Web-Verzeichnis
über 62.000 Links
Jobbörse
aktuelle Gesuche / Angebote
Termine
Messe, Kongreße, Seminare
Produkte
aktuelle Produktinformationen
Unternehmen
25045 Firmeneinträge
Fachbeiträge
detailierte Fachinformationen
News
aktuelle Industrienachrichten

ABB liefert effiziente Ladeinfrastruktur für eine neue E-Buslinie in Frankfurt am Main

ID: 1909485


(PresseBox) - Mittels einer Kooperation zwischen der Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH (FES) und dem Busunternehmen Transdev Rhein-Main GmbH konnte eine weitere Buslinie in Frankfurt am Main auf E-Mobilität umgestellt werden. Die für den Ausbau benötigte Ladeinfrastruktur und das dazugehörige Lastmanagement kommen von ABB.

Bereits im Jahr 2011 wurde von der Wirtschaftsförderung Frankfurt erstmals ein Elektromobilitätskonzept veröffentlicht, das unter anderem die Anschaffung von E-Bussen und den Ausbau der Elektromobilität allgemein vorsieht. Die Großstadt mit mehr als 750 000 Einwohnern setzt sich im Nachhaltigkeitsbericht 2020 große Ziele und seit Ende des Jahres 2020 verkehren ? zusätzlich zu den bereits in Betrieb genommenen - neu angeschaffte E-Busse klimafreundlich auf der Metrobuslinie M60 in Frankfurt am Main. Die Elektrifizierung weiterer städtischer Buslinien ist für Mitte und Ende 2021 geplant.

ABB lieferte für die Linie M60 fünf Schnellladeeinheiten HVC 150-C mit jeweils zwei Entnahmestellen und sequenzieller Ladefunktion. Statt an ein Ladegerät pro Fahrzeug können mit dieser intelligenten Lösung zwei Fahrzeuge gleichzeitig an eine Einheit angeschlossen werden. Sobald das erste Fahrzeug den Ladevorgang beendet hat, beginnt das nächste automatisch mit dem Laden. Auf diese Weise können Kosten gesenkt und Ladekapazitäten effektiv genutzt werden.

Mithilfe der integrierten Software-Lösung ABB OPTIMAX® Energymanagement for SmartCharging können Prozesse wie etwa das automatische Vorheizen der Busse gesteuert oder Ladevorgänge zielgenau überwacht und analysiert werden. So lässt sich beispielsweise jedem Bus ein genauer Stromverbrauch zuordnen, damit mögliche Abweichungen sofort erkannt und Gegenmaßnahmen ergriffen werden können.

Der Strom für die Ladung der E-Busse der Linie M60 wird durch die Verbrennung von Hausmüll im Müllheizkraftwerk der FES in Heddernheim-Frankfurt klimafreundlich produziert. Dort befinden sich auch die Ladestationen für die Fahrzeuge. In absehbarer Zeit ist an dieser Stelle eine Erweiterung der Nutzfahrzeuge-Flotte von FES mit E-Müllsammelfahrzeugen geplant. Dabei sollen ebenfalls die zuverlässigen und intelligenten Ladegeräte von ABB zum Einsatz kommen, welche in das OPTIMAX® Energiemanagement eingebunden werden.





Die ABB HVC-Lösungen bieten einen hohen Grad an Interoperabilität, sind CCS (Combined Charging Standard) und OCPP (Open Charge Point Protocol) konform und machen somit den Betrieb von E-Bussen aller Hersteller möglich.

Christof Kunze, Product Marketing Specialist bei ABB, erklärt: ?Der Ausbau von Elektromobilität im öffentlichen Nahverkehr gewinnt immer mehr an Bedeutung, da er eine zentrale Rolle bei der Vermeidung von Stickoxiden und der Senkung des CO2-Ausstoßes einnimmt. Mit dem umfassenden Angebot erfüllt ABB alle Anforderungen an nachhaltige Elektromobilität.?

ABB (ABBN: SIX Swiss Ex) ist ein führendes Engineering-Unternehmen, das weltweit die Transformation von Gesellschaft und Industrie in eine produktivere und nachhaltigere Zukunft energisch vorantreibt. Durch die Verbindung ihres Portfolios in den Bereichen Elektrifizierung, Robotik, Automation und Antriebstechnik mit Software definiert ABB die Grenzen des technologisch Machbaren und ermöglicht so neue Höchstleistungen. ABB blickt auf eine erfolgreiche Geschichte von mehr als 130 Jahren zurück. Der Erfolg des Unternehmens basiert auf dem Talent seiner rund 105.000 Mitarbeitenden in mehr als 100 Ländern. www.abb.com

Der Geschäftsbereich ABB Elektrifizierung ist ein weltweit führender Anbieter von Produkten und Lösungen der Elektrifizierung. In mehr als 100 Ländern, mit über 200 Produktionsstätten und über 50.000 Mitarbeiten-den engagiert sich ABB Elektrifizierung für die sichere, intelligente und nachhaltige Elektrifizierung der Zu-kunft. Wir prägen Zukunftstrends in den Bereichen Energieversorgung, Industrie, Gebäude, Infrastruktur und Mobilität und tragen dazu bei, die Art und Weise wie Menschen zukünftig leben, sich vernetzen und arbeiten werden zu gestalten. Dies erreichen wir durch unsere technologischen und digitalen Innovationen und ein herausragendes Kundenerlebnis getragen durch operative Exzellenz. Für weitere Informationen besuchen Sie https://go.abb/electrification


