IndustrieTreff - Neu: Antimikrobielle Drucktaster von Schneider Electric

IndustrieTreff

Neu: Antimikrobielle Drucktaster von Schneider Electric

ID: 1980011

Mithilfe von Silberionen lässt sich das Mikroben-Wachstum auf Drucktastern, Not-Aus-Schaltern und Beschriftungsfeldern wirksam hemmen.


(PresseBox) - Schneider Electric hat die 30mm Kunststoff-Drucktaster seiner Harmony Baureihe mit einer antimikrobiell wirkenden Oberfläche ausgestattet. Das Rohmaterial der vornehmlich in der Industrie eingesetzten Befehlsgeräte enthält nun zusätzlich Silberionen, die das Wachstum und die Ausbreitung von Bakterien oder Viren auf der Tasterkappe verhindern. Auf diese Weise wird nicht nur die Entstehung von Verfärbungen, Flecken, Geruch, Beschädigungen oder Korrosion gehemmt, auch die Ansteckungsgefahr mit potenziellen Krankheitserregern lässt sich wirksam reduzieren. Wie verschiedene von Schneider Electric in Auftrag gegebene Studien gezeigt haben, konnte so zum Beispiel die Vermehrungsgeschwindigkeit des Coronavirus auf der Tasteroberfläche nach 15 Minuten bereits um 95 Prozent gebremst werden – nach zwei Stunden waren es 99,9 Prozent. Bei Drucktastern ohne Zusatz von Silberionen hat sich das mikrobielle Wachstum nach zwei Stunden lediglich um 25 Prozent verringert.

Antimikrobieller Schutz für Befehls- und Meldegeräte

In praktisch jeder industriellen Werkhalle braucht es klassische Befehls- und Meldegeräte. Diese müssen in den meisten Fällen tagtäglich von unzähligen Menschen berührt werden und sind deshalb besonders anfällig für die Anlagerung von Mikroorganismen. Für die Gesundheit des Personals, aber auch um mögliche Verunreinigungen im Produktionsprozess zu vermeiden, sind gründliche Hygienemaßnahmen daher unverzichtbar. Zwar kann eine antimikrobielle Tasteroberfläche übliche Reinigungsprozesse nicht ersetzen, sie hilft aber dabei, die Hygienequalität auch ohne großen Zusatzaufwand auf ein deutlich höheres Niveau zu heben. Zu diesem Zweck stören die hinzugefügten Silberionen den Stoffwechsel der Mikroorganismen (auch Mikroben genannt) und schränken damit deren Vermehrung entscheidend ein. Bakterien, Pilze, mikroskopische Algen oder Protozoen können damit langfristig nicht auf den antimikrobiellen Oberflächen überleben.




Tech-Konzern Schneider Electric hat die Produktion seiner 30mm Kunststofftaster, beleuchteten Not-Aus-Schalter und aufklebbaren Beschriftungsfelder ab sofort auf die antimikrobiellen Varianten umgestellt. In puncto Aussehen und Funktionalität sind die neuen Modelle baugleich zu den Vorgängerversionen und auch weiterhin unter der gewohnten Bestellreferenz verfügbar. Der antimikrobielle Zusatzstoff ist nicht abwaschbar und garantiert damit einen lang anhaltenden Schutz.

Komplettangebot für Befehls- und Meldegeräte

Zugeschnitten auf nahezu sämtliche Anwendungsfälle in Industrie und Gewerbeimmobilien, hat Schneider Electric ein Komplettsortiment an Befehls- und Meldegeräten entwickelt. Dieses umfasst unter anderem fest verkabelte oder drahtlos installierbare Drucktaster, Not-Aus- und Wahlschalter, Leuchtmelder sowie Joystick-Controller. Die Kunststoff-Drucktaster mit einem Durchmesser von 30mm sind, ebenso wie die Beschriftungsfelder und beleuchteten Not-Aus-Schalter, ab sofort mit einer antimikrobiell wirkenden Oberfläche ausgestattet.

Weitere Informationen zu den Befehls- und Meldegeräten von Schneider Electric finden Sie hier: https://www.se.com/de/de/product-category/4800-drucktaster-wahlschalter-leuchtmelder-und-joysticks/

Wir von Schneider Electric möchten die optimale Nutzung von Energie und Ressourcen für alle ermöglichen und damit den Weg zu Fortschritt und Nachhaltigkeit ebnen. Wir nennen das Life Is On.

Wir sind Ihr digitaler Partner für Nachhaltigkeit und Effizienz.

Wir fördern die digitale Transformation durch die Integration weltweit führender Prozess- und Energietechnologien, durch die Vernetzung von Produkten mit der Cloud, durch Steuerungskomponenten sowie mit Software und Services über den gesamten Lebenszyklus hinweg. So ermöglichen wir ein integriertes Management für private Wohnhäuser, Gewerbegebäude, Rechenzentren, Infrastruktur und Industrien.

Die tiefe Verankerung in den weltweiten lokalen Märkten macht uns zu einem nachhaltigen globalen Unternehmen. Wir setzen uns für offene Standards und für offene partnerschaftliche Eco-Systeme ein, die sich mit unserer richtungsweisenden Aufgabe und unseren Werten Inklusion und Empowerment identifizieren.

www.se.com/de


Themen in dieser Meldung:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Wir von Schneider Electric möchten die optimale Nutzung von Energie und Ressourcen für alle ermöglichen und damit den Weg zu Fortschritt und Nachhaltigkeit ebnen. Wir nennen das Life Is On.
Wir sind Ihr digitaler Partner für Nachhaltigkeit und Effizienz.
Wir fördern die digitale Transformation durch die Integration weltweit führender Prozess- und Energietechnologien, durch die Vernetzung von Produkten mit der Cloud, durch Steuerungskomponenten sowie mit Software und Services über den gesamten Lebenszyklus hinweg. So ermöglichen wir ein integriertes Management für private Wohnhäuser, Gewerbegebäude, Rechenzentren, Infrastruktur und Industrien.
Die tiefe Verankerung in den weltweiten lokalen Märkten macht uns zu einem nachhaltigen globalen Unternehmen. Wir setzen uns für offene Standards und für offene partnerschaftliche Eco-Systeme ein, die sich mit unserer richtungsweisenden Aufgabe und unseren Werten Inklusion und Empowerment identifizieren.
www.se.com/de



Leseranfragen:



Kontakt / Agentur:



drucken  als PDF  an Freund senden  Neu von Schneider Electric: Antimikrobielle Drucktaster
Für ISM + LoRa Applikationen: FPC-Antenne Draconis von Synzen
Bereitgestellt von Benutzer: PresseBox
Datum: 12.05.2022 - 17:16 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1980011
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Christine Beck-Sablonski
Stadt:

Ratingen


Telefon:

Kategorie:

Elektro- und Elektronik


Anmerkungen:


Diese HerstellerNews wurde bisher 0 mal aufgerufen.


Die Meldung mit dem Titel:
"Neu: Antimikrobielle Drucktaster von Schneider Electric
"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Schneider Electric GmbH (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).


Alle Meldungen von Schneider Electric GmbH



Service


Bundesweiter Dienstleister nach DGUV Vorschrift 3.
Wir prüfen bundesweit nach DGUV V3.

Login