IndustrieTreff - Ultraflache Solarmodule erfüllen Camper-Träume

IndustrieTreff

Ultraflache Solarmodule erfüllen Camper-Träume

ID: 1983333

Mit dem montagefertigen Caravan Komplettpaket von OSNATECH auch mit historischen Wohnmobilen autark stehen


(PresseBox) - Als Marcus Schultes Hymer Baujahr 1994 zu seiner Jungfernfahrt startete, war mobile Energie, wie wir sie heute kennen, noch weit entfernt. Natürlich war der Hymer B544 mit einer Batterie ausgestattet, die ihn für ein paar Tage ohne Stromanschluss reisen ließ. Aber spätestens, als zum alten, kleinen Absorber-Kühlschrank im heute 28 Jahre alten Wohnmobil eine moderne Kompressor-Kühlbox hinzukommen sollte, wurde es eng mit dem Strom. Lange hat der begeisterte Camper eine Lösung gesucht, mit der er auch mit dieser Ausstattung ein paar Tage autark stehen kann. Gefunden hat er diese mit dem montagefertigen Caravan Komplettpaket von OSNATECH. Die superleichten, biegsamen SUNMAN Photovoltaik-Module mit maximal 100 Watt Leistung waren einfach montiert, weil mit einem Spezialkleber geklebt, ohne Löcher ins Dach zu bohren. Der Umbau lässt ihn nun autark reisen, denn im Gegensatz zu mobilen Solarmodulen liefern sie kontinuierlich Strom. Was den begeisterten Camper zusätzlich überzeugte: Aufgrund ihrer sehr flachen Bauart verändern die SUNMAN-PV-Module das äußere Erscheinungsbild des Hymers nicht. Und genau das könnte sonst dazu führen, dass er in zwei Jahren nicht das begehrte H-Kennzeichen für sein geliebtes Wohnmobil bekommt.

Mobile, ultraleichte Stromversorgung für Camping, Boot und Gartenhaus

Mit dem Caravan Komplettpaket 100 liefert die OSNATECH GmbH aus Bissendorf eine speziell abgestimmte Energiesystemlösung für die mobile Stromerzeugung. Nicht nur auf dem Wohnmobil, auch im Gartenhaus oder auf dem Boot liefern die mobilen langlebigen Module verlässlich Energie, ohne aufwändige Montage. „Unsere Plug and Play-Komplettpakete enthalten alle wesentlichen Komponenten zur wind- und wettersicheren Selbstmontage und sind damit ideal geeignet für alle, die gerne unabhängig in der freien Natur unterwegs sind“, so Guido Gottwald von OSNATECH. „Das ist einfach günstige mobile PV für das extra Plus an Freiheit.“

Die Flex-Module aus hochwertigem, glasfaserverstärktem Kunststoff sind ebenso leistungsstark wie Glasmodule. Sie können geklemmt, genietet oder sogar geklebt werden und sind eine perfekte Antwort auf Gewicht- und Platzeinschränkungen im Wohnwagen, Wohnmobil oder auf dem Boot.





Das Plus an Freiheit dank kostenloser Sonnenenergie vom eigenen Dach

Zurück zu Marcus Schulte und seinem Hymer: „Die alten Absorber-Kühlschränke sind sehr sensibel. Jeder Camper weiß das“, so Schulte. Da reicht es teilweise, wenn man aufgrund des unebenen Geländes etwas schräg steht und schon sinkt die Kühlleistung. Oder aber die Leistung reicht im warmen Sommer nicht aus, um Lebensmittel ausreichend zu kühlen. Wer dann eine zusätzliche Kühlbox betreiben will, kann quasi dabei zusehen, wie diese die Versorgerbatterie entlädt. Da bietet die Standardversorgung aus dem alten Hymer keine ausreichende Energie. Mit den fest und nahezu unsichtbar von außen auf das Dach geklebten PV-Modulen und einer starken 120 Amper Versorger-Batterie, die er sich als Speicher einbauen ließ, muss Schulte jetzt auf keinen Luxus mehr verzichten.

Mit dieser Leistung kann der Hymer inkl. der neuen Kompressor-Kühlbox tagelang autark betrieben werden. Ein verlängertes Wochenende sollte also für den Hymer jetzt jederzeit locker machbar sein. Wenn die Sonne dazu noch viel scheint und man wie Schulte auf seinen Reisen alle paar Tage den Standort wechselt und somit die Lichtmaschine für einen zusätzlichen Energienachschub sorgt, kann in Zukunft problemlos komplett auf einen festen Stromanschluss verzichtet werden.

Ein Härtetest für das neue autarke Reisen steht im Sommer an. Dann will er mit seiner Frau und Tochter nach Schweden und dort die weniger bekannten Seen im Landesinnern ansteuern, an denen längst nicht überall voll ausgestattete Campingplätze warten. Dank Photovoltaik auf dem Dach und einer starken Batterie im Gepäck steht der Reise jetzt nichts mehr im Wege, kühle Getränke inklusive.

Fachmännische Hilfe beim Aufbau und Anschluss der PV-Module

Übrigens: Auch wenn es Marcus Schulte wie viele Camper liebt, sein Wohnmobil mit kleinen Projekten selbst zu optimieren, bei der Installation der PV-Module hat er Unterstützung gefunden. Bei der Auto Weller GmbH & Co. KG in Osnabrück hat sich ein Team auf den Aufbau solcher PV-Module spezialisiert, inklusive elektrotechnischer Installation und Anschluss. Dabei wird das Modul fachmännisch mit der Karosse des Campers verbunden, die Elektrik verlegt, die Verkabelung angeschlossen und die Schaltung des Batteriesystems auf Funktion geprüft. Das Team von Auto Weller freut sich auf die Kooperation mit OSNATECH und darauf, spannende Kunden aus der Campingszene kennenzulernen.

