IndustrieTreff - Wie Papierhersteller ihre Chemikalien sicher lagern, entleeren und dosieren

IndustrieTreff

Wie Papierhersteller ihre Chemikalien sicher lagern, entleeren und dosieren

ID: 1989919

ProMinent Lösungen für die Papier- und Zellstoffindustrie


(PresseBox) - Um die Eigenschaften und die Qualität von Papier zu verbessern, setzen Papier- und Zellstoffhersteller Chemikalien ein, wie z.B. diese:

Retentionsmittel: Papier ist anfangs nur ein äußerst wässriger Brei aus Zellstofffasern und Wasser. Retentionsmittel sorgen dafür, das Wasser während der Papierherstellung zu entfernen, ohne dass dabei auch die Fasern verschwinden.

Farbstoffe: Um den natürlichen Gelbstich von Papier auszugleichen, gibt man der Rohpapiermasse Farbstoffe hinzu, die den Blauanteil betonen. Erst so entsteht der strahlend weiße Eindruck.

Biozide: In der Papiermaschine verhindern Biozide Schleimbildner und damit die gefürchtete und teure Klumpenbildung. So kann der Prozess reibungslos ablaufen.

Die Chemikalien werden häufig in so genannten Intermediate Bulk Containern (IBC) gelagert. Diese Behälter werden gewechselt, sobald die Chemikalien verbraucht sind. Der Behälterwechsel muss sicher ablaufen und ohne den Stoffstrom zu unterbrechen, damit niemand gefährdet wird und die Produktion reibungslos weiterläuft.

Mit DULCODOS SAFE-IBC von ProMinent können Papierhersteller ihre Chemikalien sicher lagern, entleeren und unterbrechungsfrei dosieren. Die spezielle Dosier- und Entleerungsstation für Intermediate Bulk Container (IBC) sorgt für eine nahezu vollständige Restentleerung.

Die Vorteile für Papier- und Zellstoffhersteller

Hohe Arbeitssicherheit

Die DULCODOS SAFE- IBC wird auf einer speziellen, unterfahrbaren Auffangwannenkonstruktion sicher aufgestellt. Tropfmengen können so zuverlässig aufgefangen werden und am Aufstellungsort nicht austreten. Der Chemikalienbehälter kann bequem gewechselt werden, während der Prozess aus dem 200 Liter-Zwischenbehälter unterbrechungsfrei versorgt wird.

Mehr Prozesssicherheit

Durch einen integrierten Pufferbehälter ist eine unterbrechungsfreie Dosierung mit genügend Pufferzeit zum Wechseln des Containers im Prozess möglich. Optional kann eine Füllstandsmessung mit Alarmmeldung eingesetzt werden.





Einhaltung von Gesetzen und Vorschriften

Die Station erfüllt die geänderte Gesetzgebung für wassergefährdende Flüssigkeiten nach der deutschen AwSV (Verordnung für Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen) und hat eine gültige DIBt-Zulassung (Deutsches Institut für Baustofftechnik) für alle Stoffe, die dort in der Medienliste 40 genannt sind.

Nachhaltigkeit

Durch eine nahezu vollständige Restentleerung des IBCs bleiben so gut wie keine Abfälle oder Reste von Chemikalien zurück.

Erleben Sie DULCODOS SAFE-IBC live an unserem Stand Nr. 40 in Halle Nord auf der Messe ZELLCHEMING-Expo vom 29. Juni bis 1. Juli 2022 in Wiesbaden.

Die ProMinent Unternehmensgruppe ist Hersteller von Komponenten und Systemen für die Dosiertechnik sowie zuverlässiger Lösungspartner für die Wasseraufbereitung.

ProMinent bietet durch innovative Produkte, ein ausgeprägtes und langjähriges Prozessverständnis sowie eine hohe Anwendungsorientierung praxisgerechte Lösungen für unterschiedliche Branchen. Damit unterstützt das Unternehmen seine Kunden weltweit hinsichtlich Sicherheit, Effizienz und Umweltschonung.

Hauptsitz der Unternehmensgruppe ist Heidelberg. Über 2.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in rund 50 eigenen Vertriebs- und Servicegesellschaften sowie 11 Produktionsstätten arbeiten täglich daran, ProMinent Kunden individuelle Lösungen und den gewohnt kompetenten Service anzubieten.