Themen in dieser HerstelerrNews:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:

ABB (ABBN: SIX Swiss Ex) ist ein führendes Engineering-Unternehmen, das weltweit die Transformation von Gesellschaft und Industrie in eine produktivere und nachhaltigere Zukunft energisch vorantreibt. Durch die Verbindung ihres Portfolios in den Bereichen Elektrifizierung, Robotik, Automation und Antriebstechnik mit Software definiert ABB die Grenzen des technologisch Machbaren und ermöglicht so neue Höchstleistungen. ABB blickt auf eine erfolgreiche Geschichte von mehr als 130 Jahren zurück. Der Erfolg des Unternehmens basiert auf dem Talent seiner rund 105.000 Mitarbeitenden in mehr als 100 Ländern. www.abb.comDer Geschäftsbereich ABB Elektrifizierung ist ein weltweit führender Anbieter von Produkten und Lösungen der Elektrifizierung. In mehr als 100 Ländern, mit über 200 Produktionsstätten und über 50.000 Mitarbeiten-den engagiert sich ABB Elektrifizierung für die sichere, intelligente und nachhaltige Elektrifizierung der Zu-kunft. Wir prägen Zukunftstrends in den Bereichen Energieversorgung, Industrie, Gebäude, Infrastruktur und Mobilität und tragen dazu bei, die Art und Weise wie Menschen zukünftig leben, sich vernetzen und arbeiten werden zu gestalten. Dies erreichen wir durch unsere technologischen und digitalen Innovationen und ein herausragendes Kundenerlebnis getragen durch operative Exzellenz. Für weitere Informationen besuchen Sie https://go.abb/electrification



Dies ist eine HerstellerNews von
ABB Stotz-Kontakt GmbH

Leseranfragen:



PresseKontakt / Agentur:



drucken  an Freund senden  Heizölpreise erneut mit Jahreshoch
125 Jahre VDE: Impulse für eine lebenswerte Zukunft

Bereitgestellt von: PresseBox
Datum: 11.06.2021 - 09:48 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1909485
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner:
Stadt: Heidelberg
Telefon:

Anmerkungen:


Diese Pressemitteilung wurde bisher 116 mal aufgerufen.


Nach Kategorien:

1. Neue FlashCell?-Wägezellentechnologie von Mettler-Toledo definiert die Präzision beim Kontrollwiegen neu 13.06.2021
2. PIRATEN fordern unbefristete Arbeitsverträge in der Forschung 13.06.2021
3. Markt Eckental investiert weiter in Photovoltaik 13.06.2021
4. Staatliches Bauamt Nürnberg baut auf Photovoltaik 12.06.2021
5. Risen Energy präsentiert NewT@N auf der SNEC 2021, das erste in Serie gefertigte 700-W-Hochleistungsmodul der Branche 12.06.2021
6. Schrotthändler hilft bei der Demontage in Dinslaken 11.06.2021
7. Markt für Wilson-Krankheitsmedikamente verzeichnet Wachstum aufgrund des wachsenden Bewusstseins für seltene Erbkrankheiten; Markt wird zwischen 2021 und 2029 eine signifikante CAGR verzeichnen 11.06.2021
8. Die Seen verlieren Sauerstoff 11.06.2021
9. Europa Genset Market soll bis 2028 USD 4211,7 Mio. erreichen; Wachsende Popularität hybrider Generatorsysteme zur Schaffung von Chancen für Marktwachstum for 11.06.2021
10. Werkzeug- und Formenbau-Ehrenmedaille 2021 für Lothar Horn 11.06.2021
11. Kostenlose Autoabholung in Dortmund 11.06.2021
12. Schubert neuer Präsident der European Welding Association 11.06.2021
13. Nach einer Umstrukturierung ist Yingli Solar bestens aufgestellt, seine wichtige Position auf dem Markt der Solarmodule zu verteidigen 11.06.2021
14. Energieversorger Propan Rheingas setzt auf Green Aktiv als Partner bei Energieberatungen (FOTO) 11.06.2021
15. Mit dem Erneuerbare-Energien-Gesetz hat Schilda Einzug in die deutsche Politik gehalten. 11.06.2021
16. Wir entsorgen kostenlos Altmetalle und Altautos in Krefeld 11.06.2021
17. ZdK begrüßt Entscheidung des Bundestages zum Lieferkettengesetz 11.06.2021
18. Emerson bringt weltweit ersten berührungslosen Radar-Messumformer für Füllstand auf den Markt, der speziell für Anwendungen in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie entwickelt wurde 11.06.2021
19. Hochwertige Pyramidenabsorber? Bewährte Absorber im neuen Gewand 11.06.2021
20. Klüngelskerle aus Detmold entsorgen auch Buntmetalle 11.06.2021


[ weitere HerstellerNews ][ RSS-Feed ]

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de