Die OSNATECH GmbH aus Bissendorf im Landkreis Osnabrück ist Lösungsanbieter für energieeffizientes Leben. Das junge Unternehmen entwickelt, forscht und vertreibt innovative, ökologisch nachhaltige Technologien zur Erzeugung und Nutzung von Energie für den privaten und gewerblichen Einsatz. Das Produktportfolio umfasst intelligente und effiziente Heizungssysteme auf Carbon-Nano-Tube (CNT)-Basis als Fußboden- oder Wandheizung. Im Bereich Photovoltaik vertraut OSNATECH auf Qualitätsanbieter, wie beispielsweise SHARP, und ist Hauptvertriebspartner für Photovoltaik Leichtmodule von SUNMAN in Deutschland. Die ultraleichten, flexiblen Solarpanel eignen sich für den Einsatz an Fassaden und Balkonen, auf Runddächern und überall dort, wo der Einsatz von PV-Anlagen auf privaten und industriellen Dächern bisher aufgrund von Dachlastbeschränkungen nicht möglich war, selbst auf Wohnwagen und Wohnmobilen.

Die Erfolgsgeschichte des Unternehmens beruht auf dem Leitgedanken, bei allem Handeln dem Ziel verpflichtet zu sein, ein "Leben ohne fossile Energiequellen" zu ermöglichen. Geschäftsführer der OSNATECH GmbH ist Matthias Mittelviefhaus. Das Unternehmen beschäftigte zum Stichtag 31.12.2021 14 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und erzielte im Geschäftsjahr 2021 einen Umsatz von 0,8 Millionen Euro. In Forschung und Entwicklung arbeitet OSNATECH unter anderem eng mit der Hochschule Osnabrück zusammen. Das Ergebnis sind kreative, zukunftsorientierter Energielösungen für Bauindustrie, Dach- und Sanitär-Heizung-Klima-Branche. OSNATECH arbeitet dort für eine klimaschonende Zukunft, wo herkömmliche Produkte an ihre Grenzen stoßen. www.osna-tech.de


Themen in dieser Meldung:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Die OSNATECH GmbH aus Bissendorf im Landkreis Osnabrück ist Lösungsanbieter für energieeffizientes Leben. Das junge Unternehmen entwickelt, forscht und vertreibt innovative, ökologisch nachhaltige Technologien zur Erzeugung und Nutzung von Energie für den privaten und gewerblichen Einsatz. Das Produktportfolio umfasst intelligente und effiziente Heizungssysteme auf Carbon-Nano-Tube (CNT)-Basis als Fußboden- oder Wandheizung. Im Bereich Photovoltaik vertraut OSNATECH auf Qualitätsanbieter, wie beispielsweise SHARP, und ist Hauptvertriebspartner für Photovoltaik Leichtmodule von SUNMAN in Deutschland. Die ultraleichten, flexiblen Solarpanel eignen sich für den Einsatz an Fassaden und Balkonen, auf Runddächern und überall dort, wo der Einsatz von PV-Anlagen auf privaten und industriellen Dächern bisher aufgrund von Dachlastbeschränkungen nicht möglich war, selbst auf Wohnwagen und Wohnmobilen.
Die Erfolgsgeschichte des Unternehmens beruht auf dem Leitgedanken, bei allem Handeln dem Ziel verpflichtet zu sein, ein "Leben ohne fossile Energiequellen" zu ermöglichen. Geschäftsführer der OSNATECH GmbH ist Matthias Mittelviefhaus. Das Unternehmen beschäftigte zum Stichtag 31.12.2021 14 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und erzielte im Geschäftsjahr 2021 einen Umsatz von 0,8 Millionen Euro. In Forschung und Entwicklung arbeitet OSNATECH unter anderem eng mit der Hochschule Osnabrück zusammen. Das Ergebnis sind kreative, zukunftsorientierter Energielösungen für Bauindustrie, Dach- und Sanitär-Heizung-Klima-Branche. OSNATECH arbeitet dort für eine klimaschonende Zukunft, wo herkömmliche Produkte an ihre Grenzen stoßen. www.osna-tech.de



Leseranfragen:



Kontakt / Agentur:



drucken  als PDF  an Freund senden  Vorreiter in Ostdeutschland: Lutherhof Eisleben setzt auf PAUL und spart 15 Prozent Energie (FOTO)
Dürre in Deutschland und Europa setzt der Monokultur-Forstwirtschaft, Landwirtschaft und Bevölkerung stark zu
Bereitgestellt von Benutzer: PresseBox
Datum: 27.05.2022 - 12:57 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1983333
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Malte Sulkiewicz
Stadt:

Bissendorf


Telefon:

Kategorie:

Energiewirtschaft


Anmerkungen:


Diese HerstellerNews wurde bisher 0 mal aufgerufen.


Die Meldung mit dem Titel:
"Ultraflache Solarmodule erfüllen Camper-Träume
"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Osnatech GmbH (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).


Alle Meldungen von Osnatech GmbH



Service


Bundesweiter Dienstleister nach DGUV Vorschrift 3.
Wir prüfen bundesweit nach DGUV V3.

Login