Web-Verzeichnis
über 62.000 Links
Jobbörse
aktuelle Gesuche / Angebote
Termine
Messe, Kongreße, Seminare
Produkte
aktuelle Produktinformationen
Unternehmen
25045 Firmeneinträge
Fachbeiträge
detailierte Fachinformationen
News
aktuelle Industrienachrichten

Klimaschutz: Politik muss faire Wettbewerbsbedingungen im Blick behalten (FOTO)

ID: 1901291


(ots) - Anlässlich der Novelle des Bundes-Klimaschutzgesetzes mahnt die Ernährungsindustrie an, die Wettbewerbsfähigkeit der Branche sicherzustellen. Dazu der stellvertretende Hauptgeschäftsführer der BVE, Peter Feller: "Klimaschutz ist unabdingbar, erfordert aber Augenmaß sowie gleiche Wettbewerbsbedingungen."

Die Änderung des Klimaschutzgesetzes ist erforderlich geworden, nachdem das Bundesverfassungsgericht in seinem Beschluss vom 23. März 2021 beanstandet hatte, dass das Gesetz keine hinreichenden CO2-Minderungsziele ab dem Jahr 2031 vorsieht.

Peter Feller fordert diesbezüglich: "Die Politik muss die CO2-Verteuerung mit Maßnahmen flankieren, die es hiesigen Unternehmen auch zukünftig ermöglicht, in Deutschland zu produzieren und international wettbewerbsfähig zu bleiben. Ökonomisch bedingte Standortverlagerungen ins kostengünstigere Ausland nützen dem Klima nicht! Allerdings schaden sie einseitig der inländischen Wirtschaft und gefährden hierzulande Arbeitsplätze."

In diesem Zusammenhang weist der Spitzenverband der Ernährungsindustrie auch auf Nachbesserungsbedarf beim vorliegenden Entwurf der Carbon-Leakage-Verordnung hin, der sich zurzeit noch im parlamentarischen Verfahren befindet. Diese Verordnung dient dazu, finanzielle Belastungen auszugleichen, die Unternehmen durch den seit diesem Jahr in Deutschland geltenden gesetzlichen Brennstoffemissionshandel entstehen.

Unternehmen können danach einen Beihilfeanspruch geltend machen, wenn sie einem beihilfeberechtigten Sektor angehören. Grundlage bildet die Sektorenliste aus dem EU-Emissionshandel. Peter Feller: "Es besteht dringender Anpassungsbedarf! So wurde die in Bezug genommene EU-Sektorenliste beispielsweise nicht vollständig übernommen, dadurch fehlen einzelne Branchen der Ernährungsindustrie, ohne dass dafür ein Sachgrund ersichtlich ist."

Die Ernährungsindustrie ist mit einem jährlichen Umsatz von 185 Mrd. der drittgrößte Industriezweig Deutschlands. Über 610.000 Beschäftigte in 6.100 Betrieben versorgen die Verbraucher mit hochwertigen und preiswerten Lebensmitteln. Dabei ist die Branche klein- und mittelständisch geprägt: 90 Prozent der Unternehmen der deutschen Ernährungsindustrie gehören dem Mittelstand an. Die Exportquote von 33 Prozent zeigt, dass Kunden auf der ganzen Welt die Qualität deutscher Lebensmittel schätzen.





Pressekontakt:

Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie e.V. (BVE)
Oliver Numrich
Referent Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 30 200786-167
E-Mail: onumrich(at)bve-online.de

Original-Content von: BVE Bundesvereinigung d. Dt. Ernährungsindustrie, übermittelt durch news aktuell


Themen in dieser HerstelerrNews:
umwelt, klimaschutz, industrie, gesetze,

Unternehmensinformation / Kurzprofil:



Dies ist eine HerstellerNews von
BVE Bundesvereinigung d. Dt. Ern

Leseranfragen:



PresseKontakt / Agentur:



drucken  an Freund senden  In der Schrottindustrie unverzichtbar - Schrotthändler aus Dinslaken
Optimales Spannen mit der passenden Schlitzausführung

Bereitgestellt von: ots
Datum: 14.05.2021 - 11:53 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1901291
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner:
Stadt: Berlin
Telefon:

Anmerkungen:


Diese Pressemitteilung wurde bisher 137 mal aufgerufen.


Nach Kategorien:

1. Neue FlashCell?-Wägezellentechnologie von Mettler-Toledo definiert die Präzision beim Kontrollwiegen neu 13.06.2021
2. PIRATEN fordern unbefristete Arbeitsverträge in der Forschung 13.06.2021
3. Markt Eckental investiert weiter in Photovoltaik 13.06.2021
4. Staatliches Bauamt Nürnberg baut auf Photovoltaik 12.06.2021
5. Risen Energy präsentiert NewT@N auf der SNEC 2021, das erste in Serie gefertigte 700-W-Hochleistungsmodul der Branche 12.06.2021
6. Schrotthändler hilft bei der Demontage in Dinslaken 11.06.2021
7. Markt für Wilson-Krankheitsmedikamente verzeichnet Wachstum aufgrund des wachsenden Bewusstseins für seltene Erbkrankheiten; Markt wird zwischen 2021 und 2029 eine signifikante CAGR verzeichnen 11.06.2021
8. Die Seen verlieren Sauerstoff 11.06.2021
9. Europa Genset Market soll bis 2028 USD 4211,7 Mio. erreichen; Wachsende Popularität hybrider Generatorsysteme zur Schaffung von Chancen für Marktwachstum for 11.06.2021
10. Werkzeug- und Formenbau-Ehrenmedaille 2021 für Lothar Horn 11.06.2021
11. Kostenlose Autoabholung in Dortmund 11.06.2021
12. Schubert neuer Präsident der European Welding Association 11.06.2021
13. Nach einer Umstrukturierung ist Yingli Solar bestens aufgestellt, seine wichtige Position auf dem Markt der Solarmodule zu verteidigen 11.06.2021
14. Energieversorger Propan Rheingas setzt auf Green Aktiv als Partner bei Energieberatungen (FOTO) 11.06.2021
15. Mit dem Erneuerbare-Energien-Gesetz hat Schilda Einzug in die deutsche Politik gehalten. 11.06.2021
16. Wir entsorgen kostenlos Altmetalle und Altautos in Krefeld 11.06.2021
17. ZdK begrüßt Entscheidung des Bundestages zum Lieferkettengesetz 11.06.2021
18. Emerson bringt weltweit ersten berührungslosen Radar-Messumformer für Füllstand auf den Markt, der speziell für Anwendungen in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie entwickelt wurde 11.06.2021
19. Hochwertige Pyramidenabsorber? Bewährte Absorber im neuen Gewand 11.06.2021
20. Klüngelskerle aus Detmold entsorgen auch Buntmetalle 11.06.2021


[ weitere HerstellerNews ][ RSS-Feed ]

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de