Die ProMinent Unternehmensgruppe bietet Lösungen im Bereich Dosiertechnik, Wasseraufbereitung und -Desinfektion, Mess- und Regeltechnik sowie digitales Fluidmanagement für die folgenden Branchen: Chemische Industrie, industrielle und kommunale Wasseraufbereitung, Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie, Schwimmbadwasseraufbereitung, Öl- und Gas- sowie die Prozessindustrie.

Das umfangreiche Produktportfolio umfasst Dosierpumpen, Schlauchpumpen, Mess- und Regelgeräte und Sensoren zur Steuerung und Dosierung von Flüssigkeiten sowie Dosiersysteme für die Wasseraufbereitung. In diesem Bereich bietet ProMinent alle gängigen Systeme, wie Chlordioxidanlagen, Chlorgasdosiersysteme, Elektrolyseanlagen, UV-Anlagen, Ozonanlagen sowie Anlagen der Membranfiltration.

Mit dem Anspruch, ein langfristiger Partner für seine Kunden zu sein, investiert die Unternehmensgruppe kontinuierlich sowohl in Produktinnovationen als auch in modernste Produktionsprozesse und eine hohe Eigenfertigungstiefe. 11 Produktionsstätten weltweit garantieren einen gleichbleibend hohen Qualitätsstandard, Flexibilität und Liefertreue.

Weitere Informationen finden Sie unter www.prominent.com


Themen in dieser Meldung:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Die ProMinent Unternehmensgruppe ist Hersteller von Komponenten und Systemen für die Dosiertechnik sowie zuverlässiger Lösungspartner für die Wasseraufbereitung.
ProMinent bietet durch innovative Produkte, ein ausgeprägtes und langjähriges Prozessverständnis sowie eine hohe Anwendungsorientierung praxisgerechte Lösungen für unterschiedliche Branchen. Damit unterstützt das Unternehmen seine Kunden weltweit hinsichtlich Sicherheit, Effizienz und Umweltschonung.
Hauptsitz der Unternehmensgruppe ist Heidelberg. Über 2.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in rund 50 eigenen Vertriebs- und Servicegesellschaften sowie 11 Produktionsstätten arbeiten täglich daran, ProMinent Kunden individuelle Lösungen und den gewohnt kompetenten Service anzubieten.
Die ProMinent Unternehmensgruppe bietet Lösungen im Bereich Dosiertechnik, Wasseraufbereitung und -Desinfektion, Mess- und Regeltechnik sowie digitales Fluidmanagement für die folgenden Branchen: Chemische Industrie, industrielle und kommunale Wasseraufbereitung, Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie, Schwimmbadwasseraufbereitung, Öl- und Gas- sowie die Prozessindustrie.
Das umfangreiche Produktportfolio umfasst Dosierpumpen, Schlauchpumpen, Mess- und Regelgeräte und Sensoren zur Steuerung und Dosierung von Flüssigkeiten sowie Dosiersysteme für die Wasseraufbereitung. In diesem Bereich bietet ProMinent alle gängigen Systeme, wie Chlordioxidanlagen, Chlorgasdosiersysteme, Elektrolyseanlagen, UV-Anlagen, Ozonanlagen sowie Anlagen der Membranfiltration.
Mit dem Anspruch, ein langfristiger Partner für seine Kunden zu sein, investiert die Unternehmensgruppe kontinuierlich sowohl in Produktinnovationen als auch in modernste Produktionsprozesse und eine hohe Eigenfertigungstiefe. 11 Produktionsstätten weltweit garantieren einen gleichbleibend hohen Qualitätsstandard, Flexibilität und Liefertreue.
Weitere Informationen finden Sie unter www.prominent.com



Leseranfragen:



Kontakt / Agentur:



drucken  als PDF  an Freund senden  Das brandneue GEDA BIM CENTER
KAUP startet neues Joint Venture
Bereitgestellt von Benutzer: PresseBox
Datum: 24.06.2022 - 10:51 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1989919
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Stephanie Gläßer
Stadt:

Heidelberg


Telefon: +49 (6221) 842599

Kategorie:

Maschinenbau


Anmerkungen:


Diese HerstellerNews wurde bisher 0 mal aufgerufen.


Die Meldung mit dem Titel:
"Wie Papierhersteller ihre Chemikalien sicher lagern, entleeren und dosieren
"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

ProMinent GmbH (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).


Alle Meldungen von ProMinent GmbH



Service


Bundesweiter Dienstleister nach DGUV Vorschrift 3.
Wir prüfen bundesweit nach DGUV V3.

Login