Web-Verzeichnis
über 62.000 Links
Jobbörse
aktuelle Gesuche / Angebote
Termine
Messe, Kongreße, Seminare
Produkte
aktuelle Produktinformationen
Unternehmen
25045 Firmeneinträge
Fachbeiträge
detailierte Fachinformationen
News
aktuelle Industrienachrichten

PlanET berät und unterstützt rund um die Energieeffizienzberatung für Biogasanlagen

ID: 1852832


(PresseBox) - Bei Neubau oder Sanierung von gewerblichen Gebäuden und Anlagen ? darunter auch Biogasanlagen ? können Betreiber Zuschüsse beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) beantragen. Eine damit verbundene Energieeffizienzberatung durch unabhängige, spezialisierte Sachverständige wird zu 80% gefördert. PlanET informiert, berät und unterstützt seine Kunden und Biogas-Interessenten als zuverlässiger Partner bei der Effizienzanalyse und darüber hinaus.

Als international tätige Unternehmensgruppe mit Hauptfirmensitz in Vreden (NRW) dreht sich bei PlanET  seit mehr als 20 Jahren alles um Biogas. Diese bewusste und konsequente Ausrichtung auf den biologischen Energieträger sowie auf die damit verbundenen Produkte und Services sagt viel über die Werte, Ansprüche und Ziele des Unternehmens aus: Biogas als erneuerbare Energie im Sinne des Klimaschutzes vorantreiben ? mit hoher Effizienz und Kundenorientierung sowie nachhaltigem Denken und Handeln. Das ist ein zentraler Aspekt, der nicht nur in der Kernkompetenz Biogasanlagenbau und Inbetriebnahme gilt, sondern auch sämtliche PlanET Betreuungs-, Unterstützungs- und Beratungsleistungen einbezieht.

Energieeffizienzberatung: PlanET verweist auf Experten und bietet zusätzliche Beratung

PlanET begrüßt sinnvolle und richtungsweisende Maßnahmen und möchte die Aufmerksamkeit von Kunden und Biogas-Interessierten auf eine vom Bund geförderte Energieeffizienzberatung lenken. Als Bestandteil der Bundesförderung zur Energieeffizienz in der Wirtschaft können über die Umsetzung entsprechender Aggregate, Anlagen oder Software hinaus auch Maßnahmen zur energiebezogenen Optimierung dieser Technologien bezuschusst werden.

Ist die Errichtung oder Sanierung eines energieeffizienten Nichtwohngebäudes mit Hilfe von Zuschüssen, in diesem Falle einer PlanET Biogasanlage, beabsichtigt, so sollte zur Beantragung einer Förderung zuallererst eine sachverständige Person herangezogen werden. Die Funktion dieser Energieberater, auch ?Experten? genannt, liegt in der Erstellung eines Einsparkonzepts, das als Muster-Formular zur Verfügung steht und wiederum Voraussetzung für die Antragstellung im KfW-Programm ?Energieeffizient Bauen und Sanieren? ist. Eine schnelle Übersicht entsprechend qualifizierter Experten stellt die Seite www.energie-effizienz-experten.de bereit.





Die Analyse der Biogasanlage: Einsparkonzept zeigt künftiges Potential

Rund um die Energieeffizienzanalyse an Biogasanlagen durch unabhängige Experten steht PlanET Kunden und Interessenten beratend und unterstützend zur Seite. Konkret setzt sich eine solche Analyse im Bereich der Biogasanlagen aus mehreren Leistungen zusammen: angefangen bei einer Begehung der Anlage vor Ort und Leistungsdatenaufnahme der Hauptverbraucher, über unterschiedliche Analysen und Screenings zu den biologischen Prozessen innerhalb der Anlage bis hin zur Ableitung von Optimierungsmaßnahmen, deren wirtschaftlichen Betrachtung sowie Fördermittelrecherche und Gesamtbericht.

Die Beantragung der Fördermittel beim BAFA übernehmen die beauftragten Experten in der Regel im Rahmen ihres Leistungsumfangs. Als fachkompetente Begleitung, flankierend zur geförderten Experten-Analyse, steht PlanET seinen Kunden in diesem Prozess mit Rat und Tat zur Verfügung. Als zuständige Ansprechpartnerin ist Frau Marlies Mensing für alle Fragen und Belange in dieser Angelegenheit erreichbar.


Themen in dieser HerstelerrNews:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:



Dies ist eine HerstellerNews von
PlanET Biogastechnik GmbH

Leseranfragen:



PresseKontakt / Agentur:



drucken  an Freund senden  NEUE PC-BLENDS MIT HERVORRAGENDEN EIGENSCHAFTEN
MT5A61E01K mmWAVE RADAR für Industrie-Diagnostik

Bereitgestellt von: PresseBox
Datum: 16.10.2020 - 13:35 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1852832
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner:
Stadt: Vreden
Telefon:

Anmerkungen:


Diese Pressemitteilung wurde bisher 89 mal aufgerufen.


Nach Kategorien:

1. Jungheinrich hebt Prognose für 2020 an und gibt Zahlen zum 30. September 2020 bekannt 21.10.2020
2. Forschung für die Landwirtschaft: CSU-Fraktion mit Expertenanhörung zu neuen molekularbiologischen Techniken 21.10.2020
3. BITZER ergänzt R515B in Auslegungssoftware 21.10.2020
4. Größer & besser – Neues Werk für RAMPF Composite Solutions 21.10.2020
5. Dokumentation und Predictive Maintenance für NS- und MS-Anlagen: Digital Logbook von Schneider Electric 21.10.2020
6. Auszeichnen in Perfektion: Bizerba launcht innovative Gesamtlösung zu Effizienzsteigerung in der Etikettierung 21.10.2020
7. CO2-Ampel zurÜberwachung der Raumluftqualität 21.10.2020
8. Heizung mieten geht das- 21.10.2020
9. Solaranlage mit Qualitaet 21.10.2020
10. Vortrag und Gespraechsrunde zu den Themen Solar, Waermepumpe und E-Mobilitaet 21.10.2020
11. Einfach clever heizen mit Panasonic und iKratos 21.10.2020
12. 123 Fußballfelder großer Solarpark nimmt Gestalt an 21.10.2020
13. iKratos verstaerkt das Waermepumpen Team 21.10.2020
14. Gar nichts machen, hilft keinem weiter. Erneuerbare Energien umsetzen anstatt die Handbremse ziehen 21.10.2020
15. TÜV SÜD: Zukunftschance Wasserstoff für Bayern nutzen 21.10.2020
16. Jetzt umsteigen auf Waermepumpe 21.10.2020
17. Klebebänder für die Solarmodulherstellung 21.10.2020
18. Shrink Sleeves - Plastik als Verpackungsmaterial vielseitig, flexibel, effizient und nachhaltig 21.10.2020
19. Freisprechen mit perfekter Audioqualität beim Funken während der Fahrt – Neue CB-Funkgeräte von Albrecht erfüllen aktuelle StVO 21.10.2020
20. EnBW eröffnet neuen Flagship-Ladepark am Verkehrsknotenpunkt Stuttgart (FOTO) 21.10.2020


[ weitere HerstellerNews ][ RSS-Feed ]

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de