen bis 2030 klimaneutral zu stellen.




Themen in dieser HerstelerrNews:
hansewerk, schleswig, holstein-netz, sh-netz, ortsnetzstationen, klimaneutral, netzbetreiber, digital, digitalisierung, versorgungssicherheit, zukunft, technik, netzleitstelle, netzgebiet, klimaschutz,

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Die Schleswig-Holstein Netz AG (SH Netz) betreibt für rund 2,8 Millionen direkt oder indirekt angeschlossene Kunden Strom- und Gasleitungen in mehr als 900 Kommunen in Schleswig-Holstein. Über 400 schleswig-holsteinische Kommunen halten Anteile an SH Netz. Sie haben umfangreiche Mitspracherechte und erhalten eine Garantiedividende. Das Unternehmen beschäftigt 1.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an vielen Standorten in Schleswig-Holstein.

SH Netz hat als Partner der Energiewende bereits zehntausende Windräder und Solaranlagen an das Stromnetz angeschlossen. Darüber hinaus entwickelt das Unternehmen Energielösungen für den Norden und unterstützt den Ausbau der Elektromobilität. SH Netz engagiert sich in Innovationsprojekten für mehr Klimaschutz. Dazu gehören beispielsweise Biogas- und Power-to-Gas-Anlagen, mit denen SH Netz überschüssigen Windstrom als Wasserstoff im Erdgasnetz speichert.

Außerdem unterstützt das Unternehmen seit vielen Jahren den regionalen Spitzen- und Breitensport in Schleswig-Holstein, zum Beispiel das wahrscheinlich härteste Ruderrennen der Welt auf dem Nord-Ostsee-Kanal.



Dies ist eine HerstellerNews von
Schleswig-Holstein Netz AG

Leseranfragen:



PresseKontakt / Agentur:

Schleswig-Holstein Netz AG
Ove Struck
Schleswag-HeinGas-Platz 1
25450 Quickborn
presse(at)sh-netz.com
0 41 06-6 29-34 22
https://www.sh-netz.com/de.html



drucken  an Freund senden  Neue kompakte Varianten des WAP-Störmelders
SH Netz setzt auf intelligente Ortsnetzstationen? landesweit schon 700 errichtet

Bereitgestellt von: Adenion
Datum: 15.10.2020 - 16:35 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1852581
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Ove Struck
Stadt: Quickborn
Telefon: 0 41 06-6 29-34 22

Anmerkungen:


Diese Pressemitteilung wurde bisher 129 mal aufgerufen.


Nach Kategorien:

1. Jungheinrich hebt Prognose für 2020 an und gibt Zahlen zum 30. September 2020 bekannt 21.10.2020
2. Forschung für die Landwirtschaft: CSU-Fraktion mit Expertenanhörung zu neuen molekularbiologischen Techniken 21.10.2020
3. BITZER ergänzt R515B in Auslegungssoftware 21.10.2020
4. Größer & besser – Neues Werk für RAMPF Composite Solutions 21.10.2020
5. Dokumentation und Predictive Maintenance für NS- und MS-Anlagen: Digital Logbook von Schneider Electric 21.10.2020
6. Auszeichnen in Perfektion: Bizerba launcht innovative Gesamtlösung zu Effizienzsteigerung in der Etikettierung 21.10.2020
7. CO2-Ampel zurÜberwachung der Raumluftqualität 21.10.2020
8. Heizung mieten geht das- 21.10.2020
9. Solaranlage mit Qualitaet 21.10.2020
10. Vortrag und Gespraechsrunde zu den Themen Solar, Waermepumpe und E-Mobilitaet 21.10.2020
11. Einfach clever heizen mit Panasonic und iKratos 21.10.2020
12. 123 Fußballfelder großer Solarpark nimmt Gestalt an 21.10.2020
13. iKratos verstaerkt das Waermepumpen Team 21.10.2020
14. Gar nichts machen, hilft keinem weiter. Erneuerbare Energien umsetzen anstatt die Handbremse ziehen 21.10.2020
15. TÜV SÜD: Zukunftschance Wasserstoff für Bayern nutzen 21.10.2020
16. Jetzt umsteigen auf Waermepumpe 21.10.2020
17. Klebebänder für die Solarmodulherstellung 21.10.2020
18. Shrink Sleeves - Plastik als Verpackungsmaterial vielseitig, flexibel, effizient und nachhaltig 21.10.2020
19. Freisprechen mit perfekter Audioqualität beim Funken während der Fahrt – Neue CB-Funkgeräte von Albrecht erfüllen aktuelle StVO 21.10.2020
20. EnBW eröffnet neuen Flagship-Ladepark am Verkehrsknotenpunkt Stuttgart (FOTO) 21.10.2020


[ weitere HerstellerNews ][ RSS-Feed ]

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de