IndustrieTreff - Christopher Street Day: Gasnetz Hamburg und Hamburger Energiewerke mit Wagen bei der Parade dabei

IndustrieTreff

Christopher Street Day: Gasnetz Hamburg und Hamburger Energiewerke mit Wagen bei der Parade dabei

ID: 1999052

• Gemeinsamer Musiktruck mit 140 Mitarbeiterinnen
und Mitarbeitern
• Städtische Unternehmen für Toleranz und
Integration
• Diversität auch außerhalb des CSD ein Anliegen
der Unternehmen

(industrietreff) - Hamburg. „Auf die Straße! Vielfalt statt Gewalt“ – diesem Motto des diesjährigen Christoper Street Days (CSD) folgen Gasnetz Hamburg und die Hamburger Energiewerke am 6. August mit einem gemeinsamen Musik-Truck. An Bord sind 140 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beider Unternehmen. Bei der bunten Straßenkundgebung, bei der Schwule, Lesben, Transgender und andere Menschen unterschiedlichster geschlechtlicher Identitäten, Hautfarben und Religionen auf ihre Rechte hinweisen, wollen sie für die städtischen Energieunternehmen ein Zeichen setzen. „Um Gewalt machen wir einen großen Regenbogen“ steht in großen bunten Lettern auf den Seiten des Sattelzugs.

„Als städtisches Unternehmen wollen wir auch mit unserer Belegschaft die ganze Vielfalt der Bürgerinnen und Bürger Hamburgs abbilden“, sagt Michael Dammann, Geschäftsführer von Gasnetz Hamburg. „Deshalb wollen wir hier ein Zeichen setzen gegen Gewalt und für die Vielfalt in unserer Stadt. In unserer Strategie für die Belegschaft der Zukunft ist die Diversität fest verankert und wird von einem fachbereichsübergreifenden Team vorangetrieben.“ Der demografische Wandel und die Suche nach Fachkräften sind für Gasnetz Hamburg derzeit neben der Energiekrise ein zentrales Thema.

Als Höhepunkt der so genannten „Pride Week“ in Hamburg zieht die CSD-Parade am Samstag, 6. August, ab 12 Uhr von der Langen Reihe bis hin zum Neuen Jungfernstieg. Als Unternehmen der kritischen Infrastruktur haben die beiden Unternehmen für alle Teilnehmenden aus der Belegschaft ein Corona-Sicherheitskonzept erarbeitet.




Themen in dieser Meldung:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Gasnetz Hamburg – hundert Prozent Hamburg
Die Gasnetz Hamburg GmbH ist ein hundertprozentiges Unternehmen der Stadt und betreibt das Erdgasnetz in der Freien und Hansestadt Hamburg mit circa 7.900 Kilometern Länge, rund 160.000 Hausanschlüssen und fast 230.000 Netzkunden. Das Netz umfasst Hoch-, Mittel-, Niederdruck- und Hausanschlussleitungen sowie rund 600 Gasdruckregelanlagen. Die Steuerung und Überwachung des Netzes erfolgt über eine zentrale Leitstelle. Gasnetz Hamburg bereitet die Infrastruktur auf steigende Einspeisungen von grünem Gas wie Bio-Methan und Wasserstoff vor und errichtet südlich der Elbe das 60 Kilometer lange Hamburger Wasserstoff-Industrie-Netz HH-WIN. Damit kann das Gasnetz einen noch größeren Beitrag für den Klimaschutz in Hamburg leisten.

365 Tage rund um die Uhr
Rund 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen für einen zuverlässigen und sicheren Betrieb des Hamburger Gasnetzes. Die langjährige technische Erfahrung ermöglicht ein Höchstmaß an Versorgungssicherheit. Dies belegen Zahlen der Bundesnetzagentur: Im Durchschnitt hatte 2021 jeder Netzkunde in Hamburg eine störungsbedingte Versorgungsunterbrechung von weniger als sieben Sekunden. Dagegen lag der Bundesdurchschnitt mit rund zwei Minuten deutlich höher.



Leseranfragen:

Gasnetz Hamburg GmbH

Kommunikation
Ausschläger Elbdeich 127
20539 Hamburg
www.gasnetz-hamburg.de

Bernd Eilitz
040 – 23 66 –35 07
presse(at)gasnetz-hamburg.de



Kontakt / Agentur:

Gasnetz Hamburg GmbH

Kommunikation
Ausschläger Elbdeich 127
20539 Hamburg
www.gasnetz-hamburg.de

Bernd Eilitz
040 – 23 66 –35 07
presse(at)gasnetz-hamburg.de



drucken  als PDF  an Freund senden  Geprüfte Service- und Montagequalität: TÜV Nord zeichnet Flüssiggasanbieter PROGAS aus (FOTO)
HanseWerk-Tochter Schleswig-Holstein Netz saniert Strom- und Gasleitungen in Schenefeld
Bereitgestellt von Benutzer: pilsczek
Datum: 05.08.2022 - 12:28 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1999052
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner:
Stadt:


Telefon:

Kategorie:

Energiewirtschaft


Anmerkungen:


Diese HerstellerNews wurde bisher 0 mal aufgerufen.


Die Meldung mit dem Titel:
"Christopher Street Day: Gasnetz Hamburg und Hamburger Energiewerke mit Wagen bei der Parade dabei
"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Gasnetz Hamburg GmbH (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).


Alle Meldungen von Gasnetz Hamburg GmbH



Service


Bundesweiter Dienstleister nach DGUV Vorschrift 3.
Wir prüfen bundesweit nach DGUV V3.

